Spirited away - Chihiros Abenteuer im Zauberland

fantasy-anime, japan 2001
original
sen to chihiro no kamikakushi
regie
hayao miyazaki
drehbuch
hayao miyazaki
mit den stimmen von:

sidonie von krosigk,
nina hagen,
tim sander,
cosma shiva hagen, u.a.

spielzeit
125 min.
kinostart
19.06.2003
homepage
http://www.chihirosreise.de
bewertung

(10/10 augen)





 

 

 

 



 

Chihiro und ihre Eltern ziehen aufs Land. Auf der Fahrt kommt die Familie jedoch vom Wege ab und landet schließlich in einer fremden Landschaft. Diese scheint verlassen zu sein, obwohl sich dort viele reich gedeckte Tische befinden. Chihiro fühlt sich unwohl und versucht ihre Eltern zur Umkehr zu überreden, aber diese machen sich bereits über die leckeren Speisen her und beginnen kurz darauf merkwürdig zu grunzen - sie haben sich in Schweine verwandelt. Nun ganz auf sich allein gestellt, sucht das junge Mädchen nach Hilfe und landet schließlich in einem riesigen Badehaus für Geister und Götter, dass von der gestrengen Chefin Yubaba geführt wird. Hier findet Chihiro zunächst einmal Arbeit und dann auch Verbündete, die ihr helfen sollen ihre Eltern wieder zurück zu verwandeln. Dabei stößt sie auf die merkwürdigsten Gestalten, auf Götter und Monster und muss schnell lernen, ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen.

Eine zugegeben recht kurze Inhaltsangabe für einen sehr komplexen Film, doch auch eine ausführlichere Beschreibung der Geschehnisse im "Zauberland" könnte nur einen unzureichenden Eindruck davon vermitteln, was diesen Film zu so einem faszinierenden Erlebnis macht. Im Gegenteil: Es steht zu befürchten, dass die Erwähnung von sich in Schweine verwandelnden Menschen oder gigantischen Schleimwesen den unbedarften Zuschauer vielleicht sogar eher abschrecken könnte, sich diese etwas andere Art von Zeichentrickfilm anzuschauen. Dass das aber ein Fehler wäre beweisen nicht zuletzt die wirklich bedeutenden Preise, die "Spirited Away" in den letzten Monaten eingestrichen hat: Der "Goldene Bär" bei den Berliner Filmfestspielen beispielsweise und natürlich vor allem der Oscar für den besten Animationsfilm, gegen alle Konkurrenz der großen amerikanischen Studios. Wenn man dann noch bedenkt, dass der Film in seinem Heimatland Japan auch noch ein überwältigender Publikumserfolg war, der alle Einspielrekorde geradezu pulverisiert hat, dann kann man eigentlich nur einen Schluss ziehen: Es muss etwas ganz Besonderes dran sein, an diesem sehr ungewöhnlichen Film.

Ganz unvorbereitet trifft er das westliche Publikum allerdings auch wieder nicht, denn spätestens mit seinem letzten Werk "Prinzessin Mononoke" hat Japans Kultregisseur Miyazaki auch bei uns schon gewaltig Eindruck und sich viele neue Freunde gemacht. Im Vergleich zur relativ klar und stringent erzählten Abenteuergeschichte von "Mononoke" - die nur im letzten Viertel etwas zu sehr in einen wilden Mix aus Fantasy, Religions- und Ökofabel abdriftet - bietet uns "Spirited Away" jedoch eine sehr reduzierte dramaturgische Handlung und dafür ein Mehr an Schauwerten und bizarren Einfällen sowie deren Möglichkeit der Interpretation.
Dient das Zauberland und dabei vor allem der Mikrokosmos des Badehauses als verzerrtes Spiegelbild der heutigen (nicht nur japanischen) Gesellschaft? Werden die Eltern für ihre maßlose Völlerei bestraft und ist der hilflose Versuch des "Gesichtslosen", sich mit Geldmünzen Sympathien zu kaufen, verachtenswert und führt daher zwangsläufig zur Katastrophe? Solche Fragen drängen sich dem erwachsenen Zuschauer immer wieder auf, ohne dass sie auch nur einmal im Film direkt gestellt werden. Miyazaki "zeigt" hier nur, er fragt und erklärt nichts direkt. Der Einfallsreichtum mit dem er dabei zu Werke geht sorgt ein ums andere Mal für Staunen und Begeisterung. So ist das große Badehaus - mit seinen vielen Stockwerken und Räumen und vor allem seinen Bewohnern und Besuchern - ein äußerst beeindruckendes Konstrukt, in dem man sich als Zuschauer wahrscheinlich stundenlang verlieren könnte.

