Drei Engel für Charlie

actionkomödie, usa 2000
original
charlie's angels
regie
mcg
drehbuch
ryan rowe,
ed solomon,
john august
cast
cameron diaz,
drew barrymore,
lucy liu,
bill murray,
sam rockwell,
tim curry,
kelly lynch,
crispin glover
u.a.
spielzeit
96 min.
kinostart
30.11.2000
homepage
http://www.3-engel-fuer-charlie.de
bewertung

(9/10 augen)

Plakat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 24. November feierte "3 Engel für Charlie" Deutschlandpremiere in Berlin. Dabei waren nicht nur Drew Barrymore und Lucy Liu, sondern auch filmszene.de! Hier geht´s zum Bericht und zur großen Fotogalerie.

 

 

McG kommt aus einem Business, in dem alles ganz schnell gehen muß. Als Regisseur in der bunten Welt von Werbung und Videoclips hat man nicht mehr als 30 Sekunden respektive dreieinhalb Minuten Zeit, um rüber zu bringen, was auch immer man rüber bringen will. Vielleicht hat der gute Mann auch deshalb so ein knackig kurzes Pseudonym gewählt. Ganz sicher jedoch haben diese Erfahrungswerte auf sein Regiedebüt abgefärbt, die Verfilmung der Kult-Krimiserie aus den Siebzigern. Denn hier geht alles sehr, sehr schnell.

Es dauert etwa dreißig Sekunden, bis der Film klar gemacht hat, welchen Ton er anschlägt: In der Eröffnungssequenz wird auf recht unkonventionelle Weise eine Bombe aus einem Flugzeug entfernt. Auf dem Fernseher in der ersten Klasse läuft „T.J. Hooker – The Movie“. Den gibt es natürlich nicht, aber diese Anspielung auf die Polizeiserie mit Toupé-Träger William Shatner, die aus heutiger Sicht ähnlich amateurhaft-amüsant wirkt wie „Drei Engel für Charlie“, macht sofort klar, daß dieser Film weder sich noch seine Vorlage für auch nur eine Sekunde ernst nehmen wird. Womit der Weg frei ist für die beste Actionkomödie seit Jahren. Es dauert etwa drei Minuten, um jegliche Skepsis seitens des Publikums in lautes Gelächter und aufgerissene Augen zu verwandeln. Dann ist die besagte Eröffnungssequenz (schon ein Spektakel sondergleichen) vorbei und die drei Engel wurden auf schwungvolle und herrlich selbstironische Art vorgestellt. Wer auch immer daran gezweifelt hat, ob diese Verfilmung eine gute Idee war und das Projekt nicht vielleicht fürchterlich baden gehen würde, ist bereits jetzt eines besseren belehrt worden. Denn es wäre echt eine Schande gewesen, hätte dieser Film nie das Licht der Welt erblickt.

Es dauert anschließend etwa 90 Sekunden, um die Exposition für die eigentliche Handlung über die Bühne zu bringen. Die drei Engelchen werden ins Büro zitiert (das auch genau so aussieht wie damals im Fernsehen), telefonieren mit ihrem mysteriösen Boss Charlie über den bekannten weißen Lautsprecher (der Running Gag der Serie: Der Millionär, dem die Detektiv-Agentur „Charlie’s Angels“ gehört, war nie wirklich zu sehen) und werden auf ihren nächsten Auftrag eingestimmt: Das junge Computergenie Eric Knox ist entführt worden, und mit ihm eine extrem wertvolle Spracherkennungs-Software, welche die unverwechselbare Stimme jedes einzelnen Menschen unterscheiden kann und somit, in Verbindung mit einem guten Satelliten-Netzwerk und dem Telefonsystem, als weltweites Peilgerät einsetzbar ist. Besonders verdächtig: Knox‘ Rivale Roger Corwin, der das nötige Satellitensystem besitzt, aber vergeblich versucht hatte, die Software zu kaufen. Und so machen sich die Engelchen mit Charlie’s rechter Hand Bosley an ihrer Seite und vielen hübschen Kostümen im Koffer an die Arbeit, mit ihrer ganz persönlichen Note.

Es war anzunehmen, daß die Story bei diesem Film nur ein dünnes Vehikel sein würde. Umso erfreulicher ist dann die tatsächliche Entwicklung, denn der Plot bleibt nicht so platt und unüberraschend, wie es zunächst den Anschein hat. Wäre aber auch nicht schlimm gewesen, denn das eigentliche Erlebnis dieses Films sind, natürlich, die Engel (und für unsere männlichen Leser: Ja, es gibt lecker was zu gucken. Es gibt kaum eine Szene, in der nicht mindestens eine der Damen mit einem einladenden Ausschnitt vom Geschehen ablenkt): Man tat gut daran, nicht die alten Charaktere zu übernehmen (wer könnte auch Farrah Fawcett oder Kate Jackson ersetzen?), sondern den drei flippigen Hauptdarstellerinnen perfekte Rollen auf den Leib zu schreiben. So verzückt Cameron Diaz mit ihrer natürlichen Niedlichkeit das Publikum als Natalie, die in ihrem Herzen ein naiver zappeliger Teenager mit Zahnspange geblieben ist. Drew Barrymore als unbeholfene Dylan wäre gerne die beinharte Männerfresserin, nur sieht es nachher immer so aus, als hätten die Männer sie gefressen. Und Lucy Liu darf als Alex ein weiteres Mal als unverschämt stilvolle Grazie mit Domina-Tendenz glänzen. Gemeinsam erzeugen die drei eine Leinwandchemie, die vor Spielfreude und Harmonie nur so überläuft, und sämtliche Gerüchte über Querelen während der Dreharbeiten ad absurdum führt.

