kleine Werbepause
Anzeige

Jay Baruchel

Das ist das Ende

ende 1Hollywood-Stars, die sich selbst spielen, sind an sich keine Seltenheit, meist geschieht so etwas jedoch in Form eines kürzeren Cameo-Auftritts. Ein Spielfilm, in dem sämtliche Rollennamen auch den realen ihrer Darsteller entsprechen, fällt da deutlich aus dem Rahmen.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
ist das Ende , Das
Volker Robrahn

Tropic Thunder

Eigentlich sollte der Anti-Kriegsfilm "Tropic Thunder" (also der Film im Film) ein Mega-Blockbuster werden. Eine Geschichte, basierend auf dem Buch eines Vietnam-Veteranen (Nick Nolte), von fünf tapferen Männern im Krieg, ausgestattet mit bombastischen Spezial-Effekten und nervenzerfetzender Spannung, und im Ergebnis ein Oscar-Kandidat.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Tropic Thunder
René Loch

Fanboys

Vor gar nicht so langer Zeit in einer nicht allzu weit entfernten Galaxis… Genauer gesagt: Irgendwann im Jahre 1998 in den USA. Die Jugendfreunde Hutch (Dan Fogler), Windows (Jay Baruchel) und Eric (Sam Huntington) verbindet vor allem eines - alle drei sind sie von Kindesbeinen an riesige "Star Wars"-Fans.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Fanboys
Maximilian Schröter