Und wie es ein sehr guter Film tun sollte, wirkt "Spirited Away" dabei auf zweierlei Art: Einerseits als gesellschaftliche Parabel mit den Mitteln eines äußerst fantasievollen Märchens, andererseits eben auch einfach "nur so" - als spannende Unterhaltung mit guten oder manchmal eher bösen Figuren, mit erschreckenden Göttern und niedlichen Tierchen (eine besondere Erwähnung verdienen dabei die ganz entzückenden, mal fleißigen, mal extrem faulen Kellerarbeiter mit dem einprägsamen Namen "Makurokurosuke"). Jedes Kind kann sich dabei problemlos mit Chihiro identifizieren, mit ihr Staunen oder sich ängstigen und an ihrer Verzweiflung teilhaben. Was den Film dabei angenehm vom perfekt animierten westlichen Mainstream unterscheidet ist seine absolute Unvorhersehbarkeit, selbst für erfahrene Kinobesucher. Man weiß wirklich nie was oder wer als nächstes kommt und eben auch nicht genau, wie er sich verhalten wird. Für all diese Schilderungen nimmt sich Miyazaki dann auch wieder über zwei Stunden Zeit und das ist auch gut so. Denn hier ist ein Mehr an Laufzeit auch tatsächlich ein "Mehr" an Ideen und Eindrücken. Und für die Entwicklung der Hauptfigur Chihiro hin zu einem selbstbewussten Mädchen dem klar wird, dass alle ihre Handlungen auch Konsequenzen haben, auch absolut notwendig. Diese Entwicklung ist unverkennbar und zieht sich dann doch als roter Faden durch diesen großen Bilderbogen voller Überraschungen und Wunder.

Der deutsche Start von "Spirited Away" wurde lange verschoben, bis nun endlich auch das ganz normale Kinopublikum auf der großen Leinwand in den Genuss des Films kommen kann, wobei das "Zauberland" im deutschen Titel auch einen etwas harmloseren und braveren Film suggeriert als einen dann tatsächlich erwartet. Die "wahren" Anime- und Miyazaki-Fans haben sich sein aktuelles Werk schon längst auf speziellen Festivals angesehen oder als DVD-Import besorgt. Es ist zu hoffen, dass die (dank der zahlreichen Auszeichnungen) dem Film in der Zwischenzeit zu Teil gewordene Aufmerksamkeit dazu führt, dass diesmal vielleicht etwas mehr Menschen dazu bereit sind sich von einem japanischen Animationsfilm verzaubern zu lassen, als es sonst hierzulande der Fall ist. Selten hätte es nämlich einer so verdient.

V. Robrahn

 


Name: PSO-Blecky
Email: pso-blecky@freenet.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Die Rezension trifft den Nagel auf den Kopf!
Ein wunderbarer, intelligenter und fantasievoller Film für jeden, nicht nur für anime fans.
wer bis jetzt vor "zeichentrick"-filmen zurückschreckte, sollte sich diesen film unbedingt ansehen. Mit Hero und 25 Stunden der bis jetzt BESTE FILM DES JAHRES.
Mich wunderts das noch keiner gepostet hat, diese Perle wird doch hoffentlich von genug Leuten bestaunt...
mfg Blecky
ps: Prinzessin Mononoke ist auch super



Name: lumbi
Email: günnerr.d@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Wenn jemand schon fragt "was das überhaupt soll" , ist er hier ganz eindeutig fehl am Platz.



Name: Daniel
Email: keines@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Kann mich nur anschließen! Und was ist an dem Film bitte kindisch. Finde ich schade, dass der so als niedlich und süß von Constantin vermarktet wird; ist nämlich alles andere als ein Kinderfilm!

Ich finde ihn klasse und bin normal alles andere als ein Animefan.



Name: tbander
Email: tbander@giga4u.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Ein Klasse film, der nicht wie die üblichen Anime mit Sex und Gewalt auskommt, sondern durch wundersame und Liebliche Weise für Jung und alt empfehlenswert ist.



