Date Movie

komödie, usa 2006
original
date movie
regie
aaron seltzer
drehbuch
aaron seltzer, jason friedberg
cast

alyson hannigan,
adam campbell,
tony cox,
sophie monk, u.a.

spielzeit
83 min.
kinostart
01.06.2006
homepage
www.datemoviethemovie.com
bewertung

(1/10 augen)




 

 

 

 


 

Es ist ein ziemlich sicheres Konzept, alle paar Jahre die Filmhits der letzten Zeit in einer Parodie zu verulken, und deshalb erfreut sich die "Scary Movie"-Serie auch im vierten Aufguss ungebrochener Beliebtheit. Der anhaltende Erfolg der Reihe beruht allerdings auch auf einem Wechsel der Verantwortlichen hinter der Kamera, denn seit David Zucker dort das Kommando übernahm, werden eben längst nicht mehr nur Horrorfilme parodiert und der Anteil an derbem Ekelhumor wurde deutlich zurückgefahren. Doch wo sind sie hin, die Macher der ersten beiden "Scary Movies", und haben sie Ihre Fäkalien-Obsession mittlerweile überwunden? Sie bleiben sich absolut treu, lautet die Antwort auf beide Fragen. Der Titel ihres "Date Movie" macht schon deutlich, dass diesmal das Genre der romantischen Komödien aufs Korn genommen wird, und wer diesen Film übersteht, gewinnt dabei die zuvor nicht für möglich gehaltene Erkenntnis, dass die unterste aller Schubladen scheinbar immer noch nicht gefunden ist.

Dabei sind Idee und Zeitpunkt gar nicht mal schlecht gewählt. Was sich in den letzten Jahren so an griechischen Hochzeiten und verrückten Schwiegereltern, an Hochzeits-Planern und Hochzeits- Crashern im Kino angesammelt hat, darf auch gerne mal gebündelt durch den Kakao gezogen werden. Und so ahnt man bei der kurzen Inhaltsangabe dieses "Date Movie" zwar schon, was da wohl kommen wird, ansonsten aber weiter erstmal nichts Böses: Die stark übergewichtige Julia Jones (Alyson Hannigan) unterzieht sich der Radikalkur des Date-Doktors Hitch (einfallsreicher Name) und wird von diesem in einer MTV-mäßigen "Pimp my Body"-Aktion mal eben in einen schönen Schwan verwandelt. Dem trauten Glück mit Schönling Grant Fuckyerdoder (Adam Campbell) stehen jedoch noch zahlreiche Hindernisse in Form einiger ziemlich gestörter Familienmitglieder und der Ex-Flamme des Angebeteten gegenüber.
Das erinnert natürlich an "Die Hochzeit meines besten Freundes" und lässt schon erahnen, dass man neben den neueren RomComs auch gleich noch ein paar Klassiker mit einfließen lässt. Man könnte aber auch sagen, dass hier mit Gewalt und ohne Rücksicht darauf, ob es denn nun gerade passt oder nicht, einfach alles hineingestopft wird, was irgendeinen Erkennungswert besitzt. Dass dabei dann sogar ein Transistorradio in der Manier von Cameron Crowes "Say Anything" hochgehalten wird, wäre ja sogar theoretisch noch ein charmanter Gag, betrachtet man allerdings das Umfeld, in das man diese Hommage hier einbettet, dann bereitet selbst diese Szene Schmerzen.
Dauerfurzende (und grottig animierte) Kater, glitschige Körperbehaarungen, wabbelnde Riesenhintern und was das Handbuch des schlechten Geschmacks sonst noch so hergibt: Mit erschütternder Konsequenz wird nahezu jeder Szene irgendwann noch ein "Gag" aus der Rubrik Körpersäfte hinzugefügt, offensichtlich aufgrund des festen Glaubens daran, dass so etwas grundsätzlich immer witzig ist. Ist es aber erstens grundsätzlich nicht und zweitens in der hier gebotenen Penetranz schon nach einer guten Viertelstunde einfach unerträglich.