Und auch die Nebenrollen tragen entscheidenden Anteil an dem Nonstop-Vergnügen, daß sich hier entfaltet: Bill Murray weiß die latente Homoerotik, die Bosley schon immer umgeben hat, mit perfektem Feingefühl umzusetzen, und sorgt zwischendurch für einige der besten Lacher des ganzen Films. Matt LeBlanc darf als Freund von Alex seine Rolle aus „Friends“ aufwärmen, und Crispin Glover als schweigsamer Haar-Fetischist ist der stille Star dieses grandiosen Spaßes.

Warum der vollkommene Verzicht auf jegliche Ernsthaftigkeit so ein gelungener Schachzug war, wird vor allem in den sehr zahlreichen Action- und Prügelszenen deutlich (mal ganz abgesehen davon, daß sich hier ein weiteres Mal zeigt, wie sehr „Matrix“ manche Leute beeindruckt haben muß): Spektakulärste Stunts wild durch die Lüfte wirbelnder Körper hätten in ihrer gnadenlosen „Over the top“-Manier andernorts für heftiges Kopfschütteln gesorgt, hier passen sie perfekt ins Konzept. Der augenzwinkernde Humor und die hemmungslose Übertreibung wurden schließlich schon nach dreißig Sekunden als einzig probate Mittel festgelegt. „Drei Engel für Charlie“ hat sich mit Haut und Haaren der perfekten Unterhaltung seiner Zuschauer verschrieben, und erreicht dieses Ziel nicht nur ohne Beanstandung, sondern auch noch mit Auszeichnung und besonderer Erwähnung. Entertainment Magnum cum laude, sozusagen. Während die brillanten Actionsequenzen kräftig die Augen füttern, wird das Zwerchfell durch pausenlose Character-Gags der Engelchen auf Trab gehalten, die in ihrer frechen Direktheit immer wieder den Spannungsbogen durchbrechen und in Momenten der Aufregung für ein herzhaftes, befreites Lachen sorgen. Beispiel: Wenn die schüchterne Natalie mitten in einer Observierung auf einer Party mit dem Barkeeper flirtet und dafür auch noch über den Knopf im Ohr Tips von ihren beiden Kolleginnen bekommt, ist das schon ein echter Brüller. Wenn dann in den ersten Ausläufern des Showdowns in brenzliger Situation ihr Handy klingelt, eben jener Barkeeper dran ist und sich Natalie in Sekundenbruchteilen in einen kichernden Teenager verwandelt, dann bebt der ganze Kinosaal. Simply hilarious.

Es dauert 93 Minuten, bis der Film auf die Bremse tritt und von seinem irrwitzigen Tempo wieder runter kommt, sich verabschiedet von den sich überschlagenden Eskapaden aus Action und Gags und dem Feuerwerk purer und bester Unterhaltung. Denn dann rollt die zweite Hälfte des Abspanns über die Leinwand (die erste Hälfte sollte man sich auf jeden Fall noch ansehen), und dann ist der unbestritten spaßigste Blockbuster dieses Jahres leider schon vorbei. Da waren sich auch die anwesenden Filmszene-Redakteure absolut einig. Zitat eines Kollegen: „Also, wenn von all den Popcorn-Streifen dieses Jahr einer wirklich Ärsche getreten hat, dann ja wohl der hier.“ Dazu kann man nur noch eines sagen: Richtig.

„Drei Engel für Charlie“ ist genau der Film, der „M:I-2“ und Konsorten gerne gewesen wären: Eine wilde Achterbahnfahrt von der ersten bis zur letzten Sekunde, die mit geradezu zauberhafter Leichtigkeit einen entwaffnenden Charme und unverwechselbaren Stil an den Tag legt, und für den Rest des Tages für ein zufriedenes Grinsen auf dem Gesicht sorgt. Das ist uns schon neun Augen wert.

