kleine Werbepause
Anzeige

Mitten ins Herz - Ein Song für dich

Mitten ins Herz - Ein Song für dich
romantische komödie , usa 2007
original
music and lyrics
regie
marc lawrence
drehbuch
marc lawrence
cast
hugh grant,
drew barrymore,
brad garrett,
campbell scott,
kristin johnston, u.a.
spielzeit
100 Minuten
kinostart
8. März 2007
homepage
http://www.mitteninsherz-derfilm.de
bewertung

6 von 10 Augen

 

Der Vorspann macht sofort klar: Dieser Film nimmt die Musikindustrie aufs Korn. In dem Video der erfolgreichen 80er Jahre-Popband "PoP!" springen schlechte Schauspieler mit grausigen Frisuren und noch viel gruseligeren Klamotten vor buntem Hintergrund herum, während sie mit Eunuchen-Stimmen über ihre gebrochenen Herzen singen. Die beiden grinsenden und schmachtenden Leadsänger werden von drei tänzerisch unbegabten Musikern in schlecht imitierter Rockermontur bei ihrer primitiven Choreografie unterstützt. Am Ende des Video-Liebesdramas, dessen schauspielerisches Niveau sogar unter dem diverser Gerichtsshows auf deutschen Privatsendern liegt, tanzen alle im OP, und wir freuen uns schon auf die nächsten Persiflagen der amerikanischen Musikwelt.

Einer der Musikhelden von PoP! ist Alex Fletcher (Hugh Grant, "Bridget Jones 1&2", "Notting Hill"), der Typ, an dessen Namen man sich kaum noch erinnert. Während sein Partner eine steile Solokarriere hingelegt hat, ist Alex der Überraschungsgast auf 80er Jahre-Partys und Abschlussjubiläen, singt auf Jahrmärkten und in Vergnügungsparks. Dieses Dasein als ehemaliger Star offenbart alle Abgründe der Mediengesellschaft. Im "Battle of the Eighties" soll Alex als alternder Musiker in den Ring steigen und sich mit seinen Kollegen und Leidensgenossen prügeln, nur der Sieger darf singen. Dankend lehnt er ab.
Doch dann scheint sich das Blatt zu wenden, denn sein langjähriger Begleiter und Vertrauter, Manager Chris Riley (Brad Garrett) erhält ein Wahnsinns-Angebot. Ausgerechnet der größte weibliche Pop-Star, die blonde Sängerin Cora Corman (Haley Bennett) möchte Alex treffen und mit ihm einen Song singen. Cora ist ein verwöhntes Blag, das einen aktuellen Trend für sich entdeckt hat: Man nehme beliebige Tanzelemente und Kleidungsstücke aus einer exotischen Religion/Kultur und vermarkte sie mit viel Pop und Sex. Für sie soll Alex nun innerhalb von einer Woche einen Song komponieren und den Text schreiben. Mit der Musik geht das ja gerade noch, aber der Text ist das Problem. Doch in seiner chaotischen Pflanzenpflegerin Sophie Fisher (Drew Barrymore) entdeckt er ein poetisches Naturtalent und bekniet sie, den Text für ihn zu schreiben. Diese hat mit ihren bisherigen Versuchen als Autorin allerdings schlechte Erfahrungen gemacht und ist mit ihren Werken entsprechend empfindlich.