Aber selbst wenn man die Frage des guten Geschmacks einfach außen vor lässt und berücksichtigt, für welches Publikum in welchem Zustand dieser Film gemacht und gedacht ist, bleibt das Ergebnis verheerend. Denn "Date Movie" funktioniert auch auf der von ihm bewusst gewählten Schiene einfach überhaupt nicht, da er auch handwerklich einen reinen Offenbarungseid darstellt. Wobei unbeantwortet bleibt, ob sich hier nun die Unfähigkeit, der Hang zur Sparsamkeit oder schlicht das Desinteresse der Macher offenbart. Bei zahllosen Szenen ahnt man ja eh, worauf sie hinauslaufen, zumal viele der Vorbilder nahezu wörtlich nachgestellt werden. Gleichzeitig werden diese Einstellungen aber oft viel zu lange ausgedehnt, bis dann der unvermeidliche Gag schließlich eintritt und nur noch wirkungslos verpufft.
Selten sah man bei einem Mainstream-Produkt ein derart schlechtes Timing, gepaart mit einer offensichtlichen Lustlosigkeit nahezu aller Beteiligten. Die eigentlich grundsympathische Alyson Hannigan (bekannt aus "Buffy" und den "American Pie"-Filmen) war leider sehr schlecht beraten. diese Gelegenheit zu einer Hauptrolle anzunehmen. Denn erstens ist die deutlich über Dreißigjährige dafür schlicht zu alt, und zweitens kann sie außer dem hilflosen Aufsetzen ihres netten Lächelns den Peinlichkeiten um sich herum auch nicht viel entgegensetzen.

Nur 83 Minuten lang ist dieser Film, und doch bereitet es selbst hart gesottenen Kinogängern größte Mühe, sich dieses Desaster bis zum Ende anzutun. Wer meint, der zweite "Scary Movie" oder die "Big Mama" waren schon schlimm und der "European Gigolo" ließe sich ja sowieso nicht mehr unterbieten, der darf sich nun gerne eines Besseren belehren lassen. Zu empfehlen ist das allerdings nicht, und dass auch diese Unverschämtheit trotzdem immerhin wieder runde 50 Millionen Dollar an den amerikanischen Kinokassen einspielen konnte, ist dabei genauso ein Rätsel wie eine bittere Tatsache. Ganz, ganz schlimm.

V. Robrahn

 


Name: Jane the Bane
Email: neenee
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Bereits der Trailer sollte eigentlich ausreichen, um das zahlende Publikum abzuschrecken - denn während selbst die schlechtesten Komödien in einem 30-Sekunden-Zusammenschnitt der wenigen lichten Momente oft noch halbwegs lustig wirken, schafft "Date Movie" noch nicht einmal das.
Und wenn schon die Vorschau einfach bodenlos schlecht ist, was ist dann wohl vom Endprodukt zu erwarten? Vermutlich genau das, was die Kritik "verspricht".

Warum nur? Warum musste sich ausgerechnet Alyson Hannigan auf so einen Film einlassen? Ich bin eigentlich ein großer Bewunderer der Ex-Buffy-Hexe, schon allein deshalb, weil sie ganz und gar nicht dem typischen Hollywood-Standard entspricht. Nur gut, dass sie in den USA derzeit in einer äußerst erfolgreichen Fernsehserie mitspielt, sonst hätte "Date Movie" glatt ihre Karriere beenden können!

Aber nun noch eine schockierende Einsicht zum Schluss: dieser Wurstfilm hat in den USA MILLIONEN eingespielt, so dass eine Fortsetzung bereits fest geplant ist. Da kann man doch wirklich anfangen, an der Menschheit zu zweifeln.



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

genial,
den muss ich mir anschauen. Was soll dieses seriöse Getue immer. An der Menschheit zweifeln muss man eher, wenn sie immer erst eine diskussion starten wollen bevor sie lachen. Also: Einfach Hirn ausschalten und hemmmungslos ablachen. Das tut der Menschheit gut. Die besten Witze sind immer die "geschmacklos - derben". Aber da fühlen sich die ach so feinen Leute ja immer in ihrer Intellektualität verletzt. Wie lächerlich.



Name: Jane the Bane
Email: höhö
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Jaja, Gehirn ausschalten tut der Menschheit gut, und furzende Katzen sind das lustigste, was man sich überhaupt vorstellen kann, schon klar.

Du bist nicht zufällig ein Fan von Rob Schneider, oder?

Über Humor und Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, ABER: wenn es auch durchaus lustige "Geschmacklosigkeiten" gibt, so ist ein gelungener Gag doch auch immer eine Frage von Timing und Inszenierung - und dabei versagt "Date Movie" noch grandioser als die ersten beiden "Scary Movie"-Teile.



Name: Sawyer
Email: lostone@web.de
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Intellektualität lol ... der war echt gut



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Der erste Scary Movie ist stellenweise zum Brüllen komisch. Das ist halt meine Meinung. Das mit der Intlektualität tut mir leid, war scheiss, es sei euch aber erlaubt herhaft darüber zu lachen.

