Komödie

6
6/10
Amazons Streaming-Dienst fährt seinen ersten eigenproduzierten deutschen Spielfilm auf und setzt auf eine klare Comedy-Prämisse: Typ nimmt sein Baby mit zum Party machen. Ob das zumindest fürs Streaming-Publikum amüsant genug ist, steht in unserer Rezension.
7
7/10
Für „Ghostbusters: Legacy“ holen wir das Protonen-Pack aus dem Schrank und klären, ob uns hier mehr als nur ein weiterer seelenloser Franchise-Beitrag erwartet. Und stellen dabei fest, dass Nostalgie mitunter ein sehr zweischneidiges Schwert sein kann.
5
5/10
Drei Superstars tummeln sich in der bis dato teuersten Eigenproduktion von Netflix. Auf dem Papier sieht das ziemlich interessant und unterhaltsam aus. Doch das Papier hängt leider am Reißbrett, und "Red Notice" kann nicht wirklich verhehlen, dass er genau da entstanden ist...
8
8/10
Für eine Rekordsumme sicherte sich AppleTV+ auf dem diesjährigen Sundance Festival die Verwertungsrechte für "CODA", das Remake eines französischen Films über ein Kind taubstummer Eltern. Warum das eine durchaus lohnenswerte Investition in einen hervorragend ausgeführten Feel-Good-Movie war, erläutern wir in unserer Rezension.
4
4/10
Vor ein paar Jahren brachte es die Dreamworks-Animationskomödie "Boss Baby" bis zu einer Oscar-Nominierung. Nun läuft die Fortsetzung im Kino und bietet derart viel Action und Hektik, dass man sich im Kinosessel schon mal in die Windel machen kann.
4
4/10
Netflix schickt seine nächste deutsche Spielfilm-Eigenproduktion ins Streaming-Rennen, und präsentiert einen Film, der unbedingt eine lustige Komödie sein will, obwohl seine Prämisse das gar nicht richtig hergibt. Ob das wirklich aufgeht?
9
9/10
"Palm Springs" war dazu bestimmt, der Überraschungs-Kinohit 2020 zu werden. Dann kam Corona, und eine der besten Komödien der letzten Jahre verschwand in der Versenkung. Eine Schande, aber auch eine Chance, diesen grandiosen Film jetzt im Heimkino zu entdecken. Wir verraten euch, was euch erwartet.
6
6/10
Nun also „Catweazle“, die neue Version einer kleinen englischen Kultserie aus den Siebzigern, deren Protagonist Otto Waalkes tatsächlich auf den Leib geschrieben zu sein scheint. Wobei sich allerdings sofort die Frage stellt, ob er diese Vorlage dann einfach komplett zu einer typischen „Otto“-Figur umformen und damit dann doch wieder nur die gleichen, altbekannten Motive abspulen wird. Das ist erfreulicherweise nicht der Fall.
4
4/10
Stand-Up-Komikerin Iliza Shlesinger schrieb sich mit "Good on Paper" ihre erste große Film-Hauptrolle selbst auf den Leib. Nur schade, dass dabei bloß ein allzu vorhersehbarer und ideenarmer Plot rumgekommen ist...
7
7/10
Mit "Luca" feiert auch der nächste Pixar-Film Corona-bedingt seine Premiere direkt auf Disneys Streaming-Dienst, ohne Umweg über die große Leinwand. Auch wenn die Abenteuer eines Seemonster-Jungen grundsympathisch sind - ein ganz großer Pixar-Wurf ist das diesmal nicht.