kleine Werbepause
Anzeige

Michael R. Perry

The Voices

Na hier haben wir ja mal eine Kuriosität: Einen in der amerikanischen Provinz spielenden, komplett in und um Berlin herum gedrehten (nämlich hauptsächlich in den Babelsberg-Studios in Potsdam) Film einer in Frankreich lebenden Iranerin.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Voices, The
Simon Staake

Paranormal Activity 2

In keinem anderen Genre geht das so fix mit den Fortsetzungen wie beim schnell abgedrehten Horrorfilm, so denn tatsächlich mal wieder eine Idee so richtig eingeschlagen hat. Dem Vorbild der langsam auslaufenden "Saw"-Franchise folgend, stehen uns daher nun vermutlich jährlich neue paranormale Aktivitäten ins Haus. Es ist aber natürlich auch einfach zu verlockend, denn welches Studio mag schon darauf verzichten, aus einem Budget von diesmal immerhin geschätzten drei Millionen so mühelos ein Vielfaches herauszuholen.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Paranormal Activity 2
Volker Robrahn