kleine Werbepause
Anzeige

Steve Buscemi

Die Monster Uni

Wir haben an dieser Stelle bereits damals in der Rezension zu "Cars 2" ausführlich das Ende des Goldenen Zeitalters von Pixar beklagt und auch beim mächtig durchwachsenen Nachfolger "Merida" die Befürchtung geäußert, dass das wohl kein einmaliger Ausreißer nach unten war. Von daher kann man sich mit diesen Rückverweisen in dieser Einleitung kurz halten und schlicht die Fakten feststellen.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Monster Uni, Die
Frank-Michael Helmke

Der unglaubliche Burt Wonderstone

burt 1Die Besetzung klingt vielversprechend, bietet neben den meist zuverlässigen Steve Carell und Steve Buscemi auch noch den zuletzt seltener zu sehenden Jim Carrey mit einer Art Comeback im Stil seiner frühen Anarcho-Komödien. Auch das Thema „Zauberkünstler in Las Vegas“ ist filmisch noch nicht so abgegrast, als dass es nicht Raum für ein paar nette Gags und Bosheiten über diese Branche bieten könnte und sollte.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
unglaubliche Burt Wonderstone, Der
Volker Robrahn

28 Tage

Es war zu erwarten, dass uns das neue "Motion Capture"-Verfahren, bei dem reale Schauspieler ihre Körper und Mimik zur späteren Verfremdung am Computer zur Verfügung stellen, weiterhin begleiten wird.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Monster House
Volker Robrahn

Die Monster AG

Anmerkung: Bei diesem Text handelt es sich um unsere ursprüngliche Rezension zu "Die Monster AG" aus dem Jahr 2002. Die am 23. Mai 2013 angelaufene 3D-Version haben wir nicht noch einmal separat besprochen.

Wie kommen eigentlich die Monster in die Alpträume der Kinder? Ganz klar, kriechen klassischerweise aus dem dunklen Wandschrank. Aber wie kommen die Monster denn in den Wandschrank? Geht es nach der "Moster-AG" so

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Monster AG, Die
Simon Staake

Reservoir Dogs

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Ring frei für eine gewagte These: Der wichtigste und einflussreichste Film von Quentin Tarantino ist nicht "Pulp Fiction", sondern dieser hier, sein Debüt.

28 Tage – für diesen Zeitraum muss die New Yorker Autorin Gwen Cummings (Sandra Bullock) in eine Entzugsanstalt.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
28 Tage
Simon Staake

Tödliches Vertrauen

Frank Morrison (John Travolta) will nur das Beste für seinen Sohn Danny (Matt O'Leary). Seit er und seine Frau Susan (Teri Polo) sich vor einigen Jahren geschieden haben, verhält sich der Junge äußerst schwierig und ist bekannt dafür, Lügengeschichten zu erzählen, um die Aufmerksamkeit seiner Eltern zu gewinnen.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Tödliches Vertrauen
Jan Kucharzewski

Chuck & Larry

Neben dem ernsthaften und empfehlenswerten Drama "Die Liebe in mir" gibt es selbstverständlich auch dieses Jahr eine deutlich leichter und kommerzieller angelegte Adam Sandler-Komödie. Wobei "Chuck und Larry" diesmal nicht so ganz dem Typus der immer etwas derben Klamotte entspricht, mit welcher der durchaus wandlungsfähige Mime Sandler sonst regelmäßig erfolgreich ist.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Chuck & Larry
Volker Robrahn
 

1992 machte auf dem Sundance Festival ein Film Furore, der nicht nur die Ankunft eines neuen Regiewunderkindes versprach, sondern für sich selbst genommen das Kino der 90er entscheidend prägte. Dieser Film war "Reservoir Dogs".

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Reservoir Dogs
Simon Staake