Road Trip

teenie-komödie, usa 2000
original
road trip
regie
todd phillips
drehbuch
todd phillips, scot armstrong
cast:

breckin meyer,
seann william scott,
amy smart,
paulo costanzo,
dj qualls,
tom green, u.a.

spielzeit
91 min.
kinostart
24.8.2000
homepage
http://www.roadtrip-itsgood.com
bewertung

(6/10 augen)




 

 

 

 


 

 

Die Regeln des Fremdgehens:

Wenn du in einer ernsthaften Beziehung steckst und Sex mit einer anderen Person hast ...

Ist es kein Fremdgehen, wenn du in einer Gegend mit anderer Vorwahl bist.

Ist es kein Fremdgehen, wenn du zu blau warst, um dich daran zu erinnern, denn wenn du dich nicht dran erinnern kannst, hat es nie wirklich statt gefunden.

Ist es kein Fremdgehen, wenn du mit zwei Leuten gleichzeitig zusammen bist, weil sie sich gegenseitig annullieren.

Dieses Regelwerk verdeutlicht bereits, mit welcher Art von Standpunkt, Mensch und Moral wir es in „Road Trip“ zu tun haben, ein Film, den Griffin Mill kurz und knapp als „‘American Pie‘ auf Rädern“ bezeichnen würde. Mit dem geringfügigen Unterschied, daß sich diesmal alles um College-Jungs und nicht High School-Bubis dreht, und es nicht um das erste Mal, sondern nur noch um Sex an sich geht.
Denn es ist sehr wohl Fremdgehen, wenn du das Ganze auf Video aufzeichnest und es jemand versehentlich per Post an deine Freundin schickt. Genau das passiert Josh aus New York, der seit seinem fünften Lebensjahr mit Tiffany erst den Sandkasten und dann den Bettkasten geteilt hat. Tiffany studiert allerdings in Austin, Texas, und so telefoniert man viel und sieht sich wenig. Als Tiffany für mehrere Tage seine Anrufe nicht beantwortet, wird Josh weich und gibt den Anbaggerversuchen der heißen Beth nach. Die schaltet aus Spaß die Videokamera ein. Als Josh’s Freunde das Band am nächsten Tag sehen wollen, guckt der allerdings ziemlich doof, als er statt dem wilden Bettgehüpfe seinen Video-Liebesbrief für Tiffany vor sich sieht. Sein werter Mitbewohner, der die Post wegbringen sollte, hat die Bänder vertauscht (wie man eine VHS-Videocassette mit dem Band einer Sony-Handycam vertauscht, bleibt ein ungeklärtes Geheimnis). Es bleiben drei Tage Zeit, um nach Austin zu fahren und das Päckchen abzufangen, bevor Tiffany es öffnet. Und so macht sich Josh mit seinen Freunden E.L. und Rubin sowie dem bieder-peinlichen Kyle (sonst hat keiner ein Auto) auf den Weg nach Texas. Daß auf dem Weg dorthin nicht alles nach Plan läuft, versteht sich von selbst.

