kleine Werbepause
Anzeige

Isabelle Coixet

Das geheime Leben der Worte

Der spanischen Regisseurin Isabel Coixet gelang bereits im Filmjahr 2003 mit "Mein Leben ohne mich" ein kleines Filmwunder. Sarah Polley ("Don't come knocking", "Dawn of the Dead") spielte darin eine junge Mutter, die eine tödliche Krebs-Diagnose erhält, diese niemandem anvertraut und für sich selbst eine Liste mit letzten Dingen erstellt, die sie vor ihrem Tod noch erleben möchte.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
geheime Leben der Worte, Das
Miriam Flüß