 

Bilder: Courtesy of Columbia Pictures, Copyright 2000

F.M. Helmke
 

 




Name: Simon
Email: Simonsayz@gmx.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Eigentlich wollte ich ja die Klappe halten. Wirklich. Da hat mich der Kollege oben schon zitiert und hinzuzufügen gibt es der hervorragenden Kritik eigentlich auch nichts. Aber nachdem ich Roger Eberts desaströse Kritik zum Knaller des Jahres gelesen habe, muss ich denn doch. Sorry für die, die Ebert nicht kennen (er gab sich bzw. uns ja auch mal auf dieser Seite die Ehre), meine bescheidene Meinung nicht hören wollen oder alle Kommentare, die über zwei Zeilen gehen sowieso doof finden.
Roger Ebert ist ein eitler Selbstdarsteller, dessen zugegebenermassen teilweise grandioses analytisches Auge zunehmend verdeckt wird von seinem Hang zum Predigen.
O.k.,das musste mal gesagt werden. Das Problem mit Ebert, wahrscheinlich bekanntester Filmkritiker der Welt, ist eben dasselbe: Es haben ihm wohl zu viele Leute gesagt, er sei der Kritikergott, so dass er sich mittlerweile aufführt wie einer. Und ein selbstgerechter dazu. Ich finde es gar nicht mal so ärgerlich, dass er dem Film die schlechteste Wertung überhaupt (!) gibt. Jedem seine Meinung, und das ist ja Geschmackssache,gell? Schliesslich weiss ich als Kritiker ebenfalls, dass man meine persönliche Meinung teilen kann, aber nicht muss.Schlimm und absolut unakzeptabel ist die Art und Weise, wie Ebert zu seiner Meinung kommt. Nicht in dem er Stärken und Schwächen des Films analysiert.Sondern indem er den Film einfach doof findet, es nicht für nötig hält, zu sagen warum genau eigentlich sondern lieber paragraphenlang darüber schwafelt, wie sich die Damen Barrymore und Diaz auf dem Höhepunkt ihrer Karriere auf ihre äusseren Geschlechtsmerkmale reduzieren lassen können. Dass der Herr Prediger dem unerträglich mediokren und stinklangweiligen "Bounce" eine hohe Note gibt, weil er den Film MAG und WILL, dass das Paar sich bekommt, sind da natürlich ganz andere Bewertungsmaßstäbe.
Ebert hat offenbar über die vielen Jahren des eitlen Predigens vergessen, was wirkliches Kinoerlebnis ausmacht: Einen Film der einen für zwei Stunden konstant grossartig unterhält zu finden, ist verdammt schwer. Wenn dieser dann nicht hochanspruchsvolles Kunstkino ist, ist das schade, aber nicht schlimm. So einem Film trotz seiner Wirkung seine Daseinsberechtigung abzusprechen, ist dagegen nicht akzeptabel. Auch nicht von Roger Ebert.
Gerade nicht von Roger Ebert.



Name: Thomas Schlömer
Email: thomas.schloemer@filmspiegel.de
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

Hallo zusammen,
in Bezug auf "Charlies Angels" kann ich Euch weitesgehend Recht geben. Unterstreichen möchte ich allerdings nochmals den Kommentar Simon Staakes. Was Ebert sich da erlaubt hat, ist schon unterste Kategorie. Mag ja sein, daß man den Film nicht mag (Mr. Showbiz scheint in der Hinsicht immer recht nachvollziehbar und kompetent), aber ihn einfach als dämlich und damit grottenschlecht abzutun ist gerade für einen Kritiker absolut intolerabel.
Dabei ist es sonst genau Ebert, der den gewöhnlichsten Hollywood-Schinken die höchsten Wertungen verpasst ...

Grüße,
Thomas
http://www.filmspiegel.de/kritiken/3engelfuercharlie/index.htm



Name: basti
Email: b.stumpf@firemail.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

megasupergeil



Name: Scream
Email: paco.langjahr@gmx.net
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Ihr habt völlig recht. 1A Film! Und er UNTERHÄLT tatsächlich 1 1/2 Stunden. Und ein hochprofessioneller Kunstfilm zu sein, hat der Film nun wirklich nicht nötig. Er hat alles, was ein Actionfilm braucht: Spannung, Humor und Action.
Hatte eigentlich ziemlich viel mit Mission: Impossible 2 gemeinsam, weshalb ich auch nicht ganz verstehe, warum ihr dem Film eine um 50% höhere Wertung verpasst. Ich fand den Film etwa gleich gut wie M:I2. Für die drei netten Mädels gibt's jedoch einen Extrapunkt!
(...ok, zugegeben, auch für den Rest).




Name: Vienna
Email: uli@lycos.de
Bewertung:             (5 von 10 Digital Eyes)

Ich habe mir die Serie nie angesehen, sie muss aber wohl zu ihrer Zeit ein Rennergewesen sein. Dass mann einen Film, in dem 3 Frauen Detektiv spielen nicht ganz ernst nehmen kann, habe ich mir schon gedacht. Aber ich persönlich finde den Film einfach ziemlich dämlich. Vielleicht hätte man bei den Kritiken anmerken sollen, dass er einem verfilmten Comic ähnelt. Er ist für mich das beste Beispiel dafür, das viel WErbung und Remidemi noch lange keinen guten Film macht. Der hier war einfach nur "gähn".



