kleine Werbepause
Anzeige

Terrence Malick

To the Wonder

wonder 1Terrence Malick ist schon wieder da. Das ist in der Tat bemerkenswert, zeichnete sich das enigmatische Phantom der Filmwelt doch bisher auch durch die außergewöhnlich langen Pausen zwischen seinen Werken aus.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
To the Wonder
Volker Robrahn

The Tree of Life

Der Mensch, sein Leben und Sterben, der Sinn eben jenes Lebens, des Menschens Beziehung zu Gott und die Geschichte des Universums - darunter macht es Terrence Malick in seinem mit Spannung erwarteten neuen Film nicht.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Tree of Life, The
Simon Staake

Der schmale Grat

Leute, was für ein Film!

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
schmale Grat , Der
Rainer Leurs

The New World

Wäre Terrence Malick ein Tier, er wäre wohl der Einsiedlerkrebs. Kaum jemand im Filmgeschäft wird seltener gesehen als der Regie-Exzentriker. Ein einziges offizielles Foto kursiert von ihm, netter Onkel mit weißem Rauschebärtchen, alle anderen hat er verboten. Sofern er nicht das passende Klima für seine Filme vorfindet, gibt er den Einsiedler und zieht sich zurück, im Ernstfall auch gern mal zwanzig Jahre. Nur verhältnismäßig

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
New World, The
Simon Staake