kleine Werbepause
Anzeige

James Cromwell

The Artist

Besonderheiten

Wir befinden uns in Hollwyood im Jahr 1927: George Valentin (Jean Dujardin) ist einer der größten Stars des noch stummen Kinos, mit seiner ausdrucksstarken Mimik begeistert er das Publikum in Kostümdramen und Agentenfilmen. Auf dem Set seines neuesten Films begegnet er der jungen Tänzerin und Schaupielerin Peppy Miller (Bénédice Bejo), die eigentlich nur als Komparsin engagiert ist. Sofort sprühen zwischen beiden die Funken.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Artist, The
Simon Staake

Space Cowboys

In Hollywood werden Träume wahr. Das wissen wir nicht erst seit „Pretty Woman“. Und es ist wirklich egal, was für ein Traum das ist, Hollywood findet einen Weg.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Space Cowboys
Frank-Michael Helmke

Schnee, der auf Zedern fällt

1954: Schnee fällt auf die kleine Insel San Piedro, eine ganze Menge sogar. Aber auch die Schneemassen, die auf den Ort herunterfallen, können nicht bedecken, was eine Gerichtsverhandlung im Ort zu Tage bringt: Angeklagt ist der junge japanische Fischer Kabuo Miyamoto (Rick Yune), der seinen weißen Fischerkollegen Carl Heine ermordet haben soll.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Schnee, der auf Zedern fällt
Simon Staake

Surrogates - Mein zweites Ich

Am Anfang steht eine revolutionäre, neue Technologie, welche die Fernsteuerung eines Maschinengelenks durch Gedankenkontrolle ermöglicht.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Surrogates - Mein zweites Ich
Frank-Michael Helmke

Spirit - der wilde Mustang

Er hat es mittlerweile schwer, der klassische Zeichentrickfilm. Nicht nur im Hause Disney - immer noch die erste Adresse in diesem Bereich - wird das Geld mittlerweile hauptsächlich mit rein computeranimierten Filmen verdient. Auch die Konkurrenz feiert ihre Erfolge wie "Shrek" oder "Ice Age" in diesem relativ jungen Sub-Genre.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Spirit - der wilde Mustang
Volker Robrahn

Wehrlos - Die Tochter des Generals

Frauen in der Armee. Daheim in Deutschland, in der guten alten Bundeswehr, ist das Thema schwer im Gespräch. Drüben in den Staaten, im Land von Tarnkappenbombern und Marines in Zinksärgen, ist man schon ein paar Schritte weiter. Und weil Filme die Realität reflektieren, kümmert sich Hollywood verstärkt um die gestählten Ami-Amazonen.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Wehrlos - Die Tochter des Generals
Rainer Leurs

W. - Ein missverstandenes Leben

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

Oliver Stone macht einen Film über George W. Bush! Diese Nachricht dürfte bei den meisten Filmfans im ersten Augenblick reflexartig begeisterte Vorfreude ausgelöst haben - allerdings gleich darauf gefolgt von der allzu berechtigten Frage: Wozu?

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
W. - Ein missverstandenes Leben
Frank-Michael Helmke

The Green Mile

Im unvergesslichsten Filmjahr der Neunziger, dem glorreichen 1994, erblickte eine endlose Reihe großartiger Filme das Licht der Leinwand. Streifen wie „Speed“, „Der König der Löwen“, „True Lies“, „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“, alles bahnbrechende Werke, die ihre Genres nachhaltig prägen sollten, und alle nochmals überschattet von dem grandiosen Zweikampf zwischen „Forrest Gump“ und „Pulp Fiction“.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Green Mile, The
Frank-Michael Helmke

Geliebte Jane

Was einmal funktioniert, klappt auch zweimal, oder viermal. Jane-Austen-Verfilmungen sind meistens erfolgreich, weil sie gut gemacht sind, von talentierten Schauspielern umgesetzt werden und die schöne englische Landschaft so gut zu der romantischen Filmmusik passt.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Geliebte Jane
Sandra Hertel