Aber es stimmt:
1. Intellektualismus hat nichts mit Intelligenz zu tun
2. Furzende Katzen sind sehr witzig



Name: reduktor
Email: -
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

"Intellektualismus" ?
Das wird ja immer besser! rofl



Name: Stan
Email: -
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Die passende Diskussion zum passenden Film ^^



Name: W3$7W00D
Email: the_adress7@hotmail.com
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Ich weiß nicht ob es im Artikel erwähnt wurde, ist mir zu dumm das durchzulesen da ich sowieso nicht viel von diesen Parodie halte.
aber unwichtig, der film ist bestimmt sowas von beschissen, nur wer dich ihn mir trotzdem ansehen da ich mir so ne karte zugelegt habe wo mehrer filme dabei sind(auch der), doch freue ich mich schon über die dummheit des filmes zu lachen, oder wird er mir gefallen?ich weiß es nicht.
unwichtig zurück zu dem was ich sagen wollte:der film ist (wie man in der vorschau sehen kann) nur von 2 der 6schreiber von scary movie1.



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ reduktor:

du musst nicht so überheblich lachen mein lieber Reduktor:

Intellektua'lismus [In·tel·lek·tua'lis·mus]
der; -, kMz.1 Auffassung, die dem → Intellekt den Vorrang vor Gefühl u. Erfahrung im Erkenntnisprozess gibt 2 einseitig verstandesbetontes Denken


Das ist aus dem Wörterbuch, schlag nach bevor du andere auslachst.



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ Reduktor:

Sowas nenn ich mal "ordentlich ins Knie gefickt" ! rofl



Name: willi aus wilhelmshaven
Email: -
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

konnte herzhaft lachen über die diskussion hier insbesondere über die humorbombe hihihoho aber das ende war wirklich das beste. tja, reduktor, so schnell kanns gehen. plötzlich ist man selber der dumme!

aber ich kann dich aufmuntern: mit 90%iger sicherheit hat hihihoho vorher kein schimmer von diesem ominösem wort gehabt und einfach nur schwein gehabt.

p.s. ich finde furzende katzen auch waaahnsinnig komisch!!!



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Falsch,

Lieber Willi, es ist leider der 10% - Fall eingetreten: das Wort war mir schon lange bakannt.Intellektualität hingegen war ein Neologismus. Aber das ist doch egal, solange man weiß was gemeint ist. Natürlich ist es schön, wenn man auf so selbsternannte Klugscheisser, die meinen, sie müssten sich als Dudenpolizei aufspielen, in die Schranken weisen kann.
Wemm du wenigstens über die Beiträge lachen konntes, haben sie ihren Zweck erfüllt ;)



Name: verrate mer net
Email: verrate mer erst recht@net.de
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Extra falsch,
Lieber hihi, den Intellektualität ist leider kein Neologismus da es weder ein Wort dessen Ausdruck und Bedeutung neu ist, noch ein bestehender Ausdruck mit neuer Bedeutung und schon gar keine Wortkombination ist. Genauso wie das Wort Neologismus ein Beispiel für sich selbst ist , bist du ein Beispiel für deinen Vorwurf. Denn wer klug scheissen kann ist klar im Vorteil oder stehst du noch?
Dein Motto scheint zu sein Ich werd dir erklären wovon ich nichts versteh , macht nichts ich auch nicht!!
(Klugscheisser wäre ein Beispiel für Neogolismus gewesen)



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Ja, ich stehe noch.

Da es das Wort so nicht gibt, ist es durchaus ein neuer Ausdruck. Oder kannst dum mir verraten wo es das geben soll ?
Nach der Bedeutung von Neologismus,die mir bekannt ist muss es sich keineswegs um einen bestehenden Ausdruck mit neuer Bedeutung auch nicht um eine Kombination handeln. Neologismus meint schlicht "sprachliche Neubildung, Neuwort".
Was ist denn dann das Wort "Intelltktualität" deiner Meinung nach, wenn nicht das ? Die Antwort bist du leider schuldig geblieben.
Wenn du es ab so haben willst bitteschön: Man könnte das Wort als Kobination der Worte "Intelligenz" und "Sensibilität" bezeichnen: Daraus entsteht dann Intellektualität, und schon haben wir einen wuderbaren Neologismus a la "verrat mer net". Zufrieden ?



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ "verrat mer net":
"Klugscheisser" ist übrigens gar kein Neologismus (mehr):

Klugscheißer [Klug·schei·ßer]
der; -s, -; gespr! pej; j-d, der immer zeigen will, wie intelligent er ist (u. deshalb andere gern belehrt) ≈ Besserwisser ||

"Who`s laughing now ?"






Name: bauerjens
Email: diebäuerin@hof.de
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Euere Haarspalterei nervt. Dauernd muss irgendjemand recht haben. Wieso redet ihr nicht über den Film. Dazu gibt es dieses Forum doch, oder ? Lustig allerdings, dass es ein Film wie Datemovie ist, der das alles auslöst. Dann ist er wohl dich zu etwas gut



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ verrat mer net:

"Ich werd dir erklären wovon ich nichts versteh , macht nichts ich auch nicht!!"

