Kritik

8
8/10
Regisseur und Autor Lee Isaac Chung ließ sich von seiner eigenen Kindheit zu einem Film inspirieren - und sahnte damit dieses Jahr gleich sechs Oscar-Nominierungen ab für sein herzerwärmend authentisches Porträt einer Einwanderer-Familie im ländlichen Herzen von Amerika.
7
7/10
Um langsam wieder in die Marvel-Welt zurückzufinden ist der mit anderthalb Jahren Verspätung stattfindende Kinostart von „Black Widow“ eine gute Option, erfordert der Film doch nicht die kompletten Geschehnisse der letzten großen Crossover-Filme samt Heldenschar parat zu haben. „Black Widow“ punktet mit seiner exzellenten Darstellerriege, der gewohnt überdurchschnittlichen Inszenierung und einer gelungenen Atmosphäre.
3
3/10
Bereit für eines der teuersten B-Movies aller Zeiten? Episch sind bei „The Tomorrow War“ leider nur die Logiklöcher, mit denen es ein überforderter Chris Pratt bei seiner Alienjagd auf Amazon Prime zu tun bekommt.
6
6/10
Nun also „Catweazle“, die neue Version einer kleinen englischen Kultserie aus den Siebzigern, deren Protagonist Otto Waalkes tatsächlich auf den Leib geschrieben zu sein scheint. Wobei sich allerdings sofort die Frage stellt, ob er diese Vorlage dann einfach komplett zu einer typischen „Otto“-Figur umformen und damit dann doch wieder nur die gleichen, altbekannten Motive abspulen wird. Das ist erfreulicherweise nicht der Fall.
7
7/10
Besprochen hatten wir den Film bereits vor seinem Triumph bei den Oscars - jetzt läuft Chloé Zhaos "Nomadland" mit der erneut Oscar-gekrönten McDormand in der Hauptrolle auch endlich in den Kinos an. Warum Zhaos Film trotz Preisregen allerdings auch seine Schwächen hat, erklärt unsere Rezension.
7
7/10
Mit "Luca" feiert auch der nächste Pixar-Film Corona-bedingt seine Premiere direkt auf Disneys Streaming-Dienst, ohne Umweg über die große Leinwand. Auch wenn die Abenteuer eines Seemonster-Jungen grundsympathisch sind - ein ganz großer Pixar-Wurf ist das diesmal nicht.
8
8/10
Lange war es still in den Kinos - und das bleibt es weitestgehend auch bei "A Quiet Place 2", der eigentlich im Frühjahr 2020 auf die Leinwände hätte kommen sollen. Ob sich das lange Warten auf das Sequel zu John Krasinskis Überraschungshit von 2018 gelohnt hat, lest ihr in unserer Rezension.
8
8/10
Erst missverstanden, dann lange vergessen: James William Guercios Anti-"Easy Rider" von 1973. Nun bringt Camera Obscura "Electra Glide In Blue" zum ersten Mal in Deutschland auf Blue Ray heraus. Also höchste Zeit, sich diesen unbequemen Kleinklassiker nochmal genauer anzuschauen...
8
8/10
Disney zieht die „Joker“-Karte und stellt seiner Schurkin Cruella aus „101 Dalmatiner“ in einer Origin Story ihre eigene große Bühne bereit. Das Ergebnis ist ein energiegeladenes Spektakel, das vor allem dank toller Ausstattung, schwungvoller Inszenierung und jeder Menge kreativer Einfälle nicht nur das junge Publikum prächtig unterhalten wird.
7
7/10
Zack Snyder lässt mal wieder die Zombies los und garniert das mit einer ordentlichen Portion Zynismus. Dank interessantem Figurenkarussell, flotter Action und einer angenehmen Prise Humor sorgt er damit auf Netflix für gelungene Unterhaltung.