Name: Klaus
Email: kloeserich@firemail.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Besondere Freude hatte ich an dem herrlich linkisch-psychopathischen Killer. Das einzige, was anfängt mich zu langweilen, sind die "Ich-tret-dir-7mal-ins-Gesicht-nachdem-ich-mich-15mal-um-die-eigene-Achse-gedreht-fliegende-Schränke-zertrümmert-acht-Bösewichte-mit-unterarmstarker-Kette-fixiert-sediert-fäddich-und-im-Spagat-an-der-Decke-geklebt-habe" Techniken.Das Blatt ist zu stark ausgereizt und noch spektakulärere Kampfszenen wirken komplett unglaubwürdig und lächerlich.



Name: Greck
Email: speigi100@yahoo.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Ich fand die rothaarige sah zum Anbeißen aus.
Das ist sicher nichts neues für einige Männer meiner Zunft.
Ich finde,dass wir den guten Film der dabei herausgekommen ist nur den drei Hauptdarstellerinen zu verdanken haben(besonders der Rothaarigen).
Man stelle sich nur mal einen(oder drei) langweilingen Hauptdarsteller vor,wie normalerweise bei Actionfilmen(z.B. James Bond),der Film wäre nicht als Highlight angekündigt worden,sondern als Flopp des Jahres.
Trotz allem:Respekt meine Damen




Name: Kay
Email: psycho@hotmail.com
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Ich schließe mich voll und ganz der Meinung von Mr. Helmke an!! Und zu diesem vollkommen unsachgemäßen Vergleich mit M:I2: Der Film hat sich wahnsinning ernstgenommen im Gegensatz zu den Engeln, deshalb war er ja so langweilig!!! Die Engel sahen wirklich scharf aus!!!



Name: Nadine
Email: smiley.Nadine@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film wurde einfach spitze gemacht,von Humor bis Action fehlt nichts



Name: Matthias
Email: kastellore@aol.com
Bewertung:       (2 von 10 Digital Eyes)

Nach all dem Lob mal ein kleiner Einwand. Nicht daß ich von dem Film Grips erwartet habe, aber derart offensichtlicher Schwachsinn mit soviel Sternen zu belohnen ist doch sehr gewagt. Natürlich kann man mit dem Film Spaß haben, vorrausgestzt man ist betrunken oder hat sein Gehirn an der Kinokasse abgegeben. Also jetzt ehrlich, auch ich habe als Mann die Vorzüge von Cameron genossen, aber wenn das hier als Qualitätsmaßstab für einen Film genommen wird, ist das ein Armutszeugnis für einen Kritiker. 4-6 Sterne kann man noch als anderen Geschmack durchgehen lassen, aber mehr (und somit dem Film wirkliche Qualität zu unterstellen) ist nunmal in keinster Weise gerechtfertigt.



Name: Malakai
Email: senzel@online.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Großartige Kinounterhaltung.... sicherlich - übertrieben, laut und schnell... aber da dieser Film sich selbst in keinster Weise ernst nehmen will kann man dies nicht unbedingt als schrecklichen Nachteil anprangern.

So einige Zeit im Nachhinein würde ich zwar doch vielleicht eher zu lediglich acht von zehn möglichen Punkten tendieren, aber andererseits bin ich schon sehr lange nicht mehr dermassen gut unterhalten worden.

Und für das was dieser Film sein möchte, kann man nur sagen, daß es sehr gut gelungen ist.
Sicher - er ist frei von jeglichem Anspruch, aber beurteilt man denn bei so etwas, ob ein Film anspruchsvoll ist, oder ob er unterhält.....
Können den nur Gesellschaftskritische Filme wirklich gut sein????
Ich denke NEIN - eine solche Einstellung wirft eigentlich auch nur ein eher langweiliges Licht auf den Beurteilenden....



Name: Lars
Email: LarsWeit@aol.com
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Wirklich gute Unterhaltung, von der flachen Story mal abgesehen.



Name: Bianca.red
Email: commstar@t-online.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Nicht Schlecht die Werbung für Nokia!!



Name: Gmerek, Melanie
Email: Melanie_Gmerek@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich war bisher zweimal in dem Film und fand ihn beim zweiten Mal sogar noch besser. Interessant fand ich auch diesen Psychopatischen düsteren Kerl, der für Knox (richtig geschrieben?) gearbeitet hat. Cameron Diaz ist verdammt natürlich und kommt deshalb besonders gut rüber - finde ich wenigestens. Meine Freundin wollte da unbedingt noch mal rein als ihr Freund mit ihr Schluß gemacht hat, weil sie meinte es täte ihr gut jetzt zu sehen, wie Drew diesen Knox am Ende "etwas" durch die mangel zieht. Also auch ein Film für miese Lebenslagen.



Name: Cameronfan
Email: philippsp@hotmail.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Das ist der geilster Film ever !!!!!!
Besonders Cameron. Also jeder der weiß wo es irendwas von drei engel für charlie gibt (egal ob pics movies oder sounds) oder über die drei mädels email mit den urls an mich
thx im vorraus


Name: bianca
Email: firecandy@web.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

schade, dass filme ohne handlung nicht immer so amüsant sind, wie dieser. die drei engel sind ja richtig entzückend, die show wird ihnen aber von bill murray gestohlen, der in dieser rolle einfach nur niedlich ist.