Romantische Liebeskomödien mit Hugh Grant kennen wir ja schon einige. Sie sind immer einwandfrei produziert, ihre Filmmusik setzt auf die Sekunde genau passend ein, und sie lullen uns mit einem wohligen Gefühl von Harmonie ein. Dieselbe Professionalität hat auch "Mitten ins Herz - Ein Song für dich", dessen langer deutscher Titel vielleicht doch etwas daneben greift. Statt es bei dem viel schlichteren und viel adäquateren englischen Titel "Music and Lyrics" zu belassen, rührt Warner Brothers die Werbetrommel für die angeblich verkitscht-romantische Zielgruppe "Frauenclique". Vielleicht wäre Rosamunde Pilcher über diesen Romantitel glücklich, Marc Lawrence dürfte es nicht sein. Dies nur als Warnung für alle Jungs, die schon bei der Frage ihrer Freundin "Möchtest du nicht auch ‚Mitten ins Herz' sehen…?" Angstschweiß auf der Stirn bekommen. Doch eine gute Alternative zu "Pathfinder" dürfte er für euch trotzdem nicht sein.
Hugh Grant ist in diesem Film erfrischenderweise weder der Macho noch der verklemmte Junggeselle, die beiden einzigen Rollen, die wir von ihm zu kennen scheinen. Er spielt durchaus mit Selbstironie, ohne allerdings zu viel Herz in die Rolle zu legen. Besonders in den intimeren Szenen spielt er reichlich lustlos vor sich hin. Da tritt Drew Barrymore doch etwas engagierter auf, sie ist liebenswert-chaotisch, ohne lächerlich oder nicht lebensfähig zu wirken. Da beide Schauspieler Spezialisten für romantische Komödien sind, sind sie in den witzigen Sequenzen charmant, reizend und punktgenau komisch.
Aber funken tut es zwischen ihnen nicht. Hugh Grant ist lediglich da groß, wo er allein den alternden Rockstar spielt. Er singt und tanzt mit wildem Hüftschwung vor begeisterten Vierzigjährigen, muss aber wegen seiner Rückenprobleme mitten im Lied von der Bühne kriechen.
Für den besonderen Spaßfaktor sind wieder mal die Nebendarsteller zuständig, allen voran Kristen Johnson als Sophies verrückte Schwester Rhonda und Brad Garrett als Manager im Gluckenmutter-Format. Rhonda ist als ehemaliger Fan von Alex Fletcher die gelungene Darstellung einer jungen Mutter, die durch alte Erinnerungen wieder zum affigen Teenager wird - für manches ist man nie zu alt.

Dass diese Meinung nicht von der Musikindustrie geteilt wird, ist ein alter Hut. Und deshalb kann man den Film trotz mehrerer einfacher und klassischer Gags nicht als oberflächlich bezeichnen. Er vollzieht nicht nur die Karriere von Alex Fletcher nach, von der es tausende reale Äquivalente gibt, sondern verfolgt auch die Entstehung und Produktion eines Songs von Anfang bis zum Ende, mit allen Tücken und Schikanen. Manch einem Fan des harten Realismus mögen jetzt die Drogenopfer und Alkoholiker fehlen, aber es ist schließlich immer noch ein Liebesfilm. Auch die hier gespielten Lieder sind allesamt Ohrwürmer, ob man sie nun mag oder nicht.
Man kann sich amüsieren, ein bisschen mit Sophie Fisher traurig sein und am Ende des Films bereits Alex' 80er Jahre-Hit "Pop goes my heart" fehlerfrei mitsingen. Einwände? Eigentlich keine, der Film ist in Ordnung. Aber vom Hocker reißt er nicht.

Sandra Hertel

6

Leichte Filmkost garniert mit einer Portion eingängiger Musikbeilage und einer kalorienarmen Humorsosse nichts für Feinschmecker - aber dennoch ganz amüsant!

Verzeiht mir die Küchenlastige Definition..aber ich habe gerade mörderischen Kohldampf!

7

Hallo,
ist nicht so schlecht.
Ein Lied geht mir im Ohr rum.

Ich kenn den Titel leider nicht.
Es war im Hintergrund und ist ga´nz bekannt.
Kann mir jemand den Titel sagen
Geht irgendwie so:
Story-------iiiiii lalalala..

10

der film si soooooode rhamma dasd fast geilste was ich je gesehn hab echt geht rein schaut euch das an endgeil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
ich libe diesen film

10

Ich war gestern in diesem Film und der war soooooooooooooo cool!!!Die Lieder fande ich auch soooooooooooo geil.Ich hoffe irgent wo gibt es diese Lieder zu kaufen.Ich liebe diese Lieder weil die so emotzonal waren
Gruß !LOL!

10

vooooooooooooolllllllllllllll geil
kennt jemand ne seite wo man die Lieder runterladen kannß

10

ur super mega total leiwand!!!

9

Ein wundervoller herzerwärmender film. Ich hätte wirklich mehr punkte von euch erwartet

9

aus einer zuerst erwartenden schnulze ist dann doch ein megawitziger #film geworden. geiule witze!!!

Hey ich war gerade in dem Film und ich finde ihn einfach traumhaft!!!!
find das it son typischer Mädchenfilm!!!! einfach toll!!!!!

10

Ich fand den film voll toll hab mir auch gleich den soundtrack geholt!
Einfach mal wieder so richtig schön!