- Du bist nicht zufällig schizophren, oder ?



Name: Me
Email: frucht
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hihi ich finde deine Argumente sehr gut! Es ist einfach zum Niederknien dass die Menschheit in jedem Film, der einfach nur Popcorn - Kino sein möchte, eine tiefere Bedeutung sucht *g* Ich werde den Film trotzdem sehen da ich Filme mit schlechter Kritik liebe! So Ende der Diskussion *lol*

PS. Furzende Katzen sind echt der Brüller *ggg*



Name: Me
Email: frucht
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Da ich mir sicher bin eine menge Reaktionen auf meinen Beitrag mit dem Inhalt: "Oh, das ist aber was gaaaanz Intelligentes..." zu bekommen. Kann ich mein Niveau auch gleich sinken lassen und sagen: "Why don´t u just go fuck yourself?" *lol* Ja seht her solche Menschen schauen sich den Film an! Lasst eure Kinder lieber nicht in den Film! Sie könnten enden wie ich...mit all dieser Fäkalsprache!! *igitt* Bewahr sie davor!!!! Bewahrt sie vor Humor! And: From beneath u it devours!



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ Me : Yeahh, endlich mal einer der rult. Bei den ganzen Möchtegernintellektuellen hier im Forum kommt man sich ja ganz einsam vor. Da muss man immer erst nachdenken worüber man jetzt lachen darf ? Typisch deutsche Krankheit. Seas



Name: Neauvy
Email: -
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Zweifelsohne eine der unlustigsten, unoriginellsten und unintelligentesten Komödien aller Zeiten. Der Film ist so schlecht, eine Erklärung, ... ja es gibt keine passenden Worte, die das beschreiben können. Die Story, die Witze, die Schauspieler... alles schlecht.

Das einzig witzige am Film war die Erinnerungen an die Originale, also die parodierten Filme. Die Parodien selber waren lahm und nie zum Lachen.

Fazit: Noch schlechter schafft es nur noch Rob Schneider.

Erschreckend finde ich aber nicht nur diesem Film, sondern dass es Menschen auf diesem Planeten gibt, die den Film VERTEIDIGEN(!) obwohl sie ihn noch nicht einmal gesehen haben. K r a n k! Absolut krank.



Name: harhar
Email: bwahaha
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Brauchste ne Kotztüte?
Oder doch lieber nen Keks?

Danach gehts dir bestimmt besser! =)



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

ja richtig neauvy, ich bin krank.
Hab grad Fieber gemessen, und sind ca 39 Grad.
Wahrscheinlich hab ich deswegen den Film verteidigt, entschuldigung, wird nicht wieder vorkommen.



Name: rizla23
Email: wasined
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

das schlimmste ist, das so ein scheissdreck hier so eine diskussion auslöst.....



Name: Norbert
Email: habichnich@willichnich
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

geiler film, unterhaltsamer als da vinci code jedenfalls (ja passt ich weiß...)
aber noch geiler die kommentare,
@hihi ich willn autogramm von dir, scheiß mich an!



Name: mona
Email: mona@lol.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

ich find den film super, egal was ihr sagt.

auch wenn alle sagen, dass der film scheiße ist, ich bild mir meine eigene meinung, und zahl lieber 10 EUR fürs kino!!



Name: feal12
Email: hinterdupfing@mauskopf.at
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

schnauze ihr arschgesichter ihr habt keinen geschmack was filme betrifft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Name: Juffo
Email: puffbunny@gmx.de
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Der letzte Kommentar ließ ja darauf schließen, welche Geschmacksgruppe der Film anspricht...
Liebes Deutschland, bitte verdumme nicht noch weiter! =(



Name: asdf
Email: jklö
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Liebes Filmszene-Team,

ich habe einen Vorschlag: wie wäre es, wenn der Foren-Teil zu jedem Film abgeschafft würde?
Hier kommt es doch sowieso nur zu dämlichen Diskussionen über "Intellektualismus und Neologismen"



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Tja, aber wenn man die Kommentare von Juffo und asdf liest, dann hat man wohl den eindeutigen Beweis für eine Verdummung Deutschlands.
Echt schade. Gerade weil wir doch früher so schlau waren. Das lag sicher daran, dass es da noch nicht Date Movie und Co gab.
Aber das ist jetzt nicht mehr aufzuhalten. Unsere ganze Klugheit früherer Jahre ist dahin und wir werden immer dümmer. Ist wohl Teil der natürlichen Menschheitsentwicklung. Aber es hat auch positive Seiten: Wenn es so weiter geht, dann werden wir bald alle herzhaft über Date Movie lachen können. Dann muss Filmszene die Bewertung nach oben korrigieren. In einigen Jahren wird es soweit sein.
Bis denne, Hihi.
Autogrammwünsche bitte nur direkt an mich !