Name: Schakal
Email: halo7@gmx.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Dieser Film ist ein absolutes " Muss " für jeden Fan von Action , Spionage und Komik. Es hat mir besonders Bill Murray in der Rolle von Bosley gefallen , er hat dieser Figur einfach etwas neues und erfrischendes gegeben. Dazu muss ich noch sagen , hätte man etwas mehr Vorgeschichte von den drei Agentinnen einbringen können , denn nicht jeder der einen Ausbilder bei der Polizei K.O schlägt , wie es Drew Barrymore eindrucksvoll vorgeführt hat , kommt in eine Spezialeinheit. Trotzdem ist dieser Film einfach sehenswert.



Name: andy
Email: bizkitman666@web.de
Bewertung:       (2 von 10 Digital Eyes)

Muss ich Matthias mal zustimmen hab noch nie einen so dermaßen unrealistischen Film gesehen puuhh



Name: P-Chan
Email: LingShaHoa@aol.com
Bewertung:               (6 von 10 Digital Eyes)

der film war ein ganz nett. nicht, dass er grottenschlecht ist, nein, aber er hat mich auch nicht besonders vom stuhl gehauen. Klar, er ist ziemlich unterhaltsam, hat humor, gute actionszenen und eine gute portion ironie, ABER er ist sehr, sehr, sehr unrealistisch...(besonders die hubschrauber-szene war unreailistisch. Naja, eigentlich war fast alles unrealistisch) Trotzdem, war ein guter Popcorn-Film!



Name: Ruven
Email: RRemoE@t-online.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ein geiler Film die alle action-fans sehen müssen.Die drei Hauptdarstellerinnen waren das beste.



Name: SSJMiko
Email: ssjmiko@aol.com
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Ein wirklich toller Film. Die Kampfaktionen find ich etwas übertrieben aber sonst ist der Film wirklich sehenswert. Er hat einfach alles: Action, Erotik und Humor.

PS: Kann mir jemand sagen, wie der Song und der Interpret lautet, der in dieser Discothek gespielt wird, als Cameron Diaz anfängt zu tanzen und alle stehen da wie angewurzelt und beobachten sie???
Also, wie heisst das Lied und von wem ist das???



Name: Eileen
Email: superbiebo@yahho.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Also ich habe denFilm mindestens 10 Mal gesehen und das alles nur wegen dem geilen "Klappergestell" (crispin Glover. Der sieht sowas von geil aus in diesem Film. RRRRRrrrrrrrrrrrrr!!!!



Name: Sammy
Email: Julia@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich liebe den Film!!!
Endlich mal sind Frauen die Action-Helden!
Nicht immer diese Maenner!!!
Es sollte auch eine Serie von den Engel geben!!!(wie in den 70er Jahren) Cu



Name: Fabian
Email: fabian.gruba@t-online-de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Um ehrlich zu sein: Ich habe mir den Film nicht wegen der Handlung oder wegen des Genres angesehen, sondern weil zwei der bestaussehensten Schauspielerinnen mitgepielt haben (Drew und Cameron). Selbstverständlich ist die Handlung schlecht und meiner Meinung nach auch nicht wichtig, aber das habe ich auch nicht erwartet. Ach, und wegen dem "unrealistisch": Welcher Actionfilm ist heute nicht unrealistisch? Das gehört dazu. Wer nicht dieser Meinung ist, kann sich immernoch am Humor, der Action und natürlich an den Hauptdarstellerinnen erfreuen.



Name: Samantha & Esther
Email: samantha_zeltner@bluewin.ch
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Wir hätten noch viel mehr Augen gegeben wenn es mehr geben würde! Aber leider hat es keine weiteren....
ES IST DER BESTE FILM DEN WIR JE GESEHEN HABEN!!! ALLES IST EINFACH SUPER MEGA GEIL!!!!!!
Mfg Samantha und Esther



Name: UniSold
Email: RatS_UniSold@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hi kann mir vieleicht jemand sagen wie das Leid heißt wo Engel Nr. 3 vorgestellt wird heißt??????
mfg UniSold



Name: Alexander
Email: no adress
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Eine vor Action nur so strotzende Komödie. Überwältigend, wie man so viele Kampfszenen in nur einen Film kriegt!



Name: Biene
Email: Kiwi1988@web.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

also anspruchsvoll ist der film ja nicht. aber echt einfach nur zum ablachen. man muss mti der einstellung reingehen, dass man einfach mal wieder fun haben will und nicht zu hohe ansprüche stellen, dann ist der film echt dufte und unterhaltsam. schaut ihn euch an und HAVE FUN!!!



Name: Joanna
Email: -
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Echt cool der Film! Hab ihn auf Video. Aber gibt es irgendwo die richtige Homepage von dem Film?
P.S.: FERIEN!!!



