Streaming

4
4/10
Netflix schickt seine nächste deutsche Spielfilm-Eigenproduktion ins Streaming-Rennen, und präsentiert einen Film, der unbedingt eine lustige Komödie sein will, obwohl seine Prämisse das gar nicht richtig hergibt. Ob das wirklich aufgeht?
3
3/10
Bereit für eines der teuersten B-Movies aller Zeiten? Episch sind bei „The Tomorrow War“ leider nur die Logiklöcher, mit denen es ein überforderter Chris Pratt bei seiner Alienjagd auf Amazon Prime zu tun bekommt.
4
4/10
Stand-Up-Komikerin Iliza Shlesinger schrieb sich mit "Good on Paper" ihre erste große Film-Hauptrolle selbst auf den Leib. Nur schade, dass dabei bloß ein allzu vorhersehbarer und ideenarmer Plot rumgekommen ist...
7
7/10
Mit "Luca" feiert auch der nächste Pixar-Film Corona-bedingt seine Premiere direkt auf Disneys Streaming-Dienst, ohne Umweg über die große Leinwand. Auch wenn die Abenteuer eines Seemonster-Jungen grundsympathisch sind - ein ganz großer Pixar-Wurf ist das diesmal nicht.
8
8/10
Disney zieht die „Joker“-Karte und stellt seiner Schurkin Cruella aus „101 Dalmatiner“ in einer Origin Story ihre eigene große Bühne bereit. Das Ergebnis ist ein energiegeladenes Spektakel, das vor allem dank toller Ausstattung, schwungvoller Inszenierung und jeder Menge kreativer Einfälle nicht nur das junge Publikum prächtig unterhalten wird.
7
7/10
Zack Snyder lässt mal wieder die Zombies los und garniert das mit einer ordentlichen Portion Zynismus. Dank interessantem Figurenkarussell, flotter Action und einer angenehmen Prise Humor sorgt er damit auf Netflix für gelungene Unterhaltung.
4
4/10
Bitte nicht hinschauen, lieber Alfred. Trotz Starbesetzung und Bestsellervorlage misslingt Regisseur Joe Wright so ziemlich alles auf dem Weg zur eigenen kleinen Hitchcock-Hommage auf Netflix.
7
7/10
Disneys neueste Heldin erinnert mehr an Lara Croft oder Indiana Jones denn an eine klassische Disney-Prinzessin - und passend rasant geht es auch in ihrem Film zu. Als Action-Abenteuer weiß "Raya und der letzte Drache" jedenfalls definitiv zu überzeugen.
9
9/10
Hollywood lässt in seinen Geschichten oft Träume wahr werden. Dabei kann auch Stagnation und Scheitern ziemlich poetischer Filmstoff sein, wie uns Netflix mit seiner neuesten und stark inszenierten indischen Eigenproduktion zeigt.
9
9/10
Der Überraschungssieger des diesjährigen Doku-Oscars ist schon seit Monaten bei Netflix zu sehen - und hat es mehr als verdient, dass man ihm nach diesem Preis auch endlich die angemessene Aufmerksamkeit schenkt.