Es ist ganz klar, auf welcher Welle „Road Trip“ zu reiten versucht, und das gelingt auch ziemlich gut. „American Pie“ ist schon daher allgegenwärtig, weil Seann William Scott (der hier E.L. spielt) bereits dort als Partyhengst Stifler tätig war, und seine Figuren aus beiden Filmen so identisch sind, man hätte den Namen auch beibehalten können: Stifler’s Abenteuer im College. Ansonsten bleibt sich alles gleich: Die Gags bewegen sich zwischen „mehr eklig als witzig“ bis hin zu „sympathisch und deshalb witzig“, und versuchen dabei permanent, noch einen halben Schritt weiter zu gehen als das Vorbild, immer nach dem Prinzip „Je abgefahrener die Situation, desto lauter der Brüller“. So reicht die Palette von „Road Trip“ über Toast mit Furz-Geschmack, Vibratoren, Fußfetischisten, Samenspenden und Analstimulation bis hin zu Defloration durch ein wirklich fettes Mädchen, und überraschender Weise ist das sogar meistens ziemlich komisch. Wie bei „American Pie“ eben. Daß die Hauptfiguren ein paar Jahre älter sind als die Kuchenfreunde merkt man höchstens an der totalen Abwesenheit von sexuellen Moralvorstellungen (s.o.) und der Tatsache, daß in diesem Film mehr gekifft als getrunken wird.
Was ein bißchen fehlt, ist das richtige Tempo: Bei „American Pie“ lag man bereits nach zwei Minuten kugelnd auf dem Kinoboden (remember die Tennissocke?), und in dieser Schlagzahl ging es weiter. „Road Trip“ braucht ein wenig länger zum Warmlaufen, und auch dann sind die Abstände zwischen den wirklich guten Gags auffällig groß. Auffällig groß ist auch die Wahrscheinlichkeit, jeden Witz eine halbe Minute vorher vorauszusehen, obwohl es dann auch immer besonders witzig ist, wenn sich die Befürchtungen bewahrheiten. Bezeichnenderweise hat die mit Abstand beste Szene des ganzen Films nichts mit Sex zu tun und ist gerade deshalb so witzig, weil sie völlig überraschend kommt.
Auch wenn man also nicht ganz so viel zu lachen hat wie beim heißen Apfelkuchen im Januar, so wird „Road Trip“ trotzdem genau da seine sehr begeisterten Fans finden, wo es „American Pie“ auch getan hat. Der Film ist auf die selbe Art nett und doof und sympathisch, und macht daher ähnlich viel Spaß.

Es gibt jedoch auch einen Aspekt, der, zumindest bei manchen, negativ aufstößt: „Road Trip“ ist überdeutlich sexistisch. Von der offensichtlichen Legitimation des Fremdgehens, die hier stattfindet, braucht man gar nicht erst anfangen. Alle Frauen in diesem Film werden mehr oder weniger zu sexuellen Objekten degradiert, und es gibt reichlich nackte Brüste zu bewundern. Das lässt sich vielleicht alles damit entschuldigen, daß die Geschichte aus einer männlichen Perspektive erzählt wird, als Rückblende während einer College-Führung (der Tour-Guide ist ein alter Studienfreund von Josh und Konsorten), und auch bewußt auf diese Erzählperspektive eingeht („Moment mal, Frauen laufen nicht einfach so oben ohne rum“ meint eine Teilnehmerin der Tour). Das ändert aber nichts daran, daß es hier nur nackte Tatsachen zu sehen gibt, weil der Regisseur es so wollte. Sex sells. Das hat keinerlei Rechtfertigung, ist nicht ansatzweise aufregend, und die Darstellerinnen müssen sich bei manchen Szenen wirklich reichlich dämlich vorgekommen sein. „American Pie“ ist nicht in diese allzu leichte Masche verfallen, und hat nur dann Fleisch gezeigt, als es tatsächlich Sinn gemacht hat.
Die meisten Zuschauer von „Road Trip“ werden es für ziemlich bescheuert halten, jede Menge nackte Brüste als unpassend zu bezeichnen. Aber gerade das ist der Punkt: Die einzige Motivation hinter dieser Zurschaustellung ist das Anbiedern an ein männliches Publikum, das keinen Unterschied sieht zwischen prallen Titten und Erotik. 
Aber vielleicht sind es einfach Überlegungen dieser Art, die mich darauf hinweisen, daß meine Teenager-Tage endgültig vorbei sind.

Bilder: Courtesy of Dreamworks SKG, Copyright 2000

F.-M. Helmke

 

Name: Joerg
Email: joerg@nightlife-trier.de
Bewertung:    (1 von 10 Digital Eyes)

Ein völlig unnötiger Film. Witzig? Wo bitte?!? "American Pie" war schon ziemlich mies. Aber "Road Trip" ist schlicht und einfach erbärmlich langweilig.


