kleine Werbepause
Anzeige

Hugh Jackman

Prisoners

drohungEs ist Thanksgiving in der Kleinstadt Cordyel in Pennsylvania. Die befreundeten Familien Dover und Birch feiern zusammen – eine Feier, die jäh unterbrochen wird als die jüngsten Töchter der beiden Familien spurlos verschwinden. Sohn Ralph erinnert sich an ein ominöses Wohnmobil, das in der Straße geparkt war. Bald ist das Wohnmobil gefunden – und sein Fahrer, der geistig zurückgebliebene Alex Jones (Paul Dano). Von den Mädchen fehlt aber weiterhin jede Spur.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Prisoners
Simon Staake

Wolverine: Weg des Kriegers

Wolverine: Weg des KriegersAls Hugh Jackman vor vier Jahren in "X-Men Origins: Wolverine" seinen ersten Solo-Filmauftritt als der quasi unverwundbare, Säbel-Finger schwingende Griesgram hatte, suggerierten sowohl der Filmtitel als auch die Statements der Produktionsfirma, dass es noch weitere Filme mit den Ursprungsgeschichten anderer X-Men geben wird.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Wolverine: Weg des Kriegers
Frank-Michael Helmke

Les Misérables

„Les Misérables“ ist ein ziemlich ungewöhnlicher Vertreter des Musik-Theaters.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Les Misérables
Frank-Michael Helmke

Real Steel - Stahlharte Gegner

Die Science-Fiction-Autorenlegende Richard Matheson (von ihm statt u.a. der zuletzt mit Will Smith verfilmte Genre-Klassiker „I am Legend“) schrieb Mitte der 1950er Jahre eine Kurzgeschichte namens „Steel“ über eine Zukunft, in der Roboter den Menschen als Athleten im Boxsport abgelöst haben. Damals, bei Matheson vor über 50 Jahren, hatten 

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Real Steel - Stahlharte Gegner
Frank-Michael Helmke

Kate & Leopold

Noch eine Zeitreise: Nach der reanimierten "Time Machine" von H.G. Wells steht uns jetzt eine weitere Variante dieser reizvollen Idee ins Haus, und wieder nimmt die Geschichte am Ende des 19. Jahrhunderts ihren Anfang.
alphabet: 
K
Titel für Sortierung: 
Kate & Leopold
Volker Robrahn

Männerzirkus

Männer sind wie Kühe. Das ist die simple Erklärung, mit der sich Jane Goodale (Ashley Judd) den wankelmütigen Geist ihres letzten Lovers erklärt. Als Gäste-Rekrutierer für eine Talkshow ist

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Männerzirkus
Frank-Michael Helmke

Scoop - Der Knüller

 

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Scoop - Der Knüller
Patrick Wellinski

Passwort: Swordfish

Terroristen-Filme sind momentan in Hollywood und in den Kinos nicht gern gesehen. Also hat man den Kinostart von "Swordfish" nach hinten verschoben - bis sich die Wogen ein wenig geglättet haben.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Passwort: Swordfish
Larissa Vassilian

The Fountain

Im Jahr 2000 war Darren Aronofsky einer der Männer der Stunde im jungen, frischen US-Kino: Auf sein Debüt, den mit minimalem Budget gedrehten, verstörend-bildgewaltigen Verschwörungs-Psychothriller "Pi" (1997), ließ er das nicht weniger beeindruckende, knallharte Drogen-Drama "R

Titel für Sortierung: 
Fountain, The
Frank-Michael Helmke

Flutsch und weg

So mancher dürfte beim ersten Blick auf das Filmplakat etwas verwirrt sein: Die Figuren erinnern ja schon stark an "Wallace & Gromit", sehen aber dann irgendwie doch nicht genauso aus wie die beliebten Knetfiguren aus den Aardman-Studios. Was daran liegt, dass das britische Trickfilmstudio hier zwar seine Hände mit im Spiel, jedoch nicht mehr an der Knetmasse hat.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Flutsch und weg
Volker Robrahn