Name: Juffo
Email: puffbunny@gmx.de
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Erzähl du mir bitte einmal etwas über die deutsche Bildungssituation heutzutage. Man erlebt es nun mittlerweile täglich, dass man Deutsche trifft, die nicht Deutsch reden können. Jeden Tag begegnet man Werbeplakaten, die mindestens einen Rechtschreibfehler beinhalten (am bekanntesten ist wohl die Apostrophkrankheit). Tausende von heutigen Jugendlichen dürfen sich aufgrund ihrer Bildungssituation schon einmal im voraus arbeitslos melden und werden auch nie eine wirkliche Zukunft erleben. 2 Dinge. Erstens ist dies kein bisschen witzig, sondern einfach nur traurig und zweitens kann ich dir versichern, dass es vor einigen Jahrzehnten noch nicht so war. Und damit meine ich nicht eine gewisse Zeit von 1939-1945.



Name: Norbert
Email: habichimmernochnich
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Mal ein anerkennendes *GÄÄÄÄÄÄÄHHHHHNNN...* *SCHNARCH* *SCHNAUF* für meinen Vorredner/in...
Juffo, du sprichst uns allen aus dem... was wollt ich schreiben, weiß net mehr.

Ach ja, geiles Forum!



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Du hast recht. Als Lehrer sollte ich wirklich nicht über die Bildungssituation reden. Wie dumm von mir, entschuldige. Ich weiß doch, dass früher alles besser war, das war schon immer so, insebsondere früher. Also: Back to the sixties. Da konnten wenigstens alle noch einen ganzen Satz sprechen. Heute sieht man ja nur noch Sprechblasen über den Köpfen, Skandal !!!
Ach ja, es war eine herrliche Zeit, als die Webeplakate noch fehlerfrei waren. Heute kann man ja schon froh sein, wenn man das beworbene Produkt überhaupt noch erkennt, vor lauter Rechtschreibfehlern. Aber ich schau halt einfach die Bilder an, dann ist meistens alles klar. Deshalb: bringen wir unseren Kindern wieder ganze Sätze bei, dann brauchen sie sich nicht mehr im Vorfeld arbeitslos melden. (und wenn doch, dann können sie wenigstens den Antragr auf ALG 2 richtig ausfüllen)



Name: pute
Email: borckborck
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

lol, ein lehrer sollte sich so nen scheiß aber nicht reinziehen! wenn du es noch als tipp an die lieben kinderlein weitergibst, werde ich höchstpersönlich dafür sorgen, dass du gefeuert wirst!!!!!!



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Du hast recht. Ich habe gerade ein Entlassungersuch beim Landtag eingreicht. Grund: Ansehen des Filmes Date Movie.
Als Lehrer habe ich natürlich die Angewohnheit meine privaten Angelegenheiten an die lieben Kleinen weiterzugeben. So empfehle ich ihnen nicht nur meine Lieblingsfilme, sondern auch welches Bier ich bevorzuge und welche Zigarrettenmarke ich gut finde. Das gehört dich zu meinem Job, nicht wahr ?
Aber es stimmt schon, ich sollte solche Sachen wirklich nicht anschauen. Am Besten beschäftige ich mich jetzt nur noch mit hochintellektuellen Sachen, wie z.B Peter Hahnes Buch "Schluss mit Lustig" oder der Sonntäglichen Sabine Christiansen - Runde.
Das ist ja viel anspruchsvoller, und damit finde ich sicher auch einen viel besseren Zugang zu den lieben Kleinen.



Name: moa max
Email: moa.max@aon.at
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Gibt´s hier eigentlich weniger als null Augen auch? Für mich eindeutig Müll, der Film *grml*



Name: yeah
Email: nomail@nono
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Ich glaub, die Leute die sich diesen Film anschaun schaun sich auch Filme wie "Hostel" und anderen Schwachsinnskram im Kino an - manche Leute wollen einfach mit absolutem Müll, Schmerzen, Schwachsinn etc. beworfen werden - endlich der totale Müll nach all dem ganzen Sinn!
Warum sich diese Leute nicht einfach in die Mülltonne und sich richtig einsauen ist einfach zu beantworten: Es besteht die Gefahr der bakteriellen Infektion.
Also, ins Kino gehen, IRGENDEINEN SCHEISS ankucken.
Naja, immernoch besser als am Arbeitsplatz eine Schußwaffe auf Kollegen richten.
Aber bitte sich hinterher nicht beklagen, es hätte 8 EUR gekostet und wäre nur Müll gewesen!



