kleine Werbepause
Anzeige

Kevin Zegers

Chroniken der Unterwelt - City of Bones

unterwelt 1Der Nächste, bitte! Nicht nur die Bücherregale sondern auch die Leinwände werden mittlerweile fast schon verstopft von den zahlreichen Fantasy-Mehrteilern mit jugendlichen Helden, die überraschend und unerwartet in ein übernatürliches Abenteuer geraten.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Chroniken der Unterwelt - City of Bones
Volker Robrahn

Time Share

Nach Genuß dieses Films ist man vor allen Dingen um zwei Weisheiten reicher: 
1.) Die Amerikaner sind ein wirklich lockeres und zwangloses Völkchen, das immer für einen Spaß zu haben ist, während der Deutsche an sich ein paragraphenscheißender, verklemmter Langweiler ist.
2.) Timothy Dalton ist nicht Tom Hanks und Nastassja Kinski nicht Meg Ryan. 

Zur Story:

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Time Share
Jan Kucharzewski

Transamerica

Hollywood, und damit auch die Oscar-Akademie, ist erstaunlich politisch in den letzten Jahren, und das schlägt sich auch auf die Verleihung der Gold-Jungs (und anderer amerikanischer Filmpreise) nieder.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Transamerica
Frank-Michael Helmke