kleine Werbepause
Anzeige

Danny McBride

Das ist das Ende

ende 1Hollywood-Stars, die sich selbst spielen, sind an sich keine Seltenheit, meist geschieht so etwas jedoch in Form eines kürzeren Cameo-Auftritts. Ein Spielfilm, in dem sämtliche Rollennamen auch den realen ihrer Darsteller entsprechen, fällt da deutlich aus dem Rahmen.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
ist das Ende , Das
Volker Robrahn

30 Minuten oder weniger

In "30 Minuten oder weniger" hat der Pizzabote Nick (Jesse Eisenberg) seine Ware beim Kunden abzuliefern, sonst muss nicht gezahlt werden. Nick ist entsprechend ziemlich gut geschult in halsbrecherischem Autofahren und dem Umgang mit knappen Zeitlimits. Ein Talent, das durchaus zum Tragen kommt, als er in einen absurden 30 Minuten oder wenigerVerbrechensplan verwickelt wird.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
30 Minuten oder weniger
Frank-Michael Helmke

Underworld

Als Alex Proyas mit "The Crow" 1994 einen neuartigen Gothic-Stil fürs Kino erfand und in seiner Comic-Verfilmung schwarzes Leder, Regen und Gewalt in Zeitlupe zu einer dunklen Videoclip-Ästhetik mixte, war das stilistisch so innovativ, dass es seiner Zeit fast voraus war.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Underworld
Frank-Michael Helmke