kleine Werbepause
Anzeige

Bruno Ganz

Nachtzug nach Lissabon

Besonderheiten

nachtzug 1Raimund Gregorius (Jeremy Irons) unterrichtet als Lehrer an einem Schweizer Gymnasium. Sein geregelter Tageablauf wird jäh unterbrochen, als er eine junge Frau davon abhält sich von einer Brücke in den Tod zu stürzen. Er kümmert sich um sie, doch kurz darauf ist die Unbekannte verschwunden und nur ihr Mantel bleibt zurück, darin ein schmales Buch und eine Zugfahrkarte nach Lissabon.

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Nachtzug nach Lissabon
Volker Robrahn

Epsteins Nacht

Berlin im Jahre 2001. Ein alter Mann spaziert eher ratlos um sich blickend durch die Stadt. Es ist Jochen Epstein (Mario Adorf), der nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde. Als er dann gerade dabei ist den Hausstand seiner alten Wohnung aufzulösen, steht plötzlich eine ältere Dame mit französischem Akzent im Zimmer. Sie behauptet Ihr Name sei Hannah Liebermann und Epstein habe nach ihr suchen lassen.

alphabet: 
E
Titel für Sortierung: 
Epsteins Nacht
Volker Robrahn

Unknown Identity

Das Thriller-Genre basiert auf einer simplen Prämisse: Ein Protagonist wird durch eine Welt gehetzt, in der sich alles gegen ihn verschworen zu haben scheint, und er hat keine Ahnung, wieso.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Unknown Identity
Frank-Michael Helmke

Vitus

Die Geschichte eines Wunderkindes - mal ohne Gesellschaftskritik und ohne große Dramatisierung. "Vitus" war der erfolgreichste Film des vergangenen Kinojahres in der Schweiz, und ist ihr Oscar-Anwärter für 2007. Aber ist er so genial wie sein Subjekt?

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Vitus
Sandra Hertel

Der Himmel über Berlin

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Zelluloid gewordene Poesie: Wim Wenders' himmlische Liebeserklärung ans Menschsein - und an Berlin.

Der Himmel über Berlin - Special Edition (2 DVDs)
bei Amazon bestellen >>>

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Himmel über Berlin, Der
Frank-Michael Helmke

Jugend ohne Jugend

Hier ist ein Comeback, mit dem keiner mehr gerechnet hat. Francis Ford Coppola, der die 70er Jahre mit einer Reihe von legendären Meisterwerken definierte (von "Der Pate" bis "Apocalypse Now"), sitzt wieder im Regiestuhl.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Jugend ohne Jugend
Simon Staake

Der Vorleser

 

Als vor einem Monat die Nominierungen für den Oscar bekannt gegeben wurden, und Stephen Daldrys "Der Vorleser" als "Bester Film"-Kandidat auftauchte, da war die Verwunderung durchaus groß.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Vorleser, Der
René Loch

Der Untergang

2004 könnte als ein denkwürdiges Jahr in Erinnerung bleiben, in dem die hiesige Kinoszene anstatt der üblichen Hollywood-Ware von zwei einheimischen Produktionen dominiert wurde, denn nach Deutschlands erstem echten Blockbuster "Traumschiff Surprise" kommt mit "Der Untergang" eine thematisch als auch künstlerisch gänzlich anders gelagerte, aber nicht minder beachtete Großproduktion.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Untergang, Der
Frank-Michael Helmke

Der Baader-Meinhof Komplex

Die Situation erinnert schon sehr an den "Untergang" vor vier Jahren. Ein bedeutendes deutsches Polit-Thema wird endlich in einer großen deutschen Kinoversion auf die Leinwand gebracht und sorgt schon anhand des gewählten Themas für reichlich Aufmerksamkeit und Diskussionen. Und beide Male ist es Bernd Eichinger mit seiner Constantin Film, der sich als treibende Kraft hinter der Produktion erweist.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Baader-Meinhof Komplex, Der
Volker Robrahn