Horror

7
7/10
Alles andere als ein hoch-origineller Geniestreich, aber im Rahmen seiner sattsam bekannten Genre-Muster erweist sich der clever vermarktete kleine Horror-Schocker "Smile" als ein sehr gekonnt ausgeführtes "Vergnügen", bei dem einen das Lächeln schnell vergehen kann.
7
7/10
"Stand by me in hell" - mit dieser knappen Formel bringt Stephen King persönlich, dessen Sohn die Vorlage zu diesem Film geschrieben hat, den cleveren kleinen Horrorfilm "The Black Phone" auf den Punkt. Der hält auch wirklich so einiges für sein Publikum parat. Zumindest, wenn man zu den Glücklichen gehört, die nicht aus Versehen den Trailer gesehen haben...
7
7/10
Wie eine Ode an das Untergrund-Kino der 70er kommt "X" daher - zuerst wie eine Ode an die Pornos dieser Zeit, doch tatsächlich ist er eine Ode an den Horror-Klassiker "Texas Chainsaw Massacre". Und liefert einen Beleg dafür, dass das Vorspiel manchmal besser ist als der Höhepunkt...
8
8/10
Zurück nach Woodsboro, über 25 Jahre nachdem alles begann: "Scream" heißt nicht nur genauso wie der allererste Film der Reihe, sondern macht auch genauso viel Spaß. Neben den alten Recken der Slasher-Serie bietet der Film Spannung, Überraschungen und ganz viel Selbstreferentialität.
5
5/10
Der sich wieder stärker auf den Originalfilm beziehende "Halloween“-Film von 2018 erwies sich an den Kinokassen als derart erfolgreich, dass daraus nun gleich eine Trilogie gemacht wird. Der nun vorliegende Mittelteil namens „Halloween Kills“ krankt allerdings genau an der Gewissheit, dass man weiß, dass danach noch was kommen wird...
4
4/10
Der dritte Beitrag innnerhalb der Hauptserie des „Conjuring“-Universums stellt wieder das Pärchen in den Mittelpunkt das seit jeher der größte Trumpf dieser Franchise ist. Aber obwohl die Episode um die Verteidigung des vermeintlich von einem Dämon besessenen Arne Johnson sogar als berühmtester Fall der auch real existierenden Para-Ermittler gilt, entpuppt sich der Film dazu als der schwächste der Trilogie.
8
8/10
Lange war es still in den Kinos - und das bleibt es weitestgehend auch bei "A Quiet Place 2", der eigentlich im Frühjahr 2020 auf die Leinwände hätte kommen sollen. Ob sich das lange Warten auf das Sequel zu John Krasinskis Überraschungshit von 2018 gelohnt hat, lest ihr in unserer Rezension.
7
7/10
Zack Snyder lässt mal wieder die Zombies los und garniert das mit einer ordentlichen Portion Zynismus. Dank interessantem Figurenkarussell, flotter Action und einer angenehmen Prise Humor sorgt er damit auf Netflix für gelungene Unterhaltung.
5
5/10
Mit den „New Mutants“ kommt ein von langwierigen Problemen geplagter Film doch noch ins Kino, den viele schon abgeschrieben hatten. Lohnt sich dieser bescheidene neue Ableger des X-Men-Universums trotz der schlechten Vorzeichen?
8
8/10
Gesellschaftskritik, verdrehte Körper und ein Arschgesicht - "Society" aus dem Jahr 1989 ist Exploitationkino in Reinkultur und zeigt mit viel Kreativität und unterhaltsam-grotesken Schockbildern, welche erzählerischen und inszenatorischen Möglichkeiten das Subgenre des Body-Horrors zu bieten hat.