Amazon Prime Video

7
7/10
Auch Sacha Baron Cohen leistet kurz vor der amerikanischen Präsidentenwahl noch seinen Beitrag zum politischen Diskurs und gibt auf seine Art eine Wahlempfehlung ab: Er schickt seine legendäre Kunstfigur Borat noch einmal durch Amerika - mit ähnlich unfassbaren und komischen Konsequenzen wie anno 2006.