kleine Werbepause
Anzeige

Anke Engelke

Happy Burnout

burnout 1Der Alt-Punk Fussel (Wotan Wilke Möhring) würde sich wohl selbst als „Lebenskünstler“ bezeichnen, denn sein vorrangiges Ziel ist es eben dieses zu genießen, und das schließt die Aufnahme einer geregelten Arbeitstätigkeit folgerichtig aus. Der Frauenheld und Systemverweigerer gerät jedoch in die Bredouille, als selbst die ihm wohlgesonnene Sachbearbeiterin des Arbeitsamtes nicht länger ihre schützende Hand über den unwilligen Kunden halten kann.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Happy Burnout
Volker Robrahn

Frau Müller muss weg!

An einem Samstagmorgen versammeln sich fünf Eltern an der Grundschule ihrer Kinder mit einem klaren Ziel: Sie wollen der Klassenlehrerin ihrer Sprösslinge unmissverständlich klar machen, dass die gesamte Elternschaft ihren Rücktritt wünscht. Denn dass die schulischen Leistungen einer ganzen Reihe der Kinder nachgelassen haben und somit ihr baldiger Wechsel aufs Gymnasium akut gefährdet ist, kann in den Augen der Eltern natürlich nur an der inkompetenten Pädagogin liegen, die nicht mehr in der Lage ist, mit dem intelligenten, aufgeweckten und wissbegierigen Nachwuchs angemessen umzugehen.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Frau Müller muss weg!
Frank-Michael Helmke

Der kleine Eisbär

Der kleine Eisbär Lars ist ein richtiger Wonneproppen. Tag für Tag trollt er durch das Eis auf der Suche nach Abenteuern und einmal in der Woche sehen wir dann in der Sendung mit der Maus, wie es ihm ergangen ist. Jetzt hat Lars aber so eine spannende Geschichte erlebt, dass sie für einen ganzen Kinofilm ausreicht.

alphabet: 
K
Titel für Sortierung: 
kleine Eisbär, Der
Vera Kampschulte

Oh, wie schön ist Panama!

Wie schön Panama wohl ist, das fragten der kleine Bär und der kleine Tiger sich zum ersten Mal 1978. Seitdem begeistert das domestizierte Raubtier-Duo Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Für die nächste Generation erobert die kurioseste Lebensgemeinschaft seit Ernie und Bert jetzt die Kinoleinwände, schließlich wird außer Harry Potter nicht mehr viel gelesen.

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Oh, wie schön ist Panama!
Anna Plumeyer

Vom Suchen und Finden der Liebe

Helmut Dietl gilt als einer der ganz großen Regie-Künstler in Deutschland, auch oder vielleicht gerade weil zwischen zwei Dietl-Filmen schon mal ähnlich viele Jahre vergehen wie bei weiland Stanley Kubrick. Zwischen der genialen und Oscar-nominierten Hitler-Tagebücher-Satire "Schtonk!" und der nicht weniger bissigen Schickeria-Nabelschau "Rossini" vergingen immerhin fünf Jahre.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Vom Suchen und Finden der Liebe
Frank-Michael Helmke

Walt Disney's Tarzan

Nachdem die Leute von Disney sich schon an Victor Hugo´s „Glöckner von Notre Dame“ vergangen haben und diesen Klassiker in ein Familienmusical verwandelt haben, befürchtete ich für Edgar Rice Burroughs Tarzan das Schlimmste. Aber alle Fans von „Tarzan der Affenmensch“ seien beruhigt, ihr Held ist nicht zum „König der Affen“ mutiert. Ich muss sogar sagen: Es war eine hervorragende Idee, aus Tarzan einen Cartoon zu machen.

alphabet: 
W
Titel für Sortierung: 
Walt Disney's Tarzan

Findet Nemo

 

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Findet Nemo
Larissa Vassilian

Horton hört ein Hu

Horton, der gutmütige Elefant im Dschungel von Nümpels, glaubt seinen gewaltigen Ohren nicht zu trauen: Da hat ihm doch eben jemand von einem Staubkorn auf einer Blume aus was zugerufen? Und tatsächlich gelingt es ihm, mit den winzig kleinen Bewohnern von Huheim Kontakt aufzunehmen, jedenfalls zunächst mal mit deren engagiertem Bürgermeister.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Horton hört ein Hu
Volker Robrahn