7

Macht auf jeden fall spaß anzugucken...

das "story - iiii lalala" denk ich mal meinst du "neverending story" von limahl

Schafft es hier auch mal jemand, mehr als zwei Zeilen zu schreiben, ohne 27 Vokale aneinander zu hängen und 17 Rechtschreibfehler reinzubauen? Da fängt man ja an, am Film zu zweifeln, ohne in gesehen zu haben. Welcher Film braucht schon schlechte Kritiken, wenn er so ein Publikum hat?

10

Einfach Klasse.
Ich und meine Freundin waren heute drin-
SUPER

10

der film is einfach super ...
wer den nicht gud findet hat keinen geschmak!!!! ;-)

10

Ich fand der film einfach spitze... obwohl am schluss hätte ich noch gerne mehr gesehen... und es war blöd dass ea nur wegen dem küssen von der bühne gerannt ist... aba eig ist er einfach nur klasse... mfg jennifer

10

Hallo!
Ich fand den Film einfach super klasse.Das wird der 2. lieblingsfilm von mir, neben Dirty Dancing!
Die Lieder waren der Hammer.Meinet wegen hätte der Film noch länger dauern können.Denn der schluß war doch grade interessant,als sie sich gefunden hatten.
Weiß jemand wo man die Lieder herunterladen kann?
Lg Nicole

10

Tag allerseits^^
Ich war mit meiner Mutter in diesem Kinofilm (war also nicht besondrs gut drauf, weil ich keine bessere Begfleitung hatte). Doch schon nur wie dieser Film anfängt *schwärm* Es geht fast nur um Songs und für den der Musik liebt werden es die besten 101 min. seines/ihres Tages!!! Der Film ist so romantisch,atemberaubend, witzig (darf man natürlich nicht vergessen) und vor allem wunderschön!!! Ich könnte noch weitere Adjektive nennen, doch dann wären wir am morgen nicht mal fertig^^ Sogar mit Happy End! Guckt ihn euch einfach an, ich fand ihn super klasse! Ich kaufe mir auch sofort die DVD wenn sie draußen ist! MfG Roi

10

...da bleibt einem die Spucke weg. Den Film kann man immer und immer wieder anschauen. Einfach S U P E R!!

10

topp film! :-)
vor allem das lied *mitsing*

7

Sehenswerter Film mit wirklich hörenswertem Soundtrack. Kann man(n) sich auch reinziehen ;) !

10

10

das war echt ma der hammergeilste film, den ich je gesehen hab. und die musik ist auch voll cool. kann man die irgendwo kaufen?? einfach hammer der film mit dem süßen hugh grant und drew barrymore!!!!

9

allso ich finde diesen fielm ober mega affen geil ich liebe huth grent der is sooooooo toll und ganz schön hot !!! die lieder finde ich alle voll toll !!!

10

Ich habe diesen Film mit meiner
Freundin gesehen sie fand ihn
ganz cool und ich schliese mich
ihr an der Film ist einfach voll
stark

SEHR SEHR COOL

10

Einfach süß! :-)

10

ich fande den film super toll, ich finde es nur schade das man niergendwo den song aus dem film findet

10

was habt ihr alle
es war der geilste film seitlangem

10

Der Film ist absolut Spitze** Witzig Romantisch, tolle Musik** einfach alles was dazu gehört. Und der Hugh Grant mit seinen "engen Hosen" Schade, das ich schon verheiratet bin. Hätte auch mit erwartet das er so gut singen kann**
warte nur noch bis die DVD rauskommt und unser Player läuft heiss*

4

Ich kann die vorherigen Bewertungen nicht ganz nachvollziehen, der Film bietet leichte Unterhaltung (Ab und dann kann man mal schmunzeln), kommt aber bei weiten nicht an die vorherigen Hugh Grant Filme heran. Der Soundtrack ist noch das beste.

ich finde diesen film richtig klasse ich suche schon die ganze zeit diesen text aber ich finde ihn nicht naja ich holle mir ja bald die CD allso IST ALLES IN ORDNUNG

Hllo Sir Paul!

Du meinst das Lied "Neverending Story" von Lihmal!

4

Immer wieder beachtenswert, wie man ein potentiell witziges Grundthema zu einem absolut und unerträglich kantenfreien Endprodukt formen kann.

Der Film meißelt die (haha) Selbstironie mit dem Dampfhammer ein und vollführt genau das, was im Film selbst dann kritisiert wird.

Der im Film zentrierte Song soll (auf herrlich unzweideutige Weise) als künstlerisches und nicht als kommerzielles Produkt angesehen werden. Der daraus resultierende Konflikt und vor allem dessen Lösung sind dermaßen verlogen, dass ich dem an sich unterhaltsamen Film nur das Prädikat "braucht kein Mensch" verpasse.

