kleine Werbepause
Anzeige

Sally Potter

Yes

Es gibt Regisseure, die sich so weit über Konventionen hinwegsetzen, dass viele Kritiker vor Wut Schaum vor dem Mund bekommen. Sally Potter gehört definitiv dazu. War schon ihre Verfilmung von Virginia Woolfs "Orlando", in der die Hauptdarstellerin Tilda Swinton über Jahrhunderte hin lebt und zwischendurch auch noch das Geschlecht wechselt, reichlich unkonventionell, so ist "Yes" revolutionär.

alphabet: 
X-Z
Titel für Sortierung: 
Yes
Margarete Prowe

In stürmischen Zeiten

Die Welt der kleinen Fegele ist schön und reich. Da ist ihr Vater der Kantor, ihre Großmutter und ein russisches Dorf. Stolz sieht sie zu ihnen auf, besonders zu ihrem Vater, wenn er für sie jiddische Gute-Nacht-Lieder singt. Noch begreift sie nicht, was es bedeutet im Jahre1927 Jude zu sein. Die Verfolgungen, Drangsalierungen und die wachsende Not werden von den Kindern fern gehalten so gut es geht.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
In stürmischen Zeiten
Nadja Raweh