kleine Werbepause
Anzeige

Martin Wallström

Im Weltraum gibt es keine Gefühle

 

Die schwedische Nominierung für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film ist ein hübsches Werk über einen 18-jährigen mit Asperger-Syndrom (einer leichteren Form von Autismus), das spielerisch die Komplikationen zwischen einer emotionslosen Asperger-Welt voller wortwörtlich genommener Aussagen und dem Rest des Planeten auslotet.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Im Weltraum gibt es keine Gefühle
Margarete Semenowicz