Name: Judith
Email: sch.judith@gmx.net
Bewertung:    (9 von 10 Digital Eyes)

Dieser Film ist echt super gewesen, u. hat wesentlich zu einer gigantischen Laune beigetragen. Die Schauspieler sind auch gut gewählt, v.a. Paulo Costanzo!


Name: Kati
Email: KatharinaS@aol.com
Bewertung:    (10 von 10 Digital Eyes)

Dieser Fil war einfach echt ober geil! 
Hab lang nich mehr so gelacht! Paulo war einfach nur genial wie immer! 
Zieht ihn euch rein! Kati XXX


Name: Andi B.
Email: rockhard@gmx.net
Bewertung:    (10 von 10 Digital Eyes)

Hab ich sehr gut amüsiert udn Roadtrip is ja wohl 1000mal besser/witziger als American Pie!!


Name: suzi
Email: susanne.güldenberg@gmx.de
Bewertung:    (9 von 10 Digital Eyes)

tom green ist im film erschreckenderweise genauso psycho wie in seine show. und so liebe ich ihn. grandios , vorallem der lockenschopf!


Name: Ina
Email: seebaer@hotmail.com
Bewertung:    (10 von 10 Digital Eyes)

Genialer Film. 
Da laufen fast so viele Spinner und Schizos rum wie im "real life". 
Besonders herrausragend war der absolut süße Paulo Costanzo als Ruben...


Name: David Werweiß
Email: Hure@doglover.com
Bewertung:    (4 von 10 Digital Eyes)

Bin ich nur von Idioten umgeben? Wieso fand jeder diesen Film so toll? Ich habe kramphaft versucht, bei "Road Trip" zu lachen, aber die Gags sind ja sowas von erzwungen...also, mal ehrlich, man könnte alle Szenen in dieser dummen Kmödie viel witziger und origineller gestalten, aber das scheint dem Regisseur wohl nicht gelungen zu sein! Er ist einfach nur langweilig! Ein Tip von mir: Wer richtig ablachen will, der sol sich mal "Verrückt nach Mary" oder den neusten Film der Farrelly-Brothers, der erst am 12. Oktober in die Kinos kommt ("Me, Myself & Irene") reinziehen!!!


Name: anonym
Email: anonym@anonym.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Was für ein Film! Der ist das witzigste was es auf dem Sperma-Komödienfeld gibt!



Name: Daniel Unterrainer
Email: Dani_Unti@hotmail.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Voll Krass!! Voll Hipp!! Voll Groovy und voll Pervers!!!
Gesamtergebnis: Geiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiler Streifen.



Name: Kaddy
Email: -----
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

geilster film überhaupt!!!!
bin auch total von paulo aka. rubin hin und weg...(sagt man das so?!).jedenfalls kenn ich einen der sieht 24276937pro genau so aus... :-p
bye bye


 

Name: Domi
Email: ----------
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Geilste Film seit langem! Nur lacher!



Name: Julia
Email: ----------
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

ich muss zugeben, ich hätte nicht erwartet, daß
der film so genial ist!!!
ganz nebenbei war ich dann doch angetan vom schauspieler
paulo costanzo. bin damit wohl nicht die einzige....*g*



Name: Supermann
Email: simpson22@lycos.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film war echt lustig. Klar finden ihn einige nicht Toll, weil Mädels auf die Schauspieler abfahren. Naja ich habe damit kein Problem, der Film war echt witzig und wer ihn nicht lustig fand, wird wohl auch zum Lachen in den Keller gehn!!!!!!!!!!!!!!!!11



Name: Janine
Email: colabearchen@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Also wie fast alle Mädels die den Film gesehn haben, steh ich auch total auf Paulo C.. Auch seine Rolle hat mir sehr gefallen!!!
Tom Green fand ich auch super, der Psycho schlecht hin!!!
Falls jemand eine Page über Paulo Costanzo weiß, mir bitte mitteilen!!



