kleine Werbepause
Anzeige

Alia Shawkat

Green Room

Die vierköpfige Punkband „Ain't Rights“ – Sänger Tiger (Callum Turner), Gitarrist Pat (Anton Yelchin), Bassistin Sam (Alia Shawkat) und Drummer Reece (Joe Cole) – touren mit ihrem Van durch die USA, „old school“: Minigigs für so gut wie keine Gage, Benzinklau statt Benzingeld, Leben von der Hand in den Mund. Als ein Konzert im schönen Astoria in Portland ins Wasser fällt, verschafft der Veranstalter Tad (David W.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
Green Room
Simon Staake

Night Moves

drei aktivistenAh, „Night Moves“, da klingelt doch was? In den 70er Jahren hießen Dinge „Night Moves“. Etwa Arthur Penns unterbewerteter Detektivfilm mit Gene Hackman (in Deutschland unter dem absurden Titel „Die heiße Spur” gelaufen) aus dem Jahre 1975. Oder aber die gleichnamige sentimentale Ballade des schon damals Frühvergreisten Bob Seger ein Jahr später.

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Night Moves
Simon Staake

Roller Girl - Manchmal ist die schiefe Bahn der richtige Weg

Bliss Cavendar (Ellen Page) ist ein typischer Fall eines Teenagers, die nicht so recht in die Rolle passt, die für sie vorgesehen ist.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Roller Girl - Manchmal ist die schiefe Bahn der richtige Weg
Frank-Michael Helmke