kleine Werbepause
Anzeige

Colin Farrell

Nicht auflegen!

Alfred Hitchcock hatte einen Traum: Einen Film zu machen mit nur einer Kameraeinstellung, einem Handlungsort (nämlich einer Telefonzelle) und zwei Protagonisten. Hitch revolutionierte so ziemlich alles, was es filmisch gab, aber diesen Traum konnte er sich denn doch nicht erfüllen. Was das alles jetzt mit "Nicht auflegen!" zu tun hat? Nun ja, dieser Film hat sich quasi diese Idee genommen und etwas aufgepeppt, Hollywoodstyle.

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Nicht auflegen!
Simon Staake

The New World

Wäre Terrence Malick ein Tier, er wäre wohl der Einsiedlerkrebs. Kaum jemand im Filmgeschäft wird seltener gesehen als der Regie-Exzentriker. Ein einziges offizielles Foto kursiert von ihm, netter Onkel mit weißem Rauschebärtchen, alle anderen hat er verboten. Sofern er nicht das passende Klima für seine Filme vorfindet, gibt er den Einsiedler und zieht sich zurück, im Ernstfall auch gern mal zwanzig Jahre. Nur verhältnismäßig

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
New World, The
Simon Staake

Alexander

Das hätte ihm eigentlich niemand zugetraut: Der kleine Alexander wird von seinem Vater, dem sauf- und rauflustigen König Philip von Makedonien nicht gerade für einen echten Mann mit starker Kämpfernatur gehalten. Seine Mutter Olympia wacht wie eine Glucke über ihn und lässt dabei keine Gelegenheit aus, den Jungen gegen seinen Vater aufzuwiegeln.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Alexander
Volker Robrahn

Crazy Heart

 

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Crazy Heart
Patrick Wellinski