Name: Natalia
Email: S_Nattie@gmx.de
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

Fand den Film echt klasse!
Hätte nicht gedacht, das so viele andere auch auf Paulo Costanzo abfahren. Gut dass 'ne Freunden einen Fernseher mit Standbild hatte....Tja, ist halt ein richtig guder Mann! So genug geschwärmt, bin ja kein Teenie mehr.



Name: SturmFrisur.de
Email: wazzup@sturmfrisur.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

der film is einfach brludal, genial.......

besucht doch mal meine Homepage http://www.sturmfrisur.de




Name: Pie Girl
Email: ---
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Voll super, der Film! Einfach zm Totlachen! Am besten: Barry und vor allem E.L.!!!



Name: Nicht so wichtig
Email: ---
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Das ist der geilste Film aller Zeiten!!! Ich konnte wirklich schon lange nicht mehr so lachen und am besten ist immer noch Tom Green (Barry Manylow) und natürlich der süsse kleine Seann William Scott (E.L)!



Name: Mone
Email: mone1@onlinehome.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Also anscheinend bin ich ja nicht die einzige die Paulo Costanzo absolut umwerfend findet! Also Girls, schreibt mir doch mal!



Name: Ralf
Email: Dichterralf@web.de
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Also ich fand ihn echt lustig. Na gut kein hoher Anspruch aber wer will das von so einem Film erwarten. Er will einfach nur unterhalten.
Wer das nicht versteht hat einen an der Waffel oder nimmt sich zu ernst. Nich so viel nachdenken einfach Spaß haben.



Name: Lisa
Email: Lis.Maier@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hi!
Ich fand den Film einfach super und musste die ganze Zeit irgendwie nur lachen! Vorallem finde ich Paulo Costanzo's Art in dem Film sooo süß! Ich hätte nicht gedacht, dass ihn so viele gut finden! wenn ihr auch fans von ihm seid, könnt ihr mir ja mal mailen, würd mich freuen!



Name: Christin
Email: ganymee@freenet.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Also der Film war ja nun wirklich lustig, doch Paulo Costanzo hat mich umgehauen. Er ist total hübsch und das Kiffen passt wirklic gut zu ihm. Außerdem Kiffen Forever



Name: Naomi
Email: NaomiEvil@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Na Ihr Alle?(besonderst an alle Paulo-Fans*fg*)
Ich hab von dem Film nur Paulo mitbekommen *grrr* Die 10 Augen sind also alle für ihn...hihi... Der hat vielleicht eine geile Ausstrahlung...UMWERFEND!!! Es ist schön, das ihr ihn auch alle so mögt wie ich, wie wäre es, wenn wir nen Fanclub für ihn gründen? Meine Freunde finden den alle net so toll, aber hier sind ja viele Gleichgesinnte;-)Wer Lust hat?! Mailt mir mal, ja?

Ciao...



Name: Chrisi
Email: chrisi1983de2002@yahoo.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Absoult geiler Film. So richtig zum ablachen. Aber am geilsten war noch Paulo Costanzo, einfach ein süsser kerl. Wer eine page von ihm kennt bitte mitteilen.



Name: KrayZea_m
Email: KrayZea_M@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

der film ist hammergeil!!!
aber bin ich denn der einzige der voll auf beth(hab vergessen wie die heißt) abfährt? das ist meiner meinung nach die schönste frau der welt!



Name: Hardrocker
Email: chb.10@gmx.at
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film war saugeillllllllllllllllllllllllllll!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Er ist wirklich sehenswert!!!!!!!



Name: JS
Email: fam.schoss@t.online.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hi...

Das ist DER Film des Jahres, des Jahrzehnts! Nur Shrek isg genauso gut! Sonst ist es wohl das genialste, was man finden kann! Wer den Film nicht mag muss entweder etwas verklemmt sein, oder ihn nicht verstanden haben!
GENIAL, mehr fällt mir dazu nicht ein! Ich liebe den Film!

bis dann
JS...