Name: Weniger ist mehr
Email: aberhallo
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Oder noch besser: Einfach den Beitrag von yeah lesen. Da kriegt man die Verblödung frei Haus, muss nicht ins Kino gehen und schon gar keine acht Euro berappen. Also, ins Forum gehen und IRGENDEINEN SCHEISS lesen. Naja, immer noch besser als am Arbeitsplatz den Kollegen mit Torf zu bewerfen. Endlich schreibt einer mal Müll, nach all den Sinnvollen Beiträgen. Allerdings hat er das Filmverständnis einer Amöbe, denn Hostel ist ganz klar der FIlm des Jahres



Name: klar
Email: LOL
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

und frau merkel ist bundeskanzlerin, sicher...



Name: Sascha
Email: wills wissen
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Ja ja, Hostel ist der Film des Jahres... guter Witz!
Leute, wenn sich manche schlechte Filme reinziehen wollen, bitte schön! Hauptsache sie spülen Kohle in die leeren Kassen der "Cinemaxe und Cinestare"! Da ist es Wurscht, ob die Kunden "hochintellektuell" oder einfach nur hihi-hoho-Lehrer sind!

UND: ES IST FUSSBALLWELTMEISTERSCHAFT!!!! DA GEHT DOCH KEINER INS KINO!!!!!!



Name: Ahmut
Email: turkye@web.de
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@hihi: Was sind sie denn bitteschön für ein Lehrer? Einer von der Grundschule oder von der Hauptschule? Ich kenne keinen Lehrer eines Gymnasiums und nicht einmal einer Realschule, welcher Date Movie nicht einfach (zurecht) als geistigen Dünnpfiff abhandeln würde. Und gerade sie als Lehrer sollten wissen, dass vor allem Lehrer heutzutage immer mehr ins Zielvisier geraten aufgrund des schlechten Bildungs- und Schulwesen. Wenn ich mir ihr Geschribsel so anschaue, muss ich den Vorurteilen gegenüber Lehrern leider recht geben. Einen wunderschönen Tag noch!



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ Ahmut:
und wenn ich mit ihr Geschribbel so anschaue dan sehe ich, dass sie überhaupt keine Ahnung haben, wo die Probleme im Schulwesen liegen. Das mögen zum Teil schon inkompetente Lehrer sein, jedoch ist der Kern des Problems unser Schulsystem, sowie dessen frühe Aussortierung der Kinder und die föderalistische Ordnung dessselbigen. Nun zum anderen: Natürlich ist Date Movie nicht anspruchsvoll, aber immer noch besser als anderer SCheiß, der sich da als seriös verkauft (siehe Peter Hahne, Christiansen aber auch Serien wie SOS Schule).
Ich habe einen besseren Draht zu meinen Schülern, als die meisten anderen, die ich kenne. Und das liegt daran, dass ich mich nicht für überlegen halte und mir sogar für einen Scheiß wie DAte Movie nicht zu gut bin. Eine gewisse Lockerheit sollte man sich bewahren. Dabei ist Bildung heutzutage etwas ganz anderes: Bildung wird heutzutage darüber definiert, wie gut man sein Leben selbstbstimmt führen kann. Es geht darum bestimmte Schlüsselkompetenzen zu erwerben, denen ein FIlm wie DAte Movie nicht im Wege steht. Was ihr unter Bildung versteht ist dumme Klugscheisserei und elitäres Gehabe. Also genau das, was und in die Misere hineigeritten hat.Einem Lehrer zu sagen, dass er so einen Film verurteilen muss, zeugt von einem altertümlichen Bildungsverständnis, dass in der heutigen Zeit nichts mehr verloren hat. Einen wunderschönen Tag noch !



Name: Sarah
Email: -
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Wer diesen Film gut findet (...@hihi), der hat spinnt hier nur rum. Dabei geht es nicht um Bildungspolitik, sondern um die Tatsache, dass der Film einfach nicht lustig ist.



Name: Lorenz
Email: lorenzio@rome.com
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Ja, Herr Lehrer. Oder sollte ich besser sagen "Leerer"? Schließlich strotzen Ihre Beiträge ja nur so vor Fehlern. Egal, Lehrer, die sich diesen Film ansehen und sich danach gut unterhalten fühlen, müssen sich in ihrer Baumschule ja schon überfordert fühlen. Daher mein Tipp: Lieber nochmal die Schulbank des Lebens drücken.



Name: Nikolas
Email: niconico@gmx.de
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Es soll ja auch Leute geben, die darüber lachen, wenn man sich krankheitsbedingt übergibt. Danke für die wunderbare Aufklärung, Herr hihi, nur nimmt das hier wohl niemand wirklich ernst.



