kleine Werbepause
Anzeige

Lars Eidinger

Die Blumen von gestern

Ein Film ist mehr als die Summe seiner Teile. Genau das beschreibt die Problematik der deutschen Tragikomödie “Die Blumen von gestern“ am Besten. Für sich genommen funktionieren sehr viele Szenen und auch die beiden Hauptfiguren eigentlich ziemlich gut.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Blumen von gestern, Die
Matthias Kastl

Hell

 

Zugegeben, der Titel ist super. Ein Endzeit-Film, in dem die heißgelaufene Sonne mit ihrem gleißenden Licht die Erde in eine wahre Hölle voller Tod und Verderben verwandelt hat, ist mit der zweisprachigen Doppeldeutigkeit von „Hell“ wirklich sehr treffend auf den Punkt gebracht. Ziemlich brillant. Nur Hellschade, dass dahinter ein nicht ansatzweise ähnlich brillanter Film steckt.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hell
Frank-Michael Helmke

Alle anderen

 

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Alle anderen
Patrick Wellinski