Rosario Dawson

5
5/10

sin city 2 1-Wie jeden Morgen und jede Nacht erwachen sie wieder zum Leben, die kaputten und die aufrechten Gestalten in Basin City. So hat der bullige Schläger Marv (Mickey Rourke) keinerlei Ahnung, was es mit dem Berg von Leichen auf sich hat, in dem er gerade das Bewusstsein wiedererlangt, aber er wird es schon herausfinden.

7
7/10

bild wegMan kann ja alle möglichen Sachen verlegen, die Autoschlüssel zum Beispiel, oder die Lesebrille. Wenn man dagegen ein berühmtes Gemälde im Wert von 25 Millionen Pfund verliert ist das ein ganz anderes Kaliber. Genau dies geschieht aber in „Trance“, als eine Gangsterbande rund um Boss Franck (Vincent Cassel) Goyas „Witches in the Air“ aus einem Auktionshaus stiehlt.

5
5/10

Griffin Keyes ist ein vorbildlicher, warmherziger Tierpfleger im Franklin Park Zoo. Wie sehr ihn auch die dort lebenden Tiere lieben, ahnt er dabei gar nicht. Doch das wird zum Thema, als sowohl das Drängen wohlmeinender Freunde als auch die Hoffnung, mit einem ambitionierteren und etwas glamouröseren Job endlich die Frau seiner Träume zu finden dazu führen, dass Griffin beschließt den heimeligen Zoo zu verlassen.

9
9/10

"Geh durch die richtige Seitenstraße in Sin City und du findest alles". Vor allem Sex, Gewalt und aller Voraussicht nach einen baldigen unnatürlichen Tod. Frank Millers brillante, in stark stilisiertem Schwarz und Weiß gezeichnete Comic-Reihe "Sin City" redefiniert seit 1992 den Begriff ‚hartgesotten' im hartgesottenen Noir-Genre.

9
9/10

Es ist Zeit für einen neuen Spike Lee Joint. Und mit "25 Stunden" legt der streitbare Anführer des New Black Cinema einen seiner besten Filme vor.

7
7/10

Kevin Smith ist eine Kultfigur des Independent-Kinos, weil er geschafft hat, wovon jeder junge Filmfan daheim auf seinem Sofa träumt. Mit Anfang 20 hatte Smith das College geschmissen und arbeitete in seiner heimischen Kleinstadt in einem bedeutungslosen Job hinterm Tresen eines Mini-Supermarktes.