kleine Werbepause
Anzeige

Ben Affleck

Daredevil

2003 erwarten uns eine Menge Comic-Verfilmungen, und die Superhelden aus dem Hause Marvel sind dabei an vorderster Front vertreten. Nachdem sich zuletzt die "X-Men" als Erfolg und "Spider-Man" gar als alle Erwartungen sprengender Blockbuster erwiesen, stehen im Sommer die Fortsetzung der Mutantensaga und der mit großer Spannung erwartete "Hulk" unter der Regie von Ang Lee an.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Daredevil
Volker Robrahn

Jersey Girl

Irgendwann kommt für uns alle der Zeitpunkt, an dem man endlich erwachsen werden muss. Wo der Ernst des Lebens sich endgültig durchsetzt und Schluss ist mit dem spätpubertären Gehabe. Bei vielen ist das spätestens dann der Fall, wenn der erste eigene Nachwuchs das Licht der Welt erblickt, und so war es auch für Kevin Smith, seines Zeichens einer der größten Helden des amerikanischen Independent-Kinos der 90er Jahre.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Jersey Girl
Frank-Michael Helmke

Jay and Silent Bob strike back

Alles hat ein Ende. Der Karneval an Aschermittwoch, "Ben Hur" irgendwann jenseits der vier Stunden, und auch die Lindenstraße wird eines schönen Tages eingestellt werden. Ebenfalls ein Ende hat das "View Askewniverse", jener Mikrokosmos mit Stammsitz in Red Bank, New Jersey, dem bisher alle Filme von Kevin Smith entsprungen sind.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Jay and Silent Bob strike back
Frank-Michael Helmke

Pearl Harbor

Jerry Bruckheimer muß 1998 ganz schön sauer gewesen sein. Als dieser blöde James Cameron ankam und einen Film machte, für den doch eigentlich er, der Megamillionen-Produzent, prädestiniert gewesen wäre: Die erste erfolgreiche Verschmelzung von Actionfeuerwerk und Melodrama, im teuersten Film aller Zeiten, ein Machwerk von epochaler Breite und, vor allem, nie dagewesenem Umsatzrekord.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Pearl Harbor
Frank-Michael Helmke

Paycheck - Die Abrechnung

Er hat es doch nicht getan! John Woos launige Ankündigung, nach der eher lauwarmen Aufnahme seines letzten Films "Windtalkers" dann als Nächstes eben ein Western-Musical zu inszenieren bleibt vorerst eine leere Drohung. Stattdessen bewegt sich der Altmeister des Hongkong-Kinos auf eher gewohntem Terrain: Eine rasanter Action-Film, angereichert mit zahlreichen Verfolgungsjagden und einem interessanten Schuss Science-Fiction.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Paycheck - Die Abrechnung
Volker Robrahn

Die Hollywoodverschwörung

Der 16. Juni 1959. Dieses Datum verbindet die zwei Geschichten, die "Hollywoodland" zu erzählen hat. Und dieses Datum verbindet die beiden Männer, die in diesen Geschichten die Hauptrolle spielen. Es ist der Todestag von George Reeves (Ben Affleck), der in den 1950ern als Superman-Darsteller zum Idol amerikanischer Kinder wurde, und der sich an eben diesem Tag eine Kugel in den Kopf schoss. Oder vielleicht doch nicht?

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hollywoodverschwörung, Die
Simon Staake

Der Anschlag

"Was sollen wir tun?", fragen Sicherheitsberater, Staatssekretär und Verteidigungsminister den amerikanischen Präsidenten. Die Lage ist ernst, ein Krieg mit Russland scheint unvermeidbar. Bevor der erste Mann im Staat eine Entscheidung treffen kann, klingelt das Telefon; grinsend fragt er seine Berater: "Können wir das morgen fortführen?

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Anschlag, Der
Carsten Schultz