kleine Werbepause
Anzeige

Annette Kreft

Dolphins

45 Minuten Schweigen. Kein gesprochenes Wort. Und das auf einer großen Kinoleinwand. "Dolphins" nennt sich dieser ungewöhnliche Film, der mit zwei Vorfilmen auf Abendformat aufgepäppelt wird. "Liebe braucht keine Worte", so der Slogan von Regisseur und Drehbuchautor Farhad Yawari. Und da hat er offensichtlich recht. In seinem Erstling geht es um das junge Mädchen Lara, die in einer psychiatrischen Anstalt lebt.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Dolphins
Larissa Vassilian