Netflix

4
4/10
Netflix schickt seine nächste deutsche Spielfilm-Eigenproduktion ins Streaming-Rennen, und präsentiert einen Film, der unbedingt eine lustige Komödie sein will, obwohl seine Prämisse das gar nicht richtig hergibt. Ob das wirklich aufgeht?
4
4/10
Stand-Up-Komikerin Iliza Shlesinger schrieb sich mit "Good on Paper" ihre erste große Film-Hauptrolle selbst auf den Leib. Nur schade, dass dabei bloß ein allzu vorhersehbarer und ideenarmer Plot rumgekommen ist...
7
7/10
Zack Snyder lässt mal wieder die Zombies los und garniert das mit einer ordentlichen Portion Zynismus. Dank interessantem Figurenkarussell, flotter Action und einer angenehmen Prise Humor sorgt er damit auf Netflix für gelungene Unterhaltung.
4
4/10
Bitte nicht hinschauen, lieber Alfred. Trotz Starbesetzung und Bestsellervorlage misslingt Regisseur Joe Wright so ziemlich alles auf dem Weg zur eigenen kleinen Hitchcock-Hommage auf Netflix.
9
9/10
Hollywood lässt in seinen Geschichten oft Träume wahr werden. Dabei kann auch Stagnation und Scheitern ziemlich poetischer Filmstoff sein, wie uns Netflix mit seiner neuesten und stark inszenierten indischen Eigenproduktion zeigt.
9
9/10
Der Überraschungssieger des diesjährigen Doku-Oscars ist schon seit Monaten bei Netflix zu sehen - und hat es mehr als verdient, dass man ihm nach diesem Preis auch endlich die angemessene Aufmerksamkeit schenkt.
6
6/10
Pelé - bei diesem Namen schlagen Fussballherzen auf der ganzen Welt höher. Warum der größte Spieler aller Zeiten in der neuesten Netflix-Dokumentation aber nur auf dem Rasen und nicht daneben faszinieren kann, erklären wir in unserer Rezension.
8
8/10
Zugleich abscheulich und unterhaltsam - "I care a lot" bietet eine der verachtenswertesten Filmfiguren seit langer Zeit, aber gleichzeitig auch ein krankes Vergnügen, ihr bei ihren Machenschaften und drohendem Untergang zuzusehen.
7
7/10
Eben noch die größte Nachwuchs-Entdeckung des deutschen Films, jetzt schon in Hollywood an der Seite von Tom Hanks: Warum die zwölfjährige Helena Zengel das beeindruckendste am neuen Film von Paul Greengrass ist, erläutern wir in unserer Rezension.
6
6/10
Selbstverliebter Ego-Trip des Filmemachers oder packender Einblick in die Dynamik einer sehr komplizierten Beziehung - das Zwei-Personen-Drama "Malcolm & Marie" pendelt irgendwo dazwischen.