kleine Werbepause
Anzeige

Yvonne Catterfeld

Die Schöne und das Biest

belleEs war einmal ein Geschäftsmann (Andre Dussolier), der hatte drei Söhne und drei Töchter und verlor sein beträchtliches Vermögen. Als er sich eines Abends in einem Schneesturm im Wald verirrte, kam er zu einem märchenhaften Schloss voller Köstlichkeiten und Reichtümer, die der Geschäftsmann mit sich nehmen durfte.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Schöne und das Biest, Die
Simon Staake

U-900

Ja, ist es denn die Possibility? Dass auch ein Atze Schröder irgendwann dem Vorbild seiner zahlreichen Kollegen aus der Abteilung "Fernsehkomiker" folgen und sich einen eigenen Kinofilm gönnen würde war ja vielleicht noch zu erwarten. Aber dann doch wohl bitte mit einem Abenteuer zwischen Campingplatz und Imbissbude im tiefsten Ruhrpott.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
U-900
Volker Robrahn