kleine Werbepause
Anzeige

Dennis Quaid

Kiss the Coach

George (Gerard Butler) war früher ein erfolgreicher europäischer Fußball-Star, doch seit seinem Karriereende hat er es irgendwie geschafft, die angehäuften Reichtümer rum zu bringen, und nun quälen ihn nicht nur Geldprobleme, sondern auch das schlechte Gewissen, seine amerikanische Ex-Frau Stacie (Jessica Biel) einst mit dem gemeinsamen Sohn Lewis (Noah Lomax) sitzen gelassen zu haben.

alphabet: 
K
Titel für Sortierung: 
Kiss the Coach
Frank-Michael Helmke

Leben und lieben in L.A.

Joan (Angelina Jolie) ist selbstsicher und sexy, hat eine große Klappe, noch mehr Herz und wirkt wie die Art von junger Frau, für die Tom Petty „American Girl“ geschrieben haben muss.
Keenan (Ryan Philippe) hat blaue Haare und eine traurige Seele, ist halb Jim Morrison, halb Jimmy Dean und doch ganz Clubkid der 90er.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Leben und lieben in L.A.
Simon Staake

Reine Chefsache

Mittlerweile eher die Ausnahme in Mainstream-Hollywood: ein ruhiger Film über den amerikanischen Jedermann, ohne Spezialeffekte und CGI. Nach den großen Erfolgen von "American Pie" und "About a Boy" widmet sich Paul Weitz diesmal ohne seinen Bruder Chris den ganz normalen Problemen der Mittelschicht am Beispiel des Werbe-Vertreters Dan Foreman.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Reine Chefsache
Anna Plumeyer

Cold Creek Minor - Das Haus am Fluss

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Cold Creek Minor - Das Haus am Fluss
Simon Staake

Frequency

 

 

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Frequency
Jan Kucharzewski

Der Flug des Phoenix

"I've been everywhere, maaan, I've been everywhere, man!" dröhnt es während des durchaus beeindruckenden Vorspanns, in der ein kleines Transportflugzeug über eine atemberaubende, zerklüftete Wüstenlandschaft fliegt, und man kommt sofort in Flug- und Reisestimmung. Und überhaupt, kann man einem Film böse sein, der mit einem Johnny Cash-Song losgeht? Jenes Flugzeug wird übrigens von Capt. Frank Towns (Dennis Quaid) und seinem Copiloten A.J.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Flug des Phoenix, Der
Simon Staake

Dem Himmel so fern

"Dem Himmel so fern" ist ein Film, wie sie heutzutage nicht mehr gemacht werden. Das ist kein melancholisches Urteil über den qualitativen Niedergang der heutigen Kinolandschaft, sondern eine Tatsache, denn "Dem Himmel so fern" ist vor allem eine Stilübung, die den Geist klassischer amerikanischer Gesellschafts-Melodramen der 50er Jahre aufleben lassen will.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Dem Himmel so fern
Frank-Michael Helmke

The Day after Tomorrow

Alles redet von globaler Erwärmung, und Roland Emmerich macht einen Katastrophenfilm über eine neue Eiszeit? Was sich zunächst wie gänzlich realitätsferner Blödsinn anhört, ist tatsächlich wissenschaftlich fundiert, zumindest in der Theorie: Denn der Treibhauseffekt sorgt mit seinen global steigenden Temperaturen bekannterweise für das Abschmelzen der Polkappen, so dass jede Menge frisches Wasser in die Ozeane gerät.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Day after Tomorrow, The
Frank-Michael Helmke