kleine Werbepause
Anzeige

Ben Affleck

Gone Girl - Das perfekte Opfer

Gillian Flynns Roman „Gone Girl“ war einer der großen Bestseller der letzten Jahre, und das aus gutem Grund. Denn der extrem clever konstruierte und mit einem genüsslich großzügigen Schuss köstlicher Boshaftigkeit geschriebene Thriller ist ein enormes Lesevergnügen. Seine durchschlagende Wirkung verdankt „Gone Girl“ allerdings vor allem einer zentralen Wendung seiner Geschichte, Gone GIrldie den wahren Reiz des Buchs und somit nun auch der Verfilmung ausmacht.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Gone Girl - Das perfekte Opfer
Frank-Michael Helmke

Runner Runner

runner 1Er studiert an der Elite-Uni Princeton, kann sich das aber eigentlich gar nicht leisten. Dass er deshalb seine Mitstudenten zu Wetteinsätzen auf Online-Portalen verführt, sieht die Uni-Leitung gar nicht gerne und derart in die Enge getrieben verspielt Richie Furst (Justin Timberlake) schließlich  seine gesamten Ersparnisse auf einer Pokerseite.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Runner Runner
Volker Robrahn

To the Wonder

wonder 1Terrence Malick ist schon wieder da. Das ist in der Tat bemerkenswert, zeichnete sich das enigmatische Phantom der Filmwelt doch bisher auch durch die außergewöhnlich langen Pausen zwischen seinen Werken aus.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
To the Wonder
Volker Robrahn

Argo

argo 1Die „Älteren“ unter uns werden sich erinnern: Mehr als ein Jahr dauerte die zermürbende Geiselnahme von mehr als 50 Mitarbeitern der US-Botschaft in Teheran nach der Übernahme des Iran durch die Gotteskrieger des Ayatollah Khomeini. Wenig bekannt ist dagegen das Schicksal von sechs Amerikanern, die sich noch rechtzeitig  absetzen konnten und schließlich Unterschlupf im Privathaus des kanadischen Botschafters fanden.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Argo
Volker Robrahn

Company Men

Die akutesten Momente der großen Banken- und Wirtschaftskrise mögen vorbei sein, die Auswirkungen sind es eindeutig nicht. "The Company Men" ist dabei nicht nur ein Film zur Krise, sondern allgemein zur Lage des amerikanischen Wirtschaftssystems, in dem Anteilseigner um Renditeprozente feilschen und kämpfen, zumeist auf dem Rücken ihrer Mitarbeiter. Um solch einen Kampf geht es auch hier.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Company Men
Simon Staake

Shakespeare in Love

Inhalt
Über die -rein spekulative- Entstehung der größten Romanze aller Zeiten. Der junge William Shakespeare kriegt kein Wort  mehr zu Papier - ihm fehlt die rechte Inspiration. Von seinem Brötchengeber gehörig unter Druck gesetzt, stümpert er sich die Komödie "Romeo und Ethel, die Piratentochter" zusammen.... bis er auf die hübsche Viola Delesseps trifft. 

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Shakespeare in Love
Rainer Leurs

Risiko - Der schnellste Weg zum Reichtum

Es ist der neue amerikanische Traum. Statt vom Tellerwäscher zum Millionär wird man im neuen Jahrtausend vom Taugenichts zum Broker. Fährt nach wenigen Monaten im Geschäft einen gelben Ferrari, trägt Armani-Anzüge und redet blasiert daher. Schlägt in der Freizeit mit den Kollegen vielleicht noch ein paar Wall-Street-Broker zusammen.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Risiko - Der schnellste Weg zum Reichtum
Larissa Vassilian