kleine Werbepause
Anzeige

Thriller

Broken City

Der New Yorker Polizist Billy Taggart (Mark Wahlberg) erschießt einen Vergewaltiger und Mörder und wird vor Gericht der Anklage des vorsätzlichen Mordes aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Das allerdings nur, weil der gewiefte Bürgermeister Nicholas Hostetler (Russell Crowe), der Billy für einen moralischen Helden hält, einen entscheidenden Beweis dafür verschwinden lässt, dass Billy den Mann wehrlos und ohne Not erschossen hat.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Broken City
Frank-Michael Helmke

In ihrem Haus

Germain (Fabrice Ernst Umhauer & Fabrice LuchiniLuchini, „Das Schmuckstück“, „Asterix und Obelix: Im Auftrag ihrer Majestät“) ist Französischlehrer mit einer großen Leidenschaft für die Literatur. Jahrzehntelange Berufserfahrung hat ihn jedoch gelehrt, dass es äußerst schwierig ist, diese Leidenschaft auch in seinen Schülern zu entfachen.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
In ihrem Haus
Maximilian Schröter

Gone

„Gone“ reiht sich in eine lange Liste von Filmen des Thriller- und Horrorgenres ein, die ihre Existenz alle ein und demselben Rezept verdanken: Man nehme erstens eine unsichtbare Bedrohung, also etwa einen unbekannten Killer, einen Dämon, einen Fluch oder eine Verschwörung, und zweitens einen Opfer-Menschen, der mindestens schwankenden Gemüts, im besten Falle aber emotional instabil und folglich fast immer weiblich ist.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Gone
Heide Langhammer

Once Upon a Time in Anatolia

„Once Upon a Time in Anatolia“ ist ein Meisterwerk, das Achtsamkeit lehrt. Auf 157 Minuten treibt das Publikum in einem Ozean grandioser Cinemascope-Aufnahmen, über dem nur ein Hauch von Handlung weht und in dem auch noch scheinbar unzusammenhängende Small-Talk-Fetzen schwimmen.

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Once Upon a Time in Anatolia
Margarete Prowe

Verblendung

Dass Hollywood sich bereits in anderen Erdteilen erfolgreiche Filmstoffe vornimmt und noch einmal neu verfilmt ist an sich nichts Neues, doch die nun vorliegende Adaption von Stieg Larssons Erfolgsroman „Verblendung“ stellt zumindest für das hiesige Publikum ein recht ungewöhnliches Ereignis dar. US Verblendung 1Denn kaum

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Verblendung
Volker Robrahn

Atemlos - Gefährliche Wahrheit

Liebe Fans von Taylor Lautner, wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Die gute: Ja, Taylor entledigt sich auch in John Singletons Thriller „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“ seines T-Shirts. Die schlechte: Taylor ist Schuld daran, dass man diesen Film allen Genre-Freunden nicht uneingeschränkt ans Herz legen kann.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Atemlos - Gefährliche Wahrheit
René Loch

72 Stunden - The next three days

 

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
72 Stunden - The next three days
Volker Robrahn

Ohne Limit

Angeblich nutzen die meisten Menschen nur ein Fünftel ihrer Hirnkapazität. Kein Wunder also, dass wir uns im Alltag manchmal schwer tun. Eddie Morra (Bradley Cooper) macht gerade eine besonders schlimme Phase durch: Eine Schreibblockade verhindert seit Monaten, dass er mit der Arbeit an seinem geplanten Roman überhaupt beginnt und dann hat ihn auch noch gerade seine Freundin Lindy (Abbie Cornish) sitzen lassen.

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Ohne Limit
Maximilian Schröter

Stratosphere Girl

Angela (Chloé Winkler) hat gerade die Schule abgeschlossen und ist riesiger Fan der typisch japanischen Comicabenteuer, der sogenannten Mangas. "Jeder Comic-Held hat eine Aufgabe" befindet Angela, und in ihrem Wunsch etwas Neues zu entdecken, fliegt sie kurzerhand nach Tokio, um dort illegal als Hostess zu arbeiten und, nun ja, ein Abenteuer zu erleben.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Stratosphere Girl
Simon Staake