Antonio Banderas

4
4/10

ls die ersten Trailer zur Neuverfilmung von „Doctor Dolittle“ im Netz auftauchten, gab es doch tatsächlich diverse Leute, die sich ganz zeitgemäß darüber echauffierten, wie man denn aus dem Tierversteher schwarzer Hautfarbe nun einfach einen mittelalten weißen Mann machen könne.

8
8/10

Der neueste Film des spanischen Ausnahmeregisseurs Pedro Almodóvar ist zugleich sein bisher persönlichster. Seit mehr als 40 Jahren ist der Oscarpreisträger im Filmgeschäft tätig, nun entwirft er mit „Leid und Herrlichkeit“ ein autofiktionales Werk, in dem er sein filmisches Schaffen auf bewegende und ehrliche Art und Weise Revue passieren lässt.

4
4/10

exp 1Bei einem vermeintlichen Routineauftrag müssen Barney Ross (Sylvester Stallone) und sein Team der „Expendables“ erkennen, dass íhr Gegenspieler der tot geglaubte Stonebanks (Mel Gibson) ist, einst ein Partner von Barney, dann aber zur „bösen“ Seite übergelaufen.

8
8/10

Zoe Kazan. Merken Sie sich diesen Namen, denn er wird Ihnen in nächster Zeit noch häufiger begegnen. Ruby SparksBis vor kurzem war die 29-jährige zwar nur ein Gesicht unter sehr vielen in Hollywood und auf der Leinwand auch nicht weiter in Erscheinung getreten außer mit ein paar Nebenrollen, von denen keine groß genug war, um nachhaltig in Erinnerung zu bleiben.

6
6/10
Steven Soderbergh ist ein gleichermaßen vielbeschäftigter wie vielseitiger Regisseur. Seit dem Abschluss seiner „Ocean's“-Reihe im Jahr 2004 hat der bald 50-jährige US-Amerikaner stets mindestens einen Film pro Jahr herausgebracht. Seine Filmographie listet große Publikumserfolge wie die erwähnte Heist-Trilogie, aber auch Oscarabräumer („Traffic“), anspruchsvolle und häufig sehr politische Independentstreifen („The Good German“) und Experimentelles im Low-Budget-Sektor.
6
6/10

"Black Gold" ist so ein Film, in dem man sitzt und sich die ganze Zeit fragt: Warum ist dieser Film überhaupt gemacht worden? Das liegt nicht daran, dass er sonderlich schlecht wäre, neinnein. Man muss fairerweise gleich einräumen, dass hier alles ganz ordentlich gemacht ist, zwar nicht überragend, aber doch absolut solide. Trotzdem Black Goldbleibt die Frage: Wozu das Ganze?

7
7/10

Der berühmte gestiefelte Kater war nicht immer eine Legende und er war auch nicht von Beginn an kriminell. Im Grunde war er sogar ein gutmütiges und grundehrliches Kerlchen, das im Waisenhaus aufwuchs und sich dort mit dem Aussenseiter Humpty Dumpty anfreundete.

6
6/10

banderasRobert Ledgard (Antonio Banderas) war einmal ein berühmter Schönheitschirurg, hat sich nach dem Tod seiner Frau aber auf die Recherche verlegt. Sein Projekt: Die Entwicklung einer künstlichen Haut, die widerstandsfähiger ist als normale menschliche Haut. Aber was hat das mit der mysteriösen jungen Frau (Elena Anaya) zu tun, die in seinem Haus wohnt, bedient und bewacht von der Haushälterin Marilia (Marisa Peredes)?

6
6/10
Robert Rodriguez hat bei seinen früheren Fans fast allen Kredit verloren. Dass er mit der "Spy Kids"-Reihe in Richtung belanglose Familienunterhaltung abgedriftet ist, mag man dem durch "Desperado" und "From Dusk till Dawn" einst zum Kultfilmer aufgestiegenen Regisseur dabei eigentlich gerne verzeihen.