Name: Joschi
Email: ---
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Road Trip is ein absoluter Klassiker, weit besser als ander Teen-Komödien wie American Pie. Klasse Besetzung. Man hätte aber Paulo Costanzo die Hauptrolle geben solln. Der Typ ist einfach nur lecker. Ich hoffe noch viele Filme mit ihm zu sehen.



Name: Gecko
Email: Vergessen
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Kann da mit Jörgs Meinung nur konform gehen: absolut langweilig, uninspiriert und schlicht und ergreifend unwitzig zieht sich dieser erbärmliche Dreck zäh wie Kaugummi gute eineinhalb Stunden hin, ohne jeden Unterhaltungswert. Einfach nur überflüssig und dumm.
Und genau wie American Pie: (fast) jeder steht drauf, nur ich weiß nicht wieso.



Name: kinga
Email: egal
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

ich liebe diesen film einfach!!!! witzig, gute schauspieler, lustige szenen. american pie oder scary movie fand ich einfach nur schlecht, aber roadtrip is absolut gelungen!!!



Name: -
Email: -
Bewertung:     (1 von 10 Digital Eyes)

Einer der schlechtesten Filme aller Zeiten. AP find ic hgut, aber RT ist totaler Teenklamuk. Die Witze sind unter aller Sau. 2 lustige Szenen und mehr nihct. Schaut euch 10 Dinge, die ich an dir hasse wenn ihr wissen wollt was eine meisterhafte Komödie ist.



Name: TylerD
Email: PitBull242@sms.at
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

einer der wenigen filme der von mir 10 augen bekommt - aber er hat es sich verdient!!!
merkt euch eines:
erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die freiheit alles zu tun!



Name: Onkel Ali
Email: glip5@yahoo.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

DIESER FILM IST EINFACH NUR GEIL .....

WER IHN SICH NOCH NICHT REINGEZOGEN HAT IST EIN IDIOT EINE FRAU ODER SCHWUL...

_______--------ZZZZZZzzzzzzzZZZZZZZ-> RoAd TrIp RULET <-zzzzZZZzzzZZ----____



Name: Sophia
Email: kleenefitti@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film ist total cool,voll zum ablachen.
Ich finde Paulo Costanzo auch sau süß!!!
Wenn einer von euch eine gute Homepage von ihm kennt wäre es nett
wenn ihr mal schreiben würdet!!!!



Name: Liz
Email: partyqueen3000@hotmail.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hi Leute!!
Also ich kann mich nur der Mehrheit anschließen...Paulo Costanzo ist der süßeste Typ auf Erden!Ich find auch dass das kiffen voll gut zu ihm passt..und seine Schlange Mitch is voll cool!
Ich hab schon fast alles abgesucht nur um an ein paar Bilder von ihm ranzukommen..aber leider fast ohne Erfolg..also wenn ihr was wisst...bitte schreibt mir!
Und jetzt zum Film....der war SUPER!!!!!



Name: Steffi
Email: Lollipop-pornbitch@t-online.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Yo yo yo Leutz,
das ist ja wohl einer der geilsten Fime überhaupt!!! Aber das ihr alle auf Ruben abfahrt . . . ich liebe E.L.!!!!!
Greetz to all!



Name: Kristin
Email: chicken_ac@freenet.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ist ein echt mega geiler film! fett zum ablachen! Gute schauspieler und super effekte! echt mega cool!!!!!!!!!!!!!!!!!



Name: killer
Email: hans
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

dieses film ist einfach scheise



Name: Philipp L.
Email: Philipp.lerner@firemail.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der geiste Film. Am besten find ich die Szene mit dem Auto über die Brücke.



Name: Philipp L.
Email: Philipp.lerner@firemail.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der geiste Film. Am besten find ich die Szene mit dem Auto über die Brücke.



Name: Evi
Email: ---
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

1millionen augen und mehr für Paulo!!!!
Für den Film selbstverständlich 10!!!

