kleine Werbepause
Anzeige

Michael Mayer

Ein Zuhause am Ende der Welt

Die gelungene Adaption von Literatur auf die Kinoleinwand ist ein Kunststück, das den jeweiligen Drehbuch-Autor bei jedem Versuch vor eine neue Herausforderung stellt, denn die faktische Unmöglichkeit, einen Roman in all seinen Facetten und vor allem in seiner dramaturgisch wesentlich freieren Struktur in einen Film zu zwängen, wirft stets die Frage auf, wo man für die Filmversion Abstriche macht, wo neue Akzente setzt und wo mit künstlerischer Freiheit variieren kann.

alphabet: 
X-Z
Titel für Sortierung: 
Zuhause am Ende der Welt, Ein
Frank-Michael Helmke