kleine Werbepause
Anzeige

Rob Schneider

Big Daddy

Hallo Jungs! 
Hat euch Eure Freundin auch schon einmal gesagt: “Werde endlich erwachsen!!!”? 
Und fällt es euch auch schwer, Euer Leben von so wichtigen Dingen, wie schlafen, saufen, Fast Food und Fernsehsport auf die angeblich entscheidenden Dinge im Leben umzustellen? 

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Big Daddy

Animal - Das Tier im Manne

Marvin Mange (Rob Schneider) ist ein Verlierer wie er im Buche steht: Seit Jahr und Tag wünscht sich der trottelige Chaot, seinen Job als Assistent in der Asservatenkammer gegen den eines "richtigen" Polizisten einzutauschen, so wie Daddy einer war.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Animal - Das Tier im Manne
Simon Staake

Kindsköpfe

Zu Anfang von "Kindsköpfe" gibt es eine Szene, die mit hoher Wahrscheinlichkeit so oder ähnlich tatsächlich passiert ist und die Inspiration für diesen Film geliefert hat: Da sitzt Adam Sandler mit seinen zwei verzogenen Söhnen im Wohnzimmer einer Hollywood-Luxusvilla und beobachtet, wie seine Jungs ein ultrabrutales Videospiel zocken und ihrem Kindermädchen drei Räume weiter eine SMS schicken, dass sie ihnen heißen Kakao bringen soll. Der Vater seufzt und denkt sich, wie viel anders seine Kindheit doch aussah - simpler, normaler, geerdeter.

alphabet: 
K
Titel für Sortierung: 
Kindsköpfe
Frank-Michael Helmke

Deuce Bigalow: European Gigolo

Es ist eine streitbare Frage, ob bereits die alleinige Wiedergabe des Inhalts eines Films seine Kritik darstellen kann. Im Falle von "Deuce Bigalow: European Gigolo" würde sich diese Frage erst gar nicht stellen, denn wir haben es hier mit dem zweifellos miserabelsten Film des bisherigen Jahres zu tun. Eine in jedem Belang katastrophale, komplett unkomische Unnötigkeit, deren Inhaltsangabe sogleich auch ihr Urteil bildet:

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Deuce Bigalow: European Gigolo
Frank-Michael Helmke

50 erste Dates

 

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
50 erste Dates
Volker Robrahn