kleine Werbepause
Anzeige

Christine Roum

Unsichtbar - Zwischen zwei Welten

Unsichtbar zu sein - wohl kaum jemand hat sich das noch nie gewünscht. Die Vorstellung, sich den Blicken seiner Mitmenschen zu entziehen und so zum unentdeckten Beobachter werden zu können, übt seit jeher eine gewaltige Faszination auf die Menschen aus. Dass Unsichtbarkeit aber nicht nur als Segen, sondern auch als Fluch denkbar ist und außerdem in der Realität durchaus ihre Entsprechungen hat, davon handelt "Unsichtbar".

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Unsichtbar - Zwischen zwei Welten
Maximilian Schröter