Name: Anja
Email: Anjoschka@animeger.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Schaut ihn euch an
Unbedingt.
Ich hab ihn schon ein paar mal gesehen und bin mal auf die Synchro gespannt. Mag zwar eigentlich keine aber auch schon bei Mononoke Hime war es ganz passabel. Und ich möcht nie wieder hören das übliche Animes nur aus Sex und Gewalt bestehen, da brauch man sich nämlich nur mal den Rest der Ghiblifilme ansehen und wird merken die kommen alle ohne besagten aus...
Naja Eingeweihten brauch ich das ja auch nicht sagen ^_^
Trotzdem empfehlenswert. Für jung und alt. Meine Mutter sieht ihn sich auch an (ich bin nebenbei mal bemerkt schon 20... von wegen Kinderkram ^_^)

Schönen Tag noch
und man ist so jung wie man sich fühlt ^_^



Name: Bommel
Email: bommel@usa.com
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Der Film war wirklich schön und sehr angenehm anzusehen. So sehr gigantisch und ideenreich fand ich die Geschichte und viele Figuren nicht unbedingt, dennoch überzeugte der Film durch seine Liebe zum Detail und die ruhige Art und Weise, wie er erzählt wurde.



Name: Shred
Email: shred.smiler@web.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Zähle mich selbst eigentlich als treuer Disney Gucker, aber dieser Film hier hat mich mehr begeistert als die Disney,Warner oder Dreamworks Werke der letzten Jahre.
Ich kann nur sagen das auch Leute die mit Animes gar nichts anfangen können doch mal erst diesen Film sehen und nicht mit einem "noch so ein Dragonball/Pokemon Mist" Gedanken reingehen sollten.
Hier gibts keine kitschigen Songs die die Zeit überbrücken müssen weil die Story so dürftig ist und auch Gut und Böse sind hier nicht nach den ersten 5 Sekunden zu erkennen.
Ein Film der endlich mal wieder eine Kinokarte wert war



Name: ich
Email: ich@gmx.ch
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Ich find dä film eifacht genial!! er isch super zeichnet und au gschicht isch eifacht super. ich chanän eifach allnä witerempfelä.



Name: blecky
Email: pso-blecky@freenet.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

meiner meinung nach war es ein super film, der mit tollen metaphern und viel phantasie die geschichte eines mädchens, das auf ihrer faszinierenden reise charakter gewinnt.
und im gegensatz zu den meisten anderen filmen gibt es hier kein schlichtes gut und böse, jeder ist "menschlich", hat schwächen aber auch stärken...



Name: bmen
Email: bmen@bmen.bmen
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ein fantastisches Werk der Ghibli-Studios! Ein Film fern ab des Mainstreams und der üblichen Disney-Süße. Seht ihn euch an, unbedingt!



Name: Karana
Email: jenni@jennis.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich geh zwar erst morgen in den Film rein aber ich habe schon viel davon gehört und drüber gelesen - geil!!! Wieso solte das kindisch sein? Auch ein Anime, der mal nix ist wie YuGiOh Beyblade oder so ( ich kenn nur wenig gute Animes, doch er hier ist der ABSOLUT BESTE!!!) Ohne viel Kitsch und Gschleime. KLASSE!!!



Name: Mimi
Email: MangagirlLisa@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Also ich kann mich den anderen nur anschließen.
Ich war gestern drin und ich muss sagen dass dieser Film einfach genial ist!!!
Er ist nicht irgentwie übertrieben oder kitschig. Im gegenteil!!
Teilweise ist er sogar sehr traurig*snief*.
Also ich kann ihn jedem nur empfehlen!!!



Name: Benjamin
Email: etronic@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

^Schon vorher auf DVD gesehen ist es sofort mein Lieblingsfilm geworden... und das sagt alles.



Name: Samishii
Email: ruckzuck2003@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

^_^



Name: Shedded Waters
Email: shedwa@aol.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ein super Film!! Zurecht so erfolgreich, allerdings vermute ich, dass er den ruhm in deutschland nie erhalten wird, weil er von constantin als kinderfilm vermarktet wird - er ist zwar für ältere kinder geeingnet aber in erster linie auch ein poetischer, ja sogar philosophischer film für erwachsene. er regt sehr zum nachdenken an!! solange er noch in den kinos läuft, sollte man ihn unbedingt ansehen... ein ganz klarer platz in meiner all-time-fav-filmparade hat er jetzt schon sicher!! BRAVO JAPAN!! :-)



Name: Klony
Email: klony@gmx.at
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

kurz & knapp ein toller Film!!



