Robert Stadlober

10
10/10

Vanessa Jopp gilt seit ihrem Debütfilm Plakat"Vergiss Amerika" als Hoffnungsträgerin. Mit "Engel & Joe" wird sie diesem Anspruch spielend gerecht und schenkt uns eine rasante, mitreißende Liebesgeschichte mit umwerfenden Hauptdarstellern.

8
8/10

Da da da. Aha. Ich geb Gas, ich will Spaß: ich mach Bubu, was machst du? Mach mir bloß keinen Knutschfleck! Denn völlig losgelöst von jeglichem Sinn im Text und Abwechslung im Rhythmus und mit minimalster Instrumentierung haben wir sie kennen und lieben gelernt: Die Neue Deutsche Welle.

5
5/10

 

Ich will da sein wenn die Zeit gefriert.
Ich will da sein wenn sie explodiert.
Und wenn sich dabei mein Verstand verliert,
Ich will da sein wenn es passiert.


- Wir sind Helden, "Wenn es passiert"

7
7/10

Übersetzung in 31 Sprachen, zahlreiche Auszeichnungen sowohl für Roman als auch Autor (unter anderem Jugendbuchpreise, Bundesverdienstkreuz), etablierte Schul-Lektüre - so liest sich die Erfolgs-Story von Otfried Preußlers "Krabat" (1971), der Adaption einer sorbischen Sage, die in der Lausitz spielt und von einem 14-jährigen Waisenjungen erzählt, der in die Fänge der Schwarzen Magie gerät.

6
6/10

Der Titel verbirgt es nur minimal: Auch "Der Schatzplanet" reiht sich ein in die lange Tradition von Disney-Adaptionen berühmter Abenteuergeschichten, in diesem Falle der weltberühmten Piraten-Schwarte "Die Schatzinsel" von Robert Louis Stevenson. Mit dem ebenfalls für Disney typischen sehr freien Umgang mit den Vorlagen (unübertroffen

10
10/10

Wieder einmal werden wir im dunklen Kino vom japanischen Animations-Meister und Oscar-Preisträger Hayao Miyazaki in ein Zauberland entführt, aus dem wir zwei Stunden später mit großen Augen wieder heraustreten.