Mein Tipp an die macher des Filmes
ein 2Teil geht noch!!! Aber mit Paulo :-)



Name: Marius Jaekel
Email: MariusJaekel@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Zum Kranklachen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Name: sandra
Email: atomicat@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

PAULO COSTANZO ist der Hauptgrund, warum gerade diese DVD bei mir heißläuft:-) SUPERSCHNUCKEL!!!!!!!!



Name: andi
Email: despo50freenet.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

so geil!



Name: PoiSoN
Email:
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Hier folgt ein Gag dem anderen, aber es gibt auch Szenen in denen sich durchaus eine Story abzeichnet. Zwar sind die Charaktere etwas subtil geraten, aber das macht bei so einem Film eigentlich gar nichts aus. Jedenfalls ist der Wiedersehensfaktor recht hoch.
Deshalb : 8 von 10 Augen.



Name: Peter Gulasch
Email: -
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Road Trip ist ein durchaus delizöser Film, mit einem Hauch
von Sexappeal. Die Rolle des Josh hat mich zart berührt und
Barry hat mich einfach umgehauen. Der Film ist, wie es mein
Hund ausdrücken würde, einfach lessi, wau, wau.



Name: -
Email: -
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Hey leute der Film war echt gut, aber kann mir einer sagen wie das Lied heißt das die in dem Bus singen(ist ziehmlich weit am ende)???



Name: Jasmine
Email: Zuckal119@sms.at
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

na aber hallo!!
der fiml is genial!!
die schauspieler sind vom besten !! die lieder ein wahnsinn und die sprüche und der humor einzigartig ich mein er is nichts gegen Muttertag aber halloooo!!!!!!!
vor allem die roll von Paulo Costanzo is herzig aber auch die anderen sind genial und das bonus material is echt das geilste!! aber ok .. aber ich würde es nie wagen es mit american pie zu vergleichen denn das war der grösste blödsinn !!!



Name: Jasmine
Email: Zuckal119@sms.at
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

na aber hallo!!
der fiml is genial!!
die schauspieler sind vom besten !! die lieder ein wahnsinn und die sprüche und der humor einzigartig ich mein er is nichts gegen Muttertag aber halloooo!!!!!!!
vor allem die roll von Paulo Costanzo is herzig aber auch die anderen sind genial und das bonus material is echt das geilste!! aber ok .. aber ich würde es nie wagen es mit american pie zu vergleichen denn das war der grösste blödsinn !!!



Name: XY
Email: mhp@gmx.at
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

kann mir jemand bitte den titel vom lied, dass am weg zu den großeltern m Bus gesungen wird...
Bitte um Antwort

p.S.: DER FILM IS SO GEIL!!!!!!!!!!!!!!



Name: Reisser
Email: nix
Bewertung:                   (8 von 10 Digital Eyes)

Hm - gabs echt so viele nackte Brüste zu sehen??? Eigentlich nicht - ich erinnere mich höchstens an die RIESEN"Hößchen" von der einen *ggg*

Ansonsten: was erwartet man wenn ein Haufen Jungs unterwegs ist - daß sie sich nur über Fußball unterhalten? *lol*



Name: Anonym
Email: nichts
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

ich weiß nicht was die meisten Jungs gegen diesen absolut geilsten Film zu sagen haben! ich finde sie mögen in nur nicht weiles eher nur um Jungs geht in diesem FIlm und wir(Mädchen) das eben gerne anschauen!

Road trip ist die Geilste Komödie die ich je gesehen habe!
Den Film habe ich mir sicher schon 20 mal angesehen, weil es einfach immer wieder lustig ist!




Name: Safari_chrigu
Email: safari_chrigu@hotmail.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Kann mir mal jemand sagen, was das für ein Lied ist, das im Schoolbus läuft??



Name: Matze
Email: Spider1987@gmx.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

absulut geil, und hier sieht man doch wieder, dass sean william scott schwul ist, auch wenn er es nicht zugibt! Der typ ist sowas von geil! :)



Name: caRina
Email: ´vergessen
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

hey, der Film ist einfach der Hammer! ich verstehe überhaubt nicht, wie manche den nicht witzig finden! Aber was solls, jede hat einen anderen Humor! ich finde auch 10 Dinge die ich an dir hasse extrem lustig, aber den habe ich mir nocht nicht zum 20 mal wie road trip angesehen,weil man diese Filme infach nicht vergleichen kann!