Name: Cobra
Email: cobra-pc@gmx.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Ich will die Fortsetzuuuuuuuung!!! :D



Name: MorpheusX
Email: brooklynX@web.de
Bewertung:           (4 von 10 Digital Eyes)


Naja



Name: Siegfried Bendix
Email: siegfried.bendix@freenet.de
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

Eine witzige und rasante Action-Komödie ohne Tiefgang. Der bewährte Stoff aus dem die Kracher sind. Doch hier wird das ganze auch noch mit viel Humor und sogar etwas Spannung aufgefrischt. Und wenn es Action gibt, dann aber auch richtig und wirklich sinnvoll - und die Schnitte sind toll!



Name: Susanne
Email: @web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

So nen geilen Film hab ich scho lang nemme gesehen !



Name: Samantha
Email: samantha_zeltner@bluewin.ch
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Zu diesem Film kann man wirklich nur eines sagen: EINFACH OBER MEGA GIGA HYPA SUPER EXTREM PRUTAL OBER FÄTT GEIIIILLL!!!!! :-) Nicht wahr?? Ich freue mich schon wahnsinnig auf den 2. Teil. Der wird bestimmt doppelt so GEIL wie der erste teil. Oder?? Die Frauen sind eifach der Hammer!!! :) Dann noch viel Spass, wenn ihr im Kino sitzt und euch den zweiten Teil anguckt!! :-)



Name: Dante
Email: -
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Wow, hätte ich nicht gedacht,dass ich so dermaßen allein mit meiner Meinung stehe...also ich habe nichts gegen Actionfilme. Ich habe auch nichts gegen Humor in Actionfilmen. Und ich habe nichts gegen die Darsteller (Bill Murray find ich sogar richtig gut und ihm hat der Film auch "mein (1) Auge" zu verdanken. Aber was dieser Film soll...ich habe keine Ahnung. Das war alles so unglaublich(!!) übertrieben, das ich mir fast verarscht vorkam...Also wenn sich ein Film selbst nicht ernst nimmt, ist das ja okay, aber dann sollte der Humor auch ein wenigstens leicht anspruchsvoller sein (JP 3 bewegte sich da dicht an der Grenze des Aushaltbaren), aber sowas hier?? Und diese ganzen überdrehten Kampfeinlagen....bei "Matrix" gab's da wenigstens ne in sich logische Erklärung für, aber hier war das anscheinend so, noch dazu grottenschlecht gemacht...und als der eine Psycho-Böse da so an der Haarlocke von der einen riecht und damit auf unglaublich irre böse machen will, da konnte ich echt nicht mehr...für mich persönlich einer der schlechtesten Filme, die ich überhaupt jemals gesehen habe (und ich habe tatsächlich mehr als einen gesehen...)



Name: Dante
Email: -
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Habe ein Wörtchen vergessen, wird hiermit nachgereicht: hinter "anscheinend" muss noch "einfach" stehen, also: "(...)anscheinend einfach so." Sonst ergibt das ja wenig Sinn ;)



Name: Kouadria9
Email: Kouadria9aol.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

dieser Film war gut. Am besten fand ich Cameron Diaz



Name: Martin
Email: Martyy@gmx.net
Bewertung:           (4 von 10 Digital Eyes)

Habe die Serie zwar nie gesehen aber der Film kann mich überhaupt nicht überzeugen. Dazu sind auch die Sprüche zu matt



Name: emhal nivram
Email: keine
Bewertung:       (2 von 10 Digital Eyes)

meiner meinung nach ist der film absulut schlecht.ich war mit einer gruppe im kino und nach dem film waren wir uns da auf jeden fall einig.ok die effekte (explosionen...) waren villeicht gut aber die darstellerinnen waren fürn arsch.die fortsetzung hätte man sich sparen können.(das ist meine meinung .ich sage nicht dass den film keiner gut finden soll)



Name: Der Unwissende
Email: Novaspace27m@aol.com
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

Hallo??!! Könnte mich bitte mal jemand aufklären, wer Roger Ebert ist bzw. wo man seine Kritik nachlesen kann???!!

Zum Film: ich fand den recht solide. Sexy, schräg, nette Actionszenen (die sehr knallig, dafür aber auch meist eher kurz waren, hätte von mir aus noch etwas mehr sein können)
Zu Diaz muß man überhaupt nichts mehr sagen - die Frau ist einfach ein Fall für sich, eine klasse wunderhübsche Frau, die immer gut spielt und optisch gut rüberkommt. In diesem Film gefiel mir sogar Drew Barrymore ganz gut...




Name: Nina
Email: nina.reinhardt@gmx.de
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Hallo !!!

Ich finde den Film nicht so gut, weil ich ihn garnicht gesehen habe !!! Aber in soeinen Film würde ich auch erst garnicht reingehen, weil er sich schon so doof anhört !!!!

Bis bald Nina



Name: michelle
Email: michelle.laengler@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hi! Ich fand den Film einfach klasse! Er war witzig und coole musik! Und die 3 schauspielerinnen waren auch super!Und super actionszenen!mfg michelle



Name: anonym
Email: anonym
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

einer der geilsten Filme der gedreht wurde



Name: Hannes
Email: kack mir ins maul
Bewertung:       (2 von 10 Digital Eyes)

@Matthias
was fällt dir ein meine Gedanken zu klauen?