Ein oder zwei neue Ideen hätten es vielleicht schon ansehnlicher gemacht.
Und warum müssen sich immer alle ineinander verlieben? Ist es denn so schwer sich mal einen Konflikt abseits dieser ewig gleichen Gefilde auszudenken?
Das Genre könnte einen solchen Bruch jedenfalls sehr gut gebrauchen.

10

Der Film ist doch einfach der Hammer!!! Soo geil!!!
ich liebe diesen Film, diese Musik, die Schauspieler,
den Witz...-einfach alles!
Geniales KIno!

10

Dieser Film ist echt toll!!!!!!!!!!!!!!!
Den muss man gesehen haben.
Es stimmt einfach alles!!!!!
Wir würden ihn immer wieder gerne gucken.

4

Nicht gerad mein Lieblingsfilm aber es geth son hab schon schlimmere Filme gesehen als der.

9

Also ich würde auch sagen, dass die Handlung nicht unbedingt die beste ist, allerdings muss ich zugeben, dass der Film einen mitreißt...ganz egal wie schlecht die story ist oder wie schlecht der eigentlich Sinn dieses Films interpretiert wurde. Also meiner Meinung nach ist dies ein sehr gelungender Film und einfach nur lohnenswert sich diesen anzuschauen...

einfach goil;-)

10

Ich liebe diesen Film und habe mir jetzt den Soundtrack zur DVD bestellt. Ab 25.5.2008 läuft der Film auf PayTV - Premiere!!!

10

Hallo nochmal :-)

ist noch Bedarf an den Songs und Texten?

- http://www.youtube.com/watch?v=BdXkHjbiYRk&feature=related
hier findet ihr auch noch mehr Videos.

Dann habe ich hier eine Seite mit drei Songs + deutscher Übersetzung:
- http://www.wulfmansworld.com/main/Titelsongs_und_Soundtracks/Mitten_ins_...

Viel Freude damit!

10

Hier gibt es alle Texte vom Soundtrack und ich hab sie mir alle auf Word kopiert und ausgedruckt. Ich höre die CD jeden Tag mindestens einmal und sehe mir den Film immer wieder an. Bin begeistert :-)

Texte: http://www.lyricsmode.com/lyrics/h/hugh_grant/

10

Ich habe diesen Film bei Premiere gesehen und habe ihn mir inzwischen schon 3mal reingezogen. Ich kann allerdings nicht sagen wie oft ich ihn mir noch ansehen werde, denn ICH LIEBE DIESEN Film einfach!!! Aber nooch besser gefällt mir der Soundtrack zu diesem Film!! Ich hätte jedenfalls nicht gedacht, dass ich nach dem Film Pritty Woman noch einen Film mehr liebe, aber diser Film hat es geschafft!! EINFACH TOLL

10

Ja, Premiere sendet diesen Film noch bis in den August hinein. Ich bin hier sicher der "Oberfreak" dieses Films und Soudtracks natürlich. Ich habe die DVD und den Film auf meinem
Festplattenrecorder. Die CD nehme ich schon garnicht mehr aus dem Player raus.

Inzwischen sehe ich mir den Film auch im Originalton an. Ist abwechslungsreicher. Wie lange diese "Sucht" noch anhält kann ich nicht sagen. Was solls? Wenn es mich nur glücklich macht.

Ein Film mit Hugh Grant, der mir auch ganz hervorragend gefällt ist:
"Ein Chef zum Verlieben" mit Sandra Bullock.

Viel Spaß noch mit MITTEN INS HERZ!!!!

Ps. lest mal die Rezensionen zum Soundtrack bei Amazon. Sehr empfehlenswert!!!!

8

Für eine romantik-Komödoe ein ganz unterhaltsamer Film, mit eingängiger Filmmusik, der sich durch die selbstironie von Hugh Grant und den Humor zwar etwas heraushebt, aber dennoch nicht umhaut. Ein paar mehr Sterne hätte er denk ich dennoch verdient.

10

Der Film ist einfach süß!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar hinzufügen

Freiwillige Angabe; die E-Mailadresse wird nicht angezeigt.
 
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
3 + 0 =
Diese einfache Rechenaufgabe ist zu lösen und das Ergebnis einzugeben, z.B. muss für 1+3 der Wert 4 eingegeben werden.