Name: hihi
Email: hoho
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

ach ja, noch ein paar Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung : Aufgrund der konstruktvistischen Eigenschaften des Gehirns ist es erwiesen, dass die Atmosphäre beim Lernen eine entscheidende Rolle spielt. Da das Gehirn Informationen kontextabhängig speichert (bzw. konstruiert), spielt eine positive (humorvolle) Atmosphäre eine große Rolle. Also: eine Lehrkraft, die den Schülern in eigentverantwortlicher Weise Dinge aneignen lässt, ist sehr sehr wichtig. Jeder weiß jedoch, dass Humor eine der wichtigsten Vorraussetzungen für eine lockere, positive Atmosphäre ist.
Was man nicht braucht sind schulmeisterhafte besserwisserische Möchtegernproffessoren. Ein wichtiges Bildungsziel ist auch, dass die Schüler akzeptieren, dass wir in einer hochkomplexen Welt voller Gegensätze leben, die man in Einklang bringen muss. Dazu gehört auch, dass man sich Date Movie anschaut, ohne deswegen ein Vollidiot zu sein. Wenn ich sehe wie sich viele Schreiber hier die Welt in Schwarz und Weiß aufteilen (der Findet Date Movie gut = Volldepp) wird mir Angst und Bang. ´
PS: Finde den Film gar nicht beseonders gut, es geht mir nur um die Pauschalisierungen die hier betrieben werden und die endlich ein Ende haben müssen.



Name: Josef
Email: Jandb
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)


Was für ein Scheissfilm !!!! Allerdings muss ich Herrn Hihi recht geben: wer jemanden als blöd hinstellt nur weil er einen Film gut findet, hat sich für seinen Vorwurf selbst qualifiziert !!!!!!!
Dümmer gehts nimmer !!



Name: charlotte
Email: sweetcharlott@web.de
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ Nikolas : es ist aber schade, dass das hier niemand wirklich ernst nimmt. Natürlich ist viel von dem Geschreibe von hihi ziemlicher Unsinn, aber in dem Punkt mit der Bildung hat er recht. Ich studiere Pädagogik und kann daher bestätigen, dass das was wir unter Bildung vertehen nur die Anhäufung von Wissen ist.
Viel wichtiger ist jedoch die Kompetenzaneignung und auch die Erkenntnis der komplexen Realität. Darüber hinaus ist es dumm zu sagen was eine bestimmte Berufsgruppe in ihrer Freizeit zu tun hat.
Den Film habe ich nicht gesehen und werde dies auch ganz bestimmt nicht nachholen



Name: Ballzauber
Email: beiseite@damit
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Schluss jetzt !!! Fussball ist angesagt !!!!!!!



Name: der luestige kater, aber nicht aus dem film
Email: -
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

ich fand den film echt knorke! naja, bis auf das, was nach der werbung und der vorschau kam.



Name: doofmann
Email: habsnichtkapiert@irgendwas
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

kommen denn in dem Film Werbung und Vorschau vor ?



Name: das is echt voll dat funny forum
Email: ganz-schlau@schlauer.denn.je
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

is doch n klasse film wat habt ihr alle .... warum is denn keiner fähig einfach nur ma seinen kopf auszuschalten und den film anzugucken ..... und alle denen der film zu tief is ... die können dann ja eine dokumentation über spießer und altertümliche ansichten angucken siehe weit oben *bunny* also haut rein .. ich werde den film aus trotz gleich nochmal gucken ........



Name: also sowas
Email: jasowas
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

Der Film war scheisse, aber nicht so scheisse, wie die Typen hier, die sich geistig überlegen fühlen, weil sie andere Film anschauen.
Zum Kotzen ist das.



Name: das is echt voll dat funny forum
Email: ganz-schlau@schlauer.denn.je
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

an also sowas .............. JUNGE PASS AUF ICH HAB DEINE IP UND DAS ENDET GANZ ÜBEL FÜR DICH ......



Name: das is echt voll dat funny forum
Email: ganz-schlau@schlauer.denn.je
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

NE PASST SCHON.........................



Name: also sowas
Email: jasowas
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

@ das is echt voll dat funny forum:

Du bist ein Idiot. Sonst hättest du gecheckt, dass ich eigentlich auf deiner Seite bin. Meine IP kannst du gerne haben, jedoch frag ich mich, was du damit willst.
Also: Lies in Zukunft genauer, bevor du ausrastest !!!!!



Name: das is echt voll dat funny forum
Email: ganz-schlau@schlauer.denn.je
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

jaaaaaaaaaa tut mir leid ich habs beim ersten mal durchlesen nich gerafft ...... sry sry ^^ aber ich bin eher ein mann der grossen worte und nich ein mann des checkens also hau rein nimm mich nich zu ernst ausser *BUNNY* und wenn du icq hast gib ma deine nummer ......also sry nochma .......



