kleine Werbepause
Anzeige

Lenny Kravitz

Die Tribute von Panem - Catching Fire

Feuer gefangen hat das Kinopublikum mit dem ersten Teil der "Tribute von Panem" (400 Millionen Dollar Einspiel allein in den USA) so sehr, dass nicht nur die Adaption des zweiten Teils "Catching Fire" von Suzanne Collins' Roman-Trilogie schnell beschlossene Sache war, sondern auch jetzt bereits klar ist, dass aus dem abschließenden Teil "Mockingjay" in bester Harry Potter/Twilight-Manier gleich zwei Filme gemacht werden, zwecks ausgiebigerer Melkung dieser cash cow.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Tribute von Panem - Catching Fire, Die
Frank-Michael Helmke

Der Butler

„Der Butler“ wirkt wie eine ernsthafte Form von „Forrest Gump“: Ein afroamerikanischer Butler erlebt über Jahrzehnte observierend und servierend alle wichtigen Szenen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Weißen Haus mit, in denen es um den Umgang mit Afroamerikanern geht, während sein Sohn zeitgleich bei allen wichtigen Momenten der Bürgerrechtsbewegung in den USA präsent ist.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Butler, Der
Margarete Semenowicz

Precious - Das Leben ist kostbar

Das Wort Blickfang muss wohl, nach dem man Precious (Gabourey Sidibe) auf der Leinwand zum ersten Mal gesehen hat, neu definiert werden. Wuchtig schleppt sich diese Gestalt durch die Straßen. Das schwarze Mädchen geht noch in die Schule. Doch man ist zu Beginn von Lee Daniels' Film so sehr von diesem überdimensionalen Wesen fasziniert, dass man kaum bemerkt, dass Precious soeben einen Mitschüler vermöbelt hat, der sie als Analphabetin beschimpfte. Dabei hatte er recht. Precious kann nicht lesen und nicht schreiben. Außerdem ist sie gerade schwanger mit ihrem zweiten Kind.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Precious - Das Leben ist kostbar
Patrick Wellinski