kleine Werbepause
Anzeige

Götz Otto

Maman Und Ich

Guillaume Galienne ist so etwas wie der heimliche Shooting Star des französischen Kinos. Hierzulande wird einem der Name nichts sagen, aber auch in der galligen, Pardon, gallischen Heimat war Guillaume bis zum letzten Jahr einem größeren Publikum nahezu komplett unbekannt, obwohl er seit mittlerweile fast zwanzig Jahren in verschiedenen französischen Film-, Fernseh- und Theaterproduktionen spielt und der prestigiösen Comedie Française angehört.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Maman Und Ich
Simon Staake

Iron Sky - Wir kommen in Frieden!

Iron Sky 1Und nun ist er doch da. Als echter Spielfilm und im Kino auf der großen Leinwand. Mehrere Jahre an Vorbereitung und Produktion hat es gebraucht und schließlich auch die finanzielle Unterstützung der Internetgemeinde mittels des modernen „Crowdfunding“. Denn die Idee war einfach zu schön und es gab genügend Leute, die sie wahr werden lassen wollten.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Iron Sky - Wir kommen in Frieden!
Volker Robrahn

Alien Autopsy

Im Jahre 1995 zeigten Fernsehsender auf der ganzen Welt scheinbar echte Aufnahmen von der Autopsie eines Außerirdischen. Das Filmband war angeblich 1947 von der CIA aufgenommen worden, nachdem Wissenschaftler in den USA ein verunglücktes Raumschiff gefunden hatten.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Alien Autopsy
Sandra Hertel

U-900

Ja, ist es denn die Possibility? Dass auch ein Atze Schröder irgendwann dem Vorbild seiner zahlreichen Kollegen aus der Abteilung "Fernsehkomiker" folgen und sich einen eigenen Kinofilm gönnen würde war ja vielleicht noch zu erwarten. Aber dann doch wohl bitte mit einem Abenteuer zwischen Campingplatz und Imbissbude im tiefsten Ruhrpott.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
U-900
Volker Robrahn

Ossi's Eleven

So richtige Lehren hat er aus seinem mehrjährigen Knastaufenthalt nicht gezogen. Denn als Oswald "Ossi" Schneider (Tim Wilde) wieder auf freiem Fuß ist und in seine gewohnte Umgebung einer ostdeutschen Plattenbausiedlung zurückkehrt, hat er gleich wieder einen neuen Plan.

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Ossi's Eleven
Volker Robrahn

Ab durch die Hecke

2006 ist endgültig das Jahr, in dem die Flut an komplett computeranimierten Trickfilmen über uns hereinbricht. Erlaubten der hohe Aufwand und die noch mangelnde Erfahrung bis vor kurzem den wenigen involvierten Studios höchstens eine Produktion pro Jahr, so purzeln diese Filme nun nahezu im Monatsabstand in die Kinos. Etwas ganz Besonderes sind sie dadurch nicht mehr, jedenfalls nicht grundsätzlich.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Ab durch die Hecke
Kai Kollenberg