Name: ken-ken
Email: ken-chan@gmx.net
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Hm,war eigentlich gut,der Film...vielleicht am Ende etwas in die Länge gezogen... : ) Aber sonst war er gut! : )



Name: Affe
Email: affe@aol.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist super !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Name: Kizu
Email: malachit4@toggo.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist absolut super! Geht rein!!!!! Er ist echt empfehlenswert! Er entspricht nicht meinen Erwartungen- er ist besser!!!Bloß das Ende.. aber sonst klasse! Eure Kizu



Name: MariusJaekel
Email: MariusJaekel@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Einer der schönsten Zeichentrickfilme die ich je gesehen habe! Ich bin mit meinem Sohn in diesen Film gegangen und muss sagen das ich ganz begeistert aber auch nachdenklich aus diesem Film gegangen bin! Mein Sohn konnte sich zwar das weinen nicht verkneifen, als Chirio ihre Eltern in Schweine verwandelt wiedersah, aber es nimmt ja alles ein gutes Ende! Ein sehr schöner Film! Pädagogisch Wertvoll!
Danke für diesen FILM!!!!!!



Name: HUHU
Email: huhu@gmx.de
Bewertung:             (5 von 10 Digital Eyes)

Mhm, nach den Film habe ich mich gefragt, was soll der Film mir sagen? Habe in irgentwie nicht wirklich gepeilt, was eigentlich sehr selten bei einen Film ist, stehe auch normalerweise gar nicht auf Animies. Mußte erst mal ein paar Kommentare lesen bevor ich den gecheckt habe.
Muß jetzt sagen, das ich den Film zwar ganz nett fand, aber ein bißchen mehr "Infos" im Film hatten mir geholfen. Also geht so.



Name: Keskada
Email: raison.detre@haefft.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Natürlich 10 Augen!
Anderes ist bei diesem Film gar nicht möglich: durch und durch wunderschön und streckenweise auch atemberaubend spannend mit toller Hintergrundmusik von Joe Hiraishi.
Wärmstens zu empfehlen !!!!!

Ps: Man sollte den Film unbedingt auch auf Japanisch gesehen haben, kommt meiner Meinung nach noch viel besser rüber mit der japanischen Synchro als mit der deutschen. Aber ich muss zugeben dass auch die deutsche Synchro ausnahmsweise gut gelungen ist...



Name: pso-blecky
Email: a@sfs.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

ich fand die deutsche synchro nicht so dolle... die englische und die japanische mochte ich mehr... bis auf nina hagen als hexe, das war wirklich sehr gut... aber TIM SANDER (oder wieder hieß, der aus GZSZ) als haku zu casten... ein riesen fehler:(
aber genialer film



Name: akira@anime.com
Email: akira@anime.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Perfekt... einfach perfekt... viel zu gut um ein Megaseller zu werden, allerdings. Aber jeder, der mal wieder kindliches Staunen erfahren moechte, der gebannt und es-nicht-glauben-koennend im Kinosessel versinken moechte... voila! Absolute Top Notch Animation!!!
...Sogar die deutsche Synchro geht okay.



Name: Juju
Email: jujuujuuuj@jujuuj.ju
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

So Ein cooler Film es gibt keinen besseren



Name: Timo
Email: der-che@gmx.de
Bewertung:         (3 von 10 Digital Eyes)

Also Freunde, ich kann eure Einstellung gar nicht teilen, muss aber gleich dazu sagen, dass ich Animes eher negativ gegenüber stehe.

Ich habe bisher die ersten 80 min des Films gesehen und kann so wohl beurteilen, wie der Film ist. Außerdem freue ich mich nicht gerade auf die noch kommenden ca 45 min.

Das beste an diesem Streifen ist die zeichnerische Kunst. Während viele Animes aus dem Osten noch platt und eher schwach rübergebracht werden, hebt dieser sich durch eine oft sehr realistische Darstellunge menschlicher Bewegungen ab.

Trotzdem hat mir der Film nicht viel gegeben...Keinen interessanten roten Faden. Gerade die vielen unvorhersehbaren Geschehnisse lassen mich nicht darauf schließen, dass die Kleine irgendwie ihrem Ziel näher kommen könnte.

Wohl ungewollt lustig war die Stelle mit dem Gesichtslosen, der die Kreaturen verschluckt, da musste ich echt mal lächeln.

Sorry, aber wenn ich derartig tief in einen Film eintauchen muss um eine Gesellschaftskritik zu finden, frage ich mich irgendwann, ob andere wirklich auch so tief hinein tauchen. Wir behandeln den Film gerade ein wenig in Literatur und ich bin nicht der Einzige, der zwar die Grafiken klasse findet, aber durch die vielen verschiedenen Abläufe und Dinge, die nicht einzuordnen sind (das Riesen-Baby...wtf ist/soll das überhaupt? Wieso ist Haku auf einmal ein Drache? Wieso werden Menschen als Arbeiter geduldet?), erschlagen wird.

