kleine Werbepause
Anzeige

The Corrutor

The Corrutor
action , usa 1999
original
the corruptor
regie
james foley
drehbuch
robert pucci
cast
chow yun-fat,
mark wahlberg, u.a.
spielzeit
110 Minuten
kinostart
22. Juli 1999
homepage
bewertung

1 von 10 Augen

Manchmal kommen sie wieder ... die Erinnerungen an wirklich schlechte Filme.

corruptor2.jpg (30825 Byte)The Corruptor weckte eine dieser in mir - doch bevor ich ausfallend werde, erstmal das Notwendigste zum Inhalt:
Nick Chen (Yun-Fat Chow, seines Zeichens Action-Held aus Japan) ist Detective in China Town, NY - und mit Auszeichnungen nur so überhäuft. Eines schönen Tages lässt sich Danny Wallace (Mark Wahlberg, seines Zeichens Ex-Calvin (Zu)Klein Modell) in die Einheit zu Chen versetzen und zusammen gehen sie durch dick und dünn, sind unheimlich loyal und haben sich einfach nur lieb. Der Titel lässt erahnen, dass nicht alles Gold ist was glänzt, und so taucht schon bald das FBI auf und untersucht die Vorgehensweise Chens, welche für selbigen nicht ganz uneinträglich zu sein scheint. Ach - und bevor ich es vergesse: Selbstredend ist Wallaces Vater auch ein Bulle gewesen - und ein korrupter noch dazu ....

Die Story, wenn auch verworren, ist so schlecht nicht - nur die Umsetzung ist - wie so oft bei "eigentlich ganz guten Stories" - ein Alptraum. Der Zuschauer versinkt in Verstrickungen und wirrer Handlung und wird mit all den dargestellten Vernetzungen der Yakuza alleingelassen. Das versucht der Film aber auszubügeln, indem gnadenlos Gewalt präsentiert wird...dolle Wurst! Für den letzten (Ab-) Schliff sorgt dann das Drama-Element - Wallace und Chen haben sich so sehr lieb, dass es zu Dialogen wie ".. ich sagte doch, dass ich Dich nicht alleine lasse..." einfach kommen musste - Kreisch!

Ihr wundert Euch sicher, warum dieser Verriß so lieblos & kurz gehalten ist - nun, schaut Euch den Film in 2 Jahren auf RTL2 an (denn dort wird er laufen) und ihr werdet an mich denken... denn normalerweise verlasse ich keinen Kinosaal 20 Minuten vor dem herbeigeflehten Ende und bin dann noch nicht mal alleine ...

Daniel van Moll

7

Bei so vielen schlechten Filmen die es auf der Welt gibt "The Corrupter" einen Punkt zu geben, halte ich für Extrem lächerlich!
Das ganze ist ein solider Actionfilm mit toller Besetzung und ich habe schon hunderte schlechtere gesehen.

6,5/10

9

riesen Film!! Hab ne Stunde danach noch gelacht.

Kommentar hinzufügen

Freiwillige Angabe; die E-Mailadresse wird nicht angezeigt.
 
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
12 + 3 =
Diese einfache Rechenaufgabe ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben, z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegeben werden.