kleine Werbepause
Anzeige

Schuyler Fisk

Restless

Regisseur Gus Van Sant segelt mit der poetischen Liebes- und Sterbensgeschichte „Restless“ gefährlich nah an den Klippen der Kitschigkeit á la „Love Story“ entlang, kommt aber mit einem bedenklichen Knirschen gerade noch davon. Der Film lebt durch das überzeugende Spiel von Hauptdarstellerin Mia Wasikowska („Alice im Wunderland“) und die wunderbar komponierten Bilder im Restless - Paarherbstlichen Portland.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Restless
Margarete Prowe

Nix wie raus aus Orange County

Orange County ist ein kleiner Ort in Kalifornien. Nach der Schule hängen die Kids aus stinkreichem Elternhaus, allesamt Beverly-Hills-90210-Klone, am Strand ab. In den Köpfen von Shaun (Colin Hanks) und seinen Kumpels ist neben Bier und Surfen kaum Platz für anderes. Also noch ein Teeniefilm? Nein, denn Shauns Leben nimmt nach dem Tod seines Freundes, der beim Surfen von einer Welle überrannt wird, die Petersens "Sturm" Konkurrenz macht, eine Wende. Er findet am Strand ein Buch und kann nicht aufhören, es wieder und wieder zu lesen.

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Nix wie raus aus Orange County
Miriam Flüß