kleine Werbepause
Anzeige

Elijah Wood

Alexandre Ajas Maniac

Die Flut an Remakes wird auch im kommenden Jahr nicht abreißen, das ist sicher. Ein beliebtes Opfer bleiben weiterhin Horrorfilme. Jüngere Jahrgänge werden hinter dem im April erscheinenden „Evil Dead“ vielleicht eine rasche Wiederverwertung von „The Cabin in the Woods“ vermuten, tatsächlich basiert die Neuauflage natürlich auf Sam Raimis Genreklassiker „Tanz der Teufel“ von 1981. 

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Alexandre Ajas Maniac
René Loch

Happy Feet 2

Happy Feet 2 1Mumble, unser liebenswerter steppender Pinguin, hat so etwas wie ein Déjà Vu. Einer seiner drei Sprösslinge, der kleine Erik mag so gar nicht vor und mit den anderen tanzen und singen und ist so auf dem besten Wege zu genauso einem Außenseiter zu werden wie es sein Vater einst war.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Happy Feet 2
Volker Robrahn

Black and white

Es ist durchaus möglich, daß „Black and white“ in der Originalfassung ein halbwegs brauchbarer und in gewisser Weise authentischer Film ist.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Black and white
Frank-Michael Helmke

Der Eissturm

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp
Ein Zug setzt sich in Bewegung. Ganz langsam, unter großer Anstrengung sozusagen, mit lautem Ächzen und Knirschen rollen die Räder an. An der vereisten Oberleitung blitzt es ein paar mal, das Licht im Waggon flackert, aber dann geht die Reise nach Hause weiter. So beginnt Ang Lees "Der Eissturm", einer der unangenehmsten Familienfilme, mit denen uns Hollywood im letzten Jahrzehnt verstört hat.
alphabet: 
E
Titel für Sortierung: 
Eissturm, Der
Frank-Michael Helmke

Vergiss mein nicht

Filmkritikern wird von Anhängern des konventionellen Mainstreams gerne vorgehalten, dass sie einen Film schon dann als grandios gelungen hochjubeln, wenn er sich nur abseits der ausgetretenen Pfade bewegt, frei nach dem Motto: Alles was anders ist, ist gut. Es steckt durchaus ein Körnchen Wahrheit in diesem Vorwurf, denn natürlich konsumiert man als Rezensent teilweise unverantwortliche Mengen an standardisiertem "Middle of the Road"-Kram und ist für ein bisschen Abwechslung wirklich dankbar.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Vergiss mein nicht
Frank-Michael Helmke

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Immer weiter kämpfen sich die tapferen Hobbits Frodo und Sam durchs dunkle Land Mordor. Ihr Ziel ist der Schicksalsberg, wo durch die Vernichtung des Ringes die Welt von Mittelerde doch noch vor der Schreckensherrschaft Saurons bewahrt werden könnte. Ihr Begleiter ist der ehemalige Besitzer des Ringes Gollum, der sich nichts sehnlicher wünscht, als seinen "Schatz" zurückzuerobern. Vertrauen und Freundschaft der beiden Halblinge werden dabei auf manche schwere Probe gestellt.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs , Der
Volker Robrahn

Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

Die Vorfreude ist groß. Denn nach dem totalen künstlerischen und kommerziellen Triumph von Peter Jacksons erstem Teil der auf drei Folgen angelegten Verfilmung von J.R.R. Tolkiens "Der Herr der Ringe" waren nahezu alle im Vorfeld noch skeptischen Stimmen verstummt.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Herr der Ringe: Die zwei Türme, Der
Volker Robrahn

Der Herr der Ringe

2001 war bisher ein Jahr der Enttäuschungen.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Herr der Ringe, Der
Volker Robrahn