Name: Flow
Email: kuehn.florian@onlinehome.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

Also ich muss sagen, der Film hat mich als Komödie
richtig überzeugt. Die Gags fan dich super, die Schauspieler spitze und auch das sexistisch angehauchte (ein bisschen im American Pie stil) bringt leute die so einen Humor besitzen (wie ich) zum lachen.
Anspruch hat der Film nicht, aber das muss eine gute Komödie auch nicht unbedingt, wie Road Trip und American Pie eindrucksvoll beweisen.




Name: Natascha
Email: hot-natascha@web.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der film ist einfach nur der hammer...!!
Viel besser als "american pie" und der ganze quatsch!!!
Guckt ihn euch an, leute....es lohtn sich



Name: Teixer
Email: email@email.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Der Film war cool, würd ich auf die selbe Stufe wie Scary Movie 1 bzw. 3 stellen. Und das soll schon was heißen. Das Lustigste was es zur Zeit gibt.

P.S. Das Lied, dass im Bus gespielt wird heißt übrigens "I wanna rock" und ist von den Twisted Sisters. :-)



Name: tupac
Email: salamanda@gmx.at
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

hey kann mit jemand den namen von diesem bekannten lied schicken wo der cool opi grad fernsieht und diese bikinimädls sieht...das ging irgendwie mit shake that ass oder so ähnlich...ich find es uuuuur geil das lied und wills unbedingt haben...nur den namen weiß ich nciht!!! bitte bitte ich verzweifle grad....schickt mir den namen:(



Name: ChR!$$!
Email: sixflaggs2000@aol.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ich find den Film richtig geil!
Bei dem Film kann mal sich so geil totlachen!
Die Schauspieler sind auch Genial!
Naja ich mein die, die den Film nicht so gut fanden, finden bestimmt Filme gut die ich voll nicht gut/lustig finde!
Naja das war mein Kommentar!
Mfg,
ChR!$$!



Name: ChR!$$!
Email: sixflaggs2000@aol.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Ja moin ich bis nochmal wollte nur noch nen paar antworten abgeben !
das lied wo die im bus sitzen heist :Twisted Sister - I Wanna Rock.
und das andere was der opa sich da rein zieht und dann nen ständer hat das heisst :Groove Armada - I See You Baby Shakin That Ass
jo ok viel spass noch caio
Mfg,
ChR!$$!



Name: Rehkiller
Email: palmi1957@aol.com
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Einer der hypergeilsten neben "Party Animals", "American Pie I-III" und "Kevin und Perry- tun es". Zum schlapplachen und ein meisterwerk der Teene-Filme, endkrass!!!!!!!!!!! Road-trip for president!!!



Name: Rallo
Email: rallo@mysite.de
Bewertung:                       (10 von 10 Digital Eyes)

Egal, wie der Film ist, ich werde mir den jetzt reintun.



Name: Kosta
Email: newbornnostradamus@web.de
Bewertung:                 (7 von 10 Digital Eyes)

WER IST DIESER PAULO?

es tut mir leid, euch das so direkt sagen zu müssen, aber ich stehe nicht auf paulo, nochnichtmal, wenn ich wüsste, wer er waäre.

viel mehr interessiert mich der track, den sie rellativ früh im film im auto singen.

er muss irgendwie "I WANT ROCK" oder so heißen.

wer kann mir sagen, wer den song gesungen hat?

bitte mailt mir. danke



Name: felix
Email: felix@piu.de
Bewertung:                     (9 von 10 Digital Eyes)

american pie ist ja wohl viel besser als road trip,vor allem sean william scott (bei american pie stiffler) ist bei american pie viel lustiger!!!
also american pie ist nicht zu toppen aber ich geb dem film ne 9 weil er schon ganz witzig ist...