Name: also sowas
Email: jasowas
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

passt schon. Alles wieder gut.



Name: Gine
Email: Gine11@hotmail.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Zugegeben - der Film mag nicht sonderlich intelligent sein, aber wann hab ich davor so gelacht!
Ich hab heulen müssen vor lachen, mit tat mein Bauch weh!
Der Film ist super!



Name: das nüdliche killerhäschen
Email: gottron@gmx.net
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA FIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILMMMMMMMMMM IRRE WITZIG



Name: Sophie
Email: sophie_hase@hotmail.de
Bewertung:           (4 von 10 Digital Eyes)

Ich fand ihn ganz lustig, aber auch nur weil ich mit meiner besten Freundin drin war, und ein paar sexy typen hinter uns saßen. Aber sonst fand ich ihn auch ziemlich ekelig als sie sie zum beispiel auf pimpen... naja ich glaube 4 augen hat er verdient



Name: Peter Produzent
Email: usw@aon.at
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Wenn ich in Zukunft wieder mal auf der Suche nach geballter Intelligenz sein sollte, werde ich gleich ins Date Movie- Forum schauen. Warum ist mir das vorher noch nie eingefallen?



Name: Albin
Email: a@b.com
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Also so einen scheußlichen, dummen und kranken Film habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Auch wenn die Produzenten nur einige andere Filme durch den Kakao ziehen wollten, sie haben dabei den schlechtesten Film eh und je gemacht!!! So ein Scheißfilm



Name: tr
Email: gg
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

ach fickt euch doch alle ins knie!ihr wichser



Name: Lee Cooper
Email: cooperleecooper@yahoo.de
Bewertung:             (5 von 10 Digital Eyes)

Mal Dummgelaber zur Seite!
Ich habe gut gelacht bei dem Film ...und nach 10min den ganzen Inhalt wieder vergessen - aber welcher Depp erwartet denn mehr von so einem Klamaukfilm frage ich mich!?



Name: bain
Email: asd
Bewertung:           (4 von 10 Digital Eyes)

die witze in dem film sind einfach so platt, mies und schlecht, dass sie einfach wieder gut sind. typisch david zucker halt. siehe nackte kanone ... obwohl der um längen besser ist



Name: Litz
Email: blaasjkolas@ödajaöds.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Ich fand den Film auch ansehenswert und lustig. Aber andere Meinungen sind gerne willkommen, hat ja nicht jeder den gleichen Geschmack.
Aber das schönste hier, ist wenn man so liest. Leute die sich als "Gott" -Ähnlich dem "Fuß"-Volk gegenüber sehen nur weil Sie den Film schlecht finden und keine anderen Meinungen zulassen. Zieht eure Hosen noch nen Stückchen höher und macht sie am besten gleich unter dem Hals zu.
Jedem seine Meinung. Deswegen versteh ich nicht wie sämtliche Kritiker überhaupt Geld verdienen können? Ich brauch Sie nicht, da ich mir nicht vorschreiben lasse was ICH mögen oder hassen soll.

In dem Sinne



Name: kackekay
Email: kackekay
Bewertung:         (3 von 10 Digital Eyes)

das ist ein film den man nich unbedingt sehen muss,es sind zwar ein bis szenen bei wo ich schmunzeln musste,aber ansonsten nur hohles gequatsche,es gibt bessere verarsche filme



Name: Sina
Email: leus-chen@web.de
Bewertung:             (5 von 10 Digital Eyes)

hey bin mal durch zufall hier gelandet... wollte mal fragen ob jemand eine komplette liste der filme hat, die bei datemovie verarscht worden sind... wenn ja, dann einfach mailen.... danke!
ps: einige szenen sind echt eklig, aber am coolsten find ich den stunt auf dem motorrad, wo alyson hannigon von einer schwarzen gedoublet worden ist xD es ist klar das in filmen stuntmans eingesetzt werden, warum sollte man dies also nicht offensichtlich zeigen xD



Name: tomblue
Email: tom_blue@gmx.net
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Puuuhh.... ist ja wieder eine super "Diskussion" hier....

Von meiner Seite daher nur ein Kommentar zum "Film": Habe noch etwas Hohleres und absolut Unwitziges wie DATE MOVIE gesehen - es gibt quasi keinen einzigen guten Gag im Film, alles wirkt total gestelzt und aufgesetzt.

Kann wirklich nur jedem raten einen grossen Bogen um dieses "Werk" zu machen da hier wirklich jede Soap Opera unterhaltsamer und witziger ist - und das will was heissen.



Name: endoguzz
Email: eroduck@duck.tv
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

geiler film. gibts nix man. bedauernswerte kritik da oben!
es is allerdings schon von bedeutung sich das teil im orginal reinzuziehn.