kleine Werbepause
Anzeige

Mario Adorf

Es ist ein Elch entsprungen

Es gibt wunderschöne Weihnachtsfilme für Kinder, wie zum Beispiel "Die Muppets-Weihnachtsgeschichte". Was uns aber zum Fest der Liebe dieses Jahr aus eigenen Landen beschert wird, berührt und verzaubert leider nicht wirklich.

alphabet: 
E
Titel für Sortierung: 
Es ist ein Elch entsprungen
Margarete Prowe

Epsteins Nacht

Berlin im Jahre 2001. Ein alter Mann spaziert eher ratlos um sich blickend durch die Stadt. Es ist Jochen Epstein (Mario Adorf), der nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde. Als er dann gerade dabei ist den Hausstand seiner alten Wohnung aufzulösen, steht plötzlich eine ältere Dame mit französischem Akzent im Zimmer. Sie behauptet Ihr Name sei Hannah Liebermann und Epstein habe nach ihr suchen lassen.

alphabet: 
E
Titel für Sortierung: 
Epsteins Nacht
Volker Robrahn

Die rote Zora

Kinderbuchverfilmungen sind im Trend - warum auch Neues erfinden, wenn in verstaubten Regalen doch noch so viel Gutes schlummert? "Die rote Zora und ihre Bande", geschrieben 1941 von Kurt Held und bereits als Fernsehserie verfilmt, gehört sicher zu den wichtigsten Klassikern der Jugendliteratur und verdient somit auch eine anspruchsvolle Verfilmung. Diesen hohen Erwartungen wird Regisseur Peter Kahane leider nicht vollständig gerecht.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
rote Zora, Die
Sandra Hertel