Name: Thomas
Email: Thomas.Fritscher@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Wer den Film nicht ernst nimmt, wird voll auf seine Kosten kommen! Die 3 Agentinnen Amerikas sind super sexy, haben unglaublichen Charme und ihre Kampfszenen beweisen: Der Film hat mehr als eine hauchdünne Story vorzuweisen! Mit seiner unverschleierten Selbstverarschung zeigen sie ganz klar: wer den Film nicht gucken will, muss nicht! Der Soundtrack und die Filmmusik überhaupt zeigen McG's Können, einfach grandios! Abschalten, genießen,
Absolut empfehlenswertes Kino! mfg Thomas



Name: Hubi
Email: asdf
Bewertung:         (3 von 10 Digital Eyes)

Bitte erschießt die drei Weiber und verbennt ihre Kadaver.
Das ist wirklich der dreck unter meinen Fingernägeln.
Dieser Film ist so schlecht, dass ich fast gekotzt hätte nachdem ich min. 9std. 3 blöden Hühner zugeschaut hab wie sie darum gekämpft haben wer am schlechtesten und dümmsten rüberkommt.
Also echt sowas ist der totale vollscheiß und das ist wirklich selten das ich das von filmen halte. drew barrymore gehört eingesperrt und sollte nie wieder auf die Menschheit losgelassen werden.
Man über den Film kann man echt nur heulen.



Name: Hubi
Email: asd
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

sorry meine Wertung liegt bei 1 net bei 3. 3 wäre viel zu gut für diesen sauhaufen.



Name: PoiSoN
Email:
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Jetzt, da ich gerade den 2ten Teil gesehen habe, muss ich mich natürlich auch über den ersten Teil auslassen ;). Die beiden Filme sind ja sehr gut vergleichbar (und nicht wie ich auf einer anderen Filmseite gesehen habe, dass Harry Potter mit 3EfC verglichen wird!).
Die Story ist beim ersten Teil wesentlich besser und gerade die Wendungen sind im Vergleich geradezu subtil im zweiten Film, als sich Demi Moore als "Die Böse" herausstellt, obwohl das sowieso klar war. Die Action ist hier auch zufriedenstellend und "nur" UNrealistisch².
FAZIT : Ein Film, den man sich immer wieder ansehen kann; 8/10.



Name: Carlotta
Email: Vergiss es
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

einfach super!Der coolste Film den ich je gesehen habe (mein Lieblingsfilm)

Chiao!

Carlotta



Name: Ich
Email: interressiert keinen
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist superwitzig und superspannend.Am besten gefällt mir die Szene in der die Drei jodeln.Da hab ich mich vor Lachen nicht mehr eingekriegt.außerdem sind die Fightszenen echt cool und gut gemacht.
Der Film ist zwar nicht besonders realistisch, aber das interessiert keinen,weil alles andere absolut genial ist.



Name: Ich
Email: interressiert keinen
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist superwitzig und superspannend.Am besten gefällt mir die Szene in der die Drei jodeln.Da hab ich mich vor Lachen nicht mehr eingekriegt.außerdem sind die Fightszenen echt cool und gut gemacht.
Der Film ist zwar nicht besonders realistisch, aber das interessiert keinen,weil alles andere absolut genial ist.



