kleine Werbepause
Anzeige

Drama

World Trade Center

Selten hat ein Film bereits mit seiner Ankündigung derart viele Diskussionen ausgelöst wie Oliver Stones neuestes Werk "World Trade Center". Nach "Flug 93" ist dies bereits der zweite Hollywood-Film im Jahr 2006, der sich mit den Anschlägen vom 11.September beschäftigt, und genau wie sein Vorgänger hatte dieser bereits im Vorfeld mit äußerst kritischen Äußerungen zu kämpfen.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
World Trade Center
Johannes Miesen

Wolke 9

 

Nobody loves you when you're down and out
Nobody sees you when you're on cloud nine
Everybody's hustlin' for a buck and a dime
I'll scratch your back and you scratch mine

- John Lennon, "Nobody Loves You"

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Wolke 9
Patrick Wellinski

Palermo Shooting

Man kann sagen was man möchte, aber das Kinojahr 2008 war unterm Strich ein gutes, bisweilen sogar ein sehr gutes. Die Enttäuschungen waren rar gesät und man könnte sich eigentlich ohne große Sorgen über die wenigen noch ausstehenden kleinen Kinoüberraschungen freuen, wenn da nicht ausgerechnet ein deutscher Filmregisseur die ganze gute Laune mit einem gigantischen Paukenschlag zunichte machen würde.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Palermo Shooting
Patrick Wellinski

Whale Rider

 

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Whale Rider
Simon Staake

Die Fälscher

Der Anfang und das Ende von Stefan Ruzowitzkys neuem Film "Die Fälscher" passen eigentlich gar nicht in die ernste Geschichte, die er erzählt. Das Bild schimmert bläulich, die Kamera zeigt in langsamen, fast schon poetischen Schwenks Aufnahmen vom Meer. Ein Mann wandelt durch ein Casino.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Fälscher, Die
Patrick Wellinski

The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit

"The Hours" erzählt drei nur indirekt miteinander verbundene Frauenschicksale in drei verschiedenen Zeiten und Orten. Als Achse dieser drei Geschichten funktioniert der Roman "Mrs. Dalloway" von Virginia Woolf. Diese (Nicole Kidman) schlägt sich in ihrem englischen Landsitz 1923 mit dem Eröffnungssatz des Romans herum, vor allem aber mit ihren widrigen Lebensumständen.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit, The
Simon Staake

Helen

Einem Film vorzuwerfen, dass er nicht realistisch ist, ist ein Widerspruch in sich - denn Film ist immer Fiktion. Auch die Kritik, dass er Vorurteile bedient und Ängste schürt, greift nicht automatisch, denn ganze Genres leben davon. So suchen Frauen in romantischen Komödien immer den Mann fürs Leben (Vorurteil) und Psychothriller lassen Serienkiller zum Massenphänomen werden (Angst).

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Helen
Heide Fuhljahn

Heaven

Wenn man das Eine, Große, Besondere gefunden hat, muss man es festhalten. So heißt es doch; irgendwo. Und so umklammert der junge Carabinieri Filippo (Giovanni Ribisi) mit seiner ganzen Seele und gedanklichen Kraft die imaginäre Hand der Attentäterin, die noch vor kurzem für Sekunden in der seinen lag. Dieses Moment und der Augenblick als Philippa zusammenbrach, als sie (Cate Blanchett) erfährt, dass ihre Bombe vier unschuldige Menschen das Leben gekostet hat, lassen sie menschlich, verletzlich und wunderschön erscheinen - und Filippo ist verliebt.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Heaven
Patrick Wellinski

Das Haus aus Sand und Nebel

Wie viel ist Besitz wert, wie viel das eigene Zuhause? Kathy Lazaro (Jennifer Connelly) wurde vor acht Monaten von ihrem Mann verlassen. Sie lebt allein in einem Haus am Meer. Sie verdient sich ihren Lebensunterhalt als Putzfrau. Eines morgens steht die Polizei bei ihr vor der Tür, unter ihnen Deputy Sheriff Lester Burdon (Ron Eldard). Sie müsse ihr Haus räumen, sie habe trotz zahlreicher Mahnungen ihre Gewerbesteuer nicht gezahlt.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Haus aus Sand und Nebel, Das
Eva Herrmann