kleine Werbepause
Anzeige

J. Michael Straczynski

World War Z

Vielleicht ist es die größte Blockbuster-Überraschung des Sommers: Marc Forsters „World War Z“. Nicht etwa weil die Zombieapokalypse perfekte Unterhaltung bietet. Nein, sondern weil eine Wette darauf, dass diese Produktion am Ende halbwegs gelingen könnte, in Anbetracht all der Negativmeldungen über Kostenexplosionen, Nachdrehs und sonstiges Chaos glatter Irrsinn gewesen wäre. Doch wie man nun ziemlich verblüfft feststellen muss, hätte sich die Wette gelohnt.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
World War Z
René Loch

Underworld: Awakening

Besonderheiten

U 4 1Ein paar Jahre in der Zukunft: Die Menschen haben die geheimen Welten der Vampire und Lykaner entdeckt und beide Rassen  - wie es scheint – nahezu komplett ausgerottet. Selene (Kate Beckinsale) erwacht nach 15 Jahren Tiefschlaf im Labor eines Biotech-Konzerns. Sie bricht aus und erfährt, dass ihr einstiger Gefährte Michael nicht mehr am Leben ist.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Underworld: Awakening
Volker Robrahn

Ninja Assassin

Die Wachowski-Brüder Andy und Larry (zu Weltruhm gelangt als Erschaffer der "Matrix"-Trilogie) können so langsam ihren Zweitwohnsitz offiziell in Potsdam-Babelsberg aufschlagen, denn mit "Ninja Assassin" setzten die Brüder bereits ihre dritte Produktion in Folge (nach "V wie Vendetta" und "Speed Racer")

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Ninja Assassin
Frank-Michael Helmke