kleine Werbepause
Anzeige

Axel Prahl

Mondkalb

Die Motive der Figuren. Genau hier liegt das gravierende Problem eines Films, bei dem ansonsten eigentlich ziemlich viele Zutaten stimmen. Fernab von Stereotypen beschäftigt sich Sylke Enders' zweiter Kinofilm (nach "Kroko") nämlich über weite Strecken auf durchaus ansprechende Weise mit dem Schicksal seiner "beziehungsunfähigen" Hauptcharaktere.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Mondkalb
Matthias Kastl

Die Rotkäppchen-Verschwörung

Es war einmal ein Mädchen namens Rotkäppchen, das für seine Großmutter, eine erfolgreiche Leckereien-Fabrikantin, ihre Produkte auslieferte; die Großmutter, die ein heimliches Doppelleben als Extremsport-Meisterin führte; der Wolf, der als rasender Reporter auf der Fährte des gefürchteten Leckerli-Banditen war und aus reinen Gründen der Recherche dem kleinen Mädchen die Großmutter vorspielte; und ein tumber Holzfäller, der eigentlich in einem mobilen Schnitzel-Imbiss arbeit

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Rotkäppchen-Verschwörung, Die
Frank-Michael Helmke

Willenbrock

 

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Willenbrock
Margarete Semenowicz

Der rote Baron

 

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
rote Baron, Der
Frank-Michael Helmke