kleine Werbepause
Anzeige

Komödie

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

„Der HundeAllan Karlsson (Robert Gustafsson)rtjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“, das Romandebüt des Schweden Jonas Jonasson, entwickelte sich nach seinem Erscheinen rasch zum internationalen Bestseller: Über zwei Millionen verkaufte Exemplare allein in Deutschland und eine Veröffentlichung in mehr als 35 Ländern sprechen eine deutliche Sprache. Kein Wunder, dass auch eine Verfilmung des Stoffes nicht lange auf sich warten ließ.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, Der
Maximilian Schröter

Grand Budapest Hotel

Anmerkung: Dieser Text entstand ursprünglich im Rahmen unserer Berlinale-Berichterstattung, als "The Grand Budapest Hotel" als Eröffnungsfilm des Festivals lief. 

Grand Budapest Hotel

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Grand Budapest Hotel
Patrick Wellinski

Stromberg - Der Film

stromberg 1„Crowdfunding“ ist sicher nicht für jedes Projekt das neue Zauberwort, aber wenn man auf eine stattliche Fanbasis bauen kann, dann geht da schon was, ob diese nun – wie bei „Iron Sky - Wir kommen in Frieden!“ - über einen vielversprechenden Internet-Auftritt mobilisiert werden kann oder einfach gerne ihre Lieblings-Fernsehserien auf der Kino-Leinwand sehen möchte.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Stromberg - Der Film
Volker Robrahn

American Hustle

bad hair dayDer Ton von „American Hustle“ wird gleich in der Eröffnungsszene vorgegeben. In der sehen wir den Hochstapler Irvin Rosenfeld (Christian Bale) vor dem Spiegel, wie er sich minutiös die Halbglatze mittels elaboratem Überkämmen verdeckt.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
American Hustle
Simon Staake

Buddy

buddy 1Er benimmt sich nicht wirklich liebenswert, aber er kann sich das halt leisten: Als Erbe eines Brause-Imperiums lässt Schnösel Eddie (Alexander Fehling) andere Leute die Arbeit machen und beschränkt sich weitgehend auf seine Aufgaben als Repräsentant und Gesicht seiner Firma. Den Rest der Zeit führt er ein oberflächliches und verantwortungsloses Partyleben.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Buddy
Volker Robrahn

Fack ju, Göhte

göhte 1Achtung, hier kommt sie: Die beste deutsche Komödie des Jahres. Gut, dass mag dann vielleicht doch diskutabel sein, aber es war jetzt einfach erst einmal notwendig die Aufmerksamkeit der verehrten Leserschaft zu gewinnen.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Fack ju, Göhte
Volker Robrahn

Prakti.com

prakti 1Darüber, ob der deutsche Titel von „The Internship“ nun besonders geistreich oder doch eher albern daherkommt, lässt sich vermutlich streiten. Nicht wegzudiskutieren ist dagegen die Tatsache, dass die Glanzzeit dieser Art Komödien aus dem Umfeld der Bande Stiller/Vaughn/Ferrell/Wilson wohl langsam vorbei ist.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Prakti.com
Volker Robrahn

Wir sind die Millers

millers 1David Clark (Jason Sudeikis) ist ein „Slacker“ wie er im Buche steht. Große Ziele im Leben hat er nicht und was er braucht verdient er sich mit kleinen Drogen-Dealereien. Als er bei seinem Boss (Ed Helms aus „Hangover“) aber plötzlich eine ordentliche Summe Schulden zu begleichen hat, ist guter Rat teuer und kommt in Person von Nachbarin Rose (Jennifer Aniston) daher.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Wir sind die Millers
Volker Robrahn

Grossstadtklein

gsk 1So übel findet Ole (Jacob Matschenz) das unbeschwerte Leben mit seinen Kumpeln Ronny (Kostja Ullmann) und Marcel (Pit Bukowski) in der Provinz von Meckpomm eigentlich gar nicht. Doch die Familie beschließt trotzdem den etwas antriebslosen jungen Mann mal zur Fortbildung in die Großstadt Berlin zu schicken. Dort soll er bei dem ihm wenig vertrauten Cousin Rokko (Klaas Heufer-Umlauf) unterkommen und sich endlich um einen vernünftigen Job bemühen.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Grossstadtklein
Volker Robrahn

Das ist das Ende

ende 1Hollywood-Stars, die sich selbst spielen, sind an sich keine Seltenheit, meist geschieht so etwas jedoch in Form eines kürzeren Cameo-Auftritts. Ein Spielfilm, in dem sämtliche Rollennamen auch den realen ihrer Darsteller entsprechen, fällt da deutlich aus dem Rahmen.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
ist das Ende , Das
Volker Robrahn