kleine Werbepause
Anzeige

Hayden Schlossberg

American Pie - Das Klassentreffen

Besonderheiten

AP 4 1Obwohl es das kleine Subgenre der etwas frivoleren Teenager-Komödie bereits seit den späten Siebzigern in einer israelisch-deutschen („Eis am Stiel“) und auch einer amerikanischen „(„Porky‘s“) Variante gab, sorgte der erste „American Pie“-Film mit  seinem bis dahin noch nicht gesehenen Tempo und Irrwitz im Jahr 1999 für viele staunende Gesichter.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
American Pie - Das Klassentreffen
Volker Robrahn

Harold & Kumar

Die erste Sache, für die "Harold & Kumar" in Erinnerung bleiben könnte, ist die Erfindung der Ethnische-Minderheit-Vermarktung, denn ein irritiert-fasziniertes Schmunzeln ließ sich kaum vermeiden, als im Trailer dieser Stoner-Komödie die beiden Hauptdarsteller weniger mit ihren (kaum bekannten) Namen, als mit ihren markantesten bisherigen Nebenrollen angepriesen wurden: "Der Asiate aus ‚American Pie'" und "der Inder aus ‚Party Animals'" hieß es da, womit zumindest erfolgreich Erwartungen geschürt wurden: Eine schön sinnfreie

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Harold & Kumar
Frank-Michael Helmke