Name: Cameron Diaz
Email: 3 Engel für Charlie
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich find die Filme meeeeeeeeeeeeeeeeega hammmer geil und finde,das es die zwei besten Filme sind,die es je gegeben hat!!!
Alles an diesen Filmen ist geilo!!!
Die Darstellerinnen,Cameron,Lucy und Drew sind einfach die Besten...KEINER hätte diese Rollen besser spielen können als diese drei jungen hübschen talentierten zauberhaften Damen!!!
Ich hoffe,das es noch viiiiiele Filme von "3 Engel für Charlie" geben wird!Ich liebe diese Filme und ich liebe die 3 Schauspielerinnen!Vor allem aber find ich ist Cameron die beste,hübscheste,süßeste,hotteste,liebste,lustigste.....Lady der dreien und überhaupt die allerallerallerbeste von den ganzen viiiiiiiiielen Schauspielern der Welt!!!!!
Danach kommt Lucy...sie ist einfach bezauberd und kommt direckt nach Cami in der Rangliste der Schauspielerinnen!!!
********************************************************************
~~~~~~~~~~~~~~~~~CAMERON DIAZ IST DIE BESTE~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
********************************************************************



Name: raeubertochter100
Email: Ronja.Ahlt@t-online.de
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

Hallo Zusammen!
Ich finde der Film ist nicht schlecht gemacht, aber er kommt nicht gegen die alte Fernsehserie an. Die sind irgendwie kult.



Name: lorelai
Email: -
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

ich fand den film echt super!
und an alle die dem film eine so schlechte bewertung gegeben haben:
informiert ihr euch gar nicht über einen film bevor ihr ins kino geht??
es ist nun mal so das actionfilme ziemlich unrealistisch sind!
und@ )+( arwen85 )+( : es sind drei schauspielerinnen, nicht zwei!
hast du den film denn überhaupt gesehen?
ich fand ihn jedenfalls toll!



Name: isi
Email: www.isi.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

hi! ein mädchen hat eingetragen das sie den film nicht gesehen,aber ihn scheiße findet.sie ist sicher selber beschissen!



Name: isi
Email: www.isi.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

hi! ein mädchen hat eingetragen das sie den film nicht gesehen,aber ihn scheiße findet.sie ist sicher selber beschissen!



Name: isi
Email: www.isi.de
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

hab mich doch anders entschieden (s. ganz u.)



Name: Kleine
Email: ksl249@yahoo.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

dieser film ist einfach nur HAMMER!!! ich liebe diesen film und vor allem lieb ich DREW BARRYMORE. ich find sie einfach nur *geil*!!!!
aber cameron diaz und lucy liu sind auch cool. naja ich find den film halt geil aber ich find´s voll scheiße das drew (alias dylan) keinen freund abgekriegt hat naja ich hoff sie bekommt einen im 3. teil lol. na gut ich hoff einfach mal das sie auch einen abbekommt.



Name: sarah
Email: sarah.sichler@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Dieser film ist einfach richtig geil. es fehlt nichts und er hat sehr viel humor und action so stell ich mir einen film vor
einfach geil



Name: Frank
Email: -
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Sich nicht ernst nehmen ist eine Sache, aber auch noch das Publikum für dumm zu verkaufen geht gar nicht. Denn der Zuschauer ist es, der hierfür auch noch Geld berappen muss. Hier wird er einfach nur verarscht. Keine Ahnung, warum die drei Mädels diesen WDHQ*-Contest mitgemacht haben – viel Ansehen kann es ihnen nicht eingebracht haben. Na ja, vielleicht für ihr fabelhaftes Aussehen...

(*World’s Dumbest Hollywood Queen)



Name: Jonny Quilitz
Email: jonny-quilitz@lycos.com
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

Hallo,
ich bins wieder.
Also, dieser Film ist so einihgermaßen gut, in ihm ist viel Action,
nur langweilt man sich den größten Teil, weil nix aufregendes
passiert.
Dasxwars dann.



Name: roxie
Email: ronja.ahlt@t-online.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hallo
Die beiden Filme fand ich auch nicht schlecht
finde aber die alten Fernsehserien besser,
weiß einer von euch wann die 2 Staffel entlich mal
rauskommt von drei engel für charlie
LG an alle



Name: Sani
Email: sanifant-pic@gmx.de
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

Sexy Frauen ... Schöne Kämpfe ... lustige Dialoge

Alles in allem ein nettes Filmchen - zum Glück ohne Oskar.

MfG,Sani



Name: Dominik Kirschner
Email: domi@sing-spoelwerkstatt.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist wirklich Cool ich kann nur empfehlen den 2. auch aunzuschauen!!!!!!!!



Name:
Email: nnnnnnnnnnnnnnnnn
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)




Name: thor
Email: tho1488@web.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

wow!
sexy schauspielerinnen, geballte action und n guter spritzer humor. grandiose mischung die zu einem feuerwerk verarbeitet wurde. geul!!!!



Name: arnolds
Email: 3dd
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

im großen und ganzen recht gut....schauspieler sind spitze...und umsetzung eigentlich auch....keine ahnung warum ich einen punkt abziehe^^ für 10 reicht er aber einfach nicht bin ich der meinung



Name: dr. gonzo
Email: nix...
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

...sehr kurzweilig und leckere mädels!



Name: Big boy
Email: auch nix.......
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Film=cool,Schauspielerrinen=super heiß,und super SEXY



Name: addz
Email: jordan500500@hotmail.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

der film war der hammer ich kann die tricks auch



Name: Bloom
Email: keine
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

ich finde ihr seid voll kommen verück. Ihr müsst mal Titanic anschauen das ist der hammer....



Name: kadda
Email: kadda.scheu.gmx.net
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

der film ist der beste den ich gesehen habe er ist spannend und einfach atemberaubend!!!



Name: Kim
Email: niemand@niemand.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

3 Engel für Charlie ist einfach geil. Er ist eine perfekte Mischung aus Action und Komodie.



Name: Peter Produzent
Email: usw@aon.at
Bewertung:       (2 von 10 Digital Eyes)

Tut mir leid, aber ich hab die Reizüberflutung nicht ausgehalten.



Name: cateye
Email: xxx
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Als Film mal nebenzu ganz nett. Aber die Hauptdarstellerinnen sind echt nett und unterhaltsam. V.A. Cameron Diaz.



Name: Delvin
Email: Delvin@hotmeil.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film war der hammer klasse einfach spitze .Drei geile starke tussen .Der Film war mit sehr fiel power und action ich hoffe sie machen noch einen film . Das were echt cool .



Name: David Mangiola
Email: diddy13@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich fand den Film nur geil mir hat er so gefallen dass ich ihn mir öfters angeschaut habe und sogar meine Mädel so genannt habe. Macht weiter so.



Name: LeRrYL
Email: -
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

der FILM IST EINFACH NUR COOL!!!