Vielleicht ist das Genre auch einfach nichts für mich, aber ein guter Film sieht anders aus.

3 Badehäuser für die grafische Arbeit



Name: Berenike Balsereit
Email: violinbalsereit@t-online.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Mein Vater und ich haben den Film bereits 2 mal im Kino gesehen und wir haben uns jetzt auch die dvd gekauft. Wir waren jedesmal richtig begeistert von diesem wunderbar gezeichneten Märchen. Besonders die
Hintergründe haben uns sehr gefallen !!!!!!!!!!



Name: PoiSoN
Email:
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Von allen Anime-Filmen, ich hab schon viele gesehen, wie Akira oder Ghost in the Shell, hat mir dieser besonders gut gefallen. Sicherlich sind sie nicht gerade gut vergleichbar, aber CriZ wurde NIE langweilig und das trotz der Länge von 2 Stunden, hatte einen ganz eigenen Humor und auch völlig unvorhersehbare Wendungen und kleine Schockelemente. Mein absoluter Lieblings Anime-Film.
WERTUNG : 9/10.



Name: horac
Email: -
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Nach Prinzessin Mononoke der Beste von Hayao Miyazaki!



Name: Robert
Email: Delfin86@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist richtig zauberhaft, es ist nicht nur ein Film für Kinder, sondern auch für ältere Leute. Einfach gesagt: Ein Film für die ganze Familie.
Schöne Story und tolle Trickfilmtechnik.Es hat zurecht den Oscar für den besten Animationsfilm verdient.
Meine Lieblingsfigur ist Haku, der sich in einen Drachen verwandeln kann.
Der ganze Film ist ein Kaleidoskop japanischer Mythen und Märchen.
Einfach nur ansehen, ob jung oder alt.



Name: Yun
Email: janinavuolle@mac.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich glaube das ist einer der schönsten filme den ich gesehen habe. Bei mir als Animefan war es klar dass ich ihn wahrscheinlich schauen würde. Der ganze Film ist einfach atemberaubend! Hab ihn auch schon auf DVD. Wehe jemand sagt, das ist ein Kinderfilm, den schlag ich zu Brei. Schaut ihn euch an! Er ist wunderschön...



Name: JANET LU
Email: littlepony2005@yahoo.CA
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

I like your movie.



Name: behice
Email: ali.cetien@chello.at
Bewertung:   (- von 10 Digital Eyes)

ich wiel die nemo anscauen bitte könen sie dowlonds



Name: Catherine
Email: catherine.ehlert@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist echt SUPER SPITZE!!!!!!

Haku gefiel mir von Anfang an am besten. Aber das er sich dem Arbeitspersonal so arrogant gegenüber stellt ist ein bisschen doof.
Trotzdem ist er eine sehr interessante Figur im Film gewesen.



Name: lulu
Email: dimnessmen@yahoo.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

ha ha ha



Name: Sta2think
Email: nospam@nospam.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Klarer Fall.



Name: Nudle
Email: monika.bendhiab@freesurf.ch
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Wirklich ein wunderschöner Film, alles liebevoll und wunderschön gezeichnet vom Anfang bis zum Ende. Von Wegen Kinderfilm! Mal abgesehen von der länge; wundert einen ja nicht, dass 6-jährige `nen Anfall kriegen, sobald sie einen verletzten Drachen sehen. Typisch Amis, ein solches Meisterwerk als Kinderfilm zu verkaufen... 1000x besser als all der Disney-quatsch zusammen!



Name: coolgirl
Email: hjfgio
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

das ist richtig cool



Name: Michael
Email: michael_weber100@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ganz klar 10 Augen. Jedoch würde mich interessieren, woher Chihiro Haku kennt. Er soll doch nicht wirklich ein Fluss gewesen sein, oder? Habt ihr das Ende anders verstanden?



Name: Peter
Email: nospambots@nospam.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

3mal gesehen in zwei Tagen =)



Name: Shinya
Email: -
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

^,^ einfach goil muhahaha
ich find die story sehr gut, ist wirklich aml was andres- bin aber auch fan der anderen filme ^^



Name: Shizmar
Email: shizmar@fantasy.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich liebe diesen Film. Er ist einfach wunderschön.



Name: hi
Email: kjbfiladlsb rflvsdb
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

der film war einfach der hammer ich könnte mir den film hundert mal ansehen
find ich echt klasse